Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.07.2009, 00:07   #7
zora
Foren-Fee ;-)
 
Benutzerbild von zora
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 4.978
Hallo

Das Natürlichere ist wohl immer die Naturbrut.
Und somit würde ich auch immer sagen, dass das Natürlichere das "Gesündere" ist.
Und das meine ich sowohl auf die Physis, wie auch auf die Psyche bezogen.

Klar dürfte sein, dass keiner kleine Papageien besser aufziehen kann, als die Elternvögel

Es gibt so viele Fehler die bei der künstlichen Aufzucht passieren können, die oftmals nicht mehr wieder gut zu machen sind.

Und keine Frage: Die anschliessende Haltung spielt natürlich auch immer eine Rolle.
Aber auch hier bin ich fest davon überzeugt, dass man "die typischen" Haltungsfehler viel eher bei Handaufzuchten begeht, als bei Naturbruten.

Also, lieber nochmal wirklich genau drüber informieren, darüber lesen *) und dann nochmals in Ruhe eine Entscheidung (fürs Leben !!!) treffen.


*) mit etwas Glück findest du das Buch "Verhaltensstörungen bei Papageien" von Werner Lantermann noch im Internet.
Neu ist es leider kaum noch zu bekommen....
Aber das Buch könnte dir bei deiner Entscheidung behilflich sein.
__________________
Cora



about me
zora ist offline   Mit Zitat antworten