Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.11.2018, 09:23   #20014
Reuam Relges
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Reuam Relges
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: südwestliches Emsland
Beiträge: 536
Hallo zusammen ,

Zitat:
swift_w: Jede steilwandige Nistmulde - 90 °, 60 ° oder 45° - ist besser als anfänglich sehr flache Segler-Nistnäpfe gegen rausrollende Eier.


Zitat:
swift_w: Wenn die Segler allerdings die Eier unbedingt raus haben wollen - ist ja erforderlich wenn sie tatsächlich taub sind - transportieren sie sie im weitgeöffneten Schnabel aus der Mulde raus oder werfen sie gar aus der Einflugöffnung. Alles schon erlebt.
https://www.youtube.com/watch?v=Sx0oY0y8_1s

Um eine ähnliche Liegeplattform wie swift_w zu erhalten und trotzdem den Einflug in seiner Position belassen zu können (@Dodoma ), hab ich den NK-28 wie folgt geändert: Unbenannt.jpg.
Das Einschieben mit der Hubstange in die NK-Halterung erwies sich durch Verkanten des NK im Hubkorb aber als äußerst schwierig.
Darum werde ich diesen Mangel wie auf nachfolgendem Bild zu sehen ist, beseitigen. Unbenannt1.jpg.


Seglergrüße
R.R.
__________________
Kleiner Lautsprecher mit magischer Wirkung
Unsere Mauersegler-Kolonie https://www.youtube.com/playlist?lis..._Oy4IiRQlplbta

Spoiler :
Reuam Relges ist offline   Mit Zitat antworten