Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Rund um den Vogel > Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2012, 00:34   #1
osterweih
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Ostthüringen
Beiträge: 22
Sonnenblumenkerne

Hallo Vogelfreunde,
wie lange kann man Sonnenblumenkerne für die Winterfütterung lagern?
Da ich pro Winter ca. 40 kg verfüttere, bleibe ich auf Grund des milden Winters und der Fütterungsempfehlungen bisher auf meinen Körnern "sitzen".
osterweih ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2012, 19:03   #2
Alfred
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 66... Saarland
Beiträge: 1.000
Hallo,

Na, bis zum nächsten Winter kannst Du die nicht aufheben. Ein paar Monate aber schon. Ich würde sie unabhängig von Fütterungsempfehlungen trotzdem jetzt anbieten, wenn Du Glück hast wirst Du sie los. Bei mir läuft in dieser Hinsicht auch nichts, Futter wird verschmäht.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Alfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2012, 10:35   #3
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.374
Hallo Osterweih,

eben, nach Alfred's Empfehlung trotzdem jetzt Sonnenblumenkerne den Vögeln anbieten.

Rest kann unter günstigen Bedingungen auch lange gelagert werden;
dürfen nicht schimmelig werden.

Es schrieb jemand an anderer Stelle über die Lagerung von Sonnenblumenkernen:
Zitat:
Vor allem trocken lagern, ein dunkler, frostfreier und trockener Ort ist optimal.
Wenn alle Kerne schön trocken sind, kann man sie auch in ein Glas tun.
Dann halten sie einige Jahre und bleiben keimfähig.
VG
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2012, 06:38   #4
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.946
Erstens würde ich nicht ausschließen, dass es doch noch mal kalt wird und die Quietscher das Zusatzfutter noch brauchen.

Das was übrig bleibt würde ich aussäen. So eine richtig schöne Sonnenblumenplantage. Macht aus einigen Sonnenblumenkernen mehr Sonnenblumenkerne. (Im echten Leben klappt das bei mir allerdings meist nicht, denn die Hühner fressen leidenschaftlich gerne gerade gekeimte Sonnenblumen, so dass immer nur ein ganz paar zu einer Sonnenblume heranwachsen)
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2012, 22:55   #5
osterweih
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Ostthüringen
Beiträge: 22
Danke für die Hinweise - inzwischen futtern sie wie die Geier.
Ich füttere zu den Kernen Haferflocken - so haben alle was davon. Habe mich aber gewundert, dass in diesem Jahr so viele Haferflocken unten liegen, so dass ich für die Vögel, die nicht ins Häusel gehen, nichts hinwerfen muss.
Heute sah ich mit grossem Erstaunen den Grund. Am Boden futterten ca. 10 Feldsperlinge und im Häusel hockte Einer und "schaufelte" mit Kopf und Schnabel Flocken und Kerne hinaus. Wenn ich es nicht gesehen hätte, ich würde es nicht glauben. Bin allerdings von den Spatzen schon Einiges gewohnt, da ich für sie immer ca. 4 Nistkästen extra reserviere. Leider war ich hinter dem Fenster und schräg, so dass ein Fote nicht gelungen wäre und wenn ich das Fenster öffne sind sie erfahrungsgemäss alle fort.
osterweih ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2012, 23:00   #6
Alfred
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 66... Saarland
Beiträge: 1.000
Hallo,

Normale Haferflocken ohne sonstwas sind aber sehr schlecht für die Vögel. Die füllen nur den Magen, haben aber kaum Nahrungsgehalt.
Wenn schon Haferflocken dann aber als fertiges Fettfutter oder selbstgemachtes Fettfutter mit Palmin als Fett.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Alfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 21:15   #7
Barb
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Barb
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 98
Hallo Zusammen

Sonnenblumenkerne werden ein mal im Jahr geerntet und bis zur nächsten ernte verkauft, also können Sie 1 Jahr bei guter Lagerung gehalten werden.

Grüße Barb
Barb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt