Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Wildvögel/einheimische Vögel > einheimische Vögel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2008, 16:59   #1
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.455
Ansiedlung von Trauerfliegenschnäpper, Gartenrotschwanz u. anderen Insektenfressern

Hallo zusammen,

die Ansiedlung von Trauerfliegenschnäpper, Halsbandschnäpper und auch Gartenrotschwanz ist u.a. davon abhängig
ob genügend geeignete Nistkästen vorhanden sind,
wenn diese spät heimkehrenden Insektenfresser hier ankommen.
Und von geeigneten Biotopen; Gärten, Parks, Obstbaumwiesen, lichte Wälder mit Nisthöhlen; windgeschütze, sonnige Standorte werden bevorzugt.
Von meinen ca. 50 Nistkästen sind in jedem Jahr 1 - 3 von Trauerschnäppern besetzt.

Ich hänge dann immer noch 3 Kästen erst ca. 15. - 20. April auf wenn ich diese "Spätheimkehrer" sehe oder höre.
Man kann natürlich auch die Fluglöcher von 1 - 2 Nistkästen bis zu diesem Zeitpunkt zustopfen.
Selbst wenn dann diese weniger häufigen Arten sich nicht ansiedeln, gehen Ende April immer noch Meisen u.a. rein,
oder machen später eine Zweitbrut.
Trauerschnäpper und Halsbandschnäpper passen schon in 30 mm Bohrungen !
Erst recht in 32 mm und folgende Maße:
Der Gartenrotschwanz paßt in 35 mm Bohrung und in Ovalöffnung 30 x 45 bis 32 x50 mm.
Solche Ovale sind universell geeignet für fast alle Höhlenbrüter unter Starengröße.

http://www.birdphoto.fi/lajikuvat/fichyp/

http://www.birdphoto.fi/lajikuvat/ficalb/
Halsbandschnäpper kommt vor in Weinbaugebieten am Neckar und in Auwäldern an der bayrischen Donau.

http://www.birdphoto.fi/lajikuvat/phopho/

Computer-Lautsprecher einschalten für Vogelstimmen; Bilder maximieren u. blättern mit Pfeiltasten.

Viele Grüße
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2008, 22:43   #2
osterweih
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Ostthüringen
Beiträge: 22
Trauerschnäpper

Hallo swift_w,
da ich mir nicht sicher bin, dass ich das Eintreffen der Trauerschnäpper mitbekomme und die Ankunft soll sich ja durch den Klimawandel auch verschieben, würde ich mich freuen, wenn Du mir mitteilen könntest, wo man solche Ankünfte abrufen kann. Gibt es da eine aktualisierte Liste im IN?
Gruss osterweih
osterweih ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 08:23   #3
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.455
Hallo Osterweih,

Trauerfliegenschnäpper kommen je nach Gegend in Deutschland ca. 10. April bis Ende April an.
Bei uns im mittelhessischen Hügelland spätestens um den 25. April.
Man hört sie sofort an ihren lauten, häufig vorgetragenen Gesang:
sinngemäß "zitra-zitra-zitra-zizih".
Dieser wird oft im Bereich von zahlreich aufgehängten Nistkästen aufgetragen, die sie schnell ausfindig machen und angfliegen !
Es gibt natürlich im Birdnet Beobachtungslisten für alle möglichen Vogelarten;
muß mal was "ausgraben".

VG
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm

Geändert von swift_w (12.04.2008 um 08:27 Uhr)
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 10:06   #4
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.455
aktuelle Vogelbeobachtungen

Hallo zusammen,

aktuelle Vogelbeobachtungs-Meldungen aller Art können z.B. hier angeschaut und reingestellt werden:

Birdnet Forum:
http://f3.webmart.de/f.cfm?r=view&r_...gin&id=2978626


German Birdnet Mailing-Liste
Beobachtungszeiten für alle Vogelarten
Eingabe unter Message History
Jahr, Monat, Vogelart: Search

http://pets.groups.yahoo.com/group/German_Birdnet/

Trauerfliegenschnäpper
http://pets.groups.yahoo.com/group/G...t=windows-1252

VG
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2008, 18:08   #5
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.455
Erste Gartenrotschwanz-Beobachtungen in 2008

Hallo zusammen,

erster männl. Gartenrotschwanz bereits am 31. März 2008 bei Marburg !

http://pets.groups.yahoo.com/group/G...&charset=utf-8

VG
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2008, 23:28   #6
osterweih
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Ostthüringen
Beiträge: 22
Danke erst mal. Habe für später schon mal Vogelgucker vorgemerkt und heute meine CD`s rausgesucht, da ich mir die selteneren Vogelstimmen schlecht merken kann. Da werde ich dann schon die Ankunft mitbekommen. Es geht ja auch nur um Rotschwanz und Trauerschnäpper.
Gruss osterweih
osterweih ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2008, 23:07   #7
osterweih
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Ostthüringen
Beiträge: 22
Hallo swift_w,
die Trauerschnäpper haben kräftig "zugeschlagen", sie sind auch nicht zu überhören. Ich sehe aber noch nicht klar. Wahrscheinlich stimmt es, dass ein Hahn mehrere Weibchen hat.
Die Mehlschwalben sind übrigens Mitte April hier aufgetaucht.
NABU machte doch eine Umfrage "Stunde der Gartenvögel". Mir kommt der Modus seltsam vor. Ich nehme an, dass ich der Einzige bin, der in hier im Umkreis teilnahm. 1 Stunde wird beobachtet. In dieser Stunde sehe ich ca. 10% der hier real existierenden Vögel. Damit bekommt man doch nie einen Überblick über eine Region. Den Kuckuck bekomme ich nie zu Gesicht; den habe ich vor paar Tagen nur 4 mal zu anderen Zeiten rufen hören. Ja, wenn im Umkreis von 10 km noch weitere Beobachter wären, sähe das anders aus. Was hältst Du davon?
Gruss Osterweih
osterweih ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2008, 10:57   #8
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.455
Trauerschnäpper und Gartenrotschwanz

Zitat:
Zitat von osterweih Beitrag anzeigen
Hallo swift_w,
die Trauerschnäpper haben kräftig "zugeschlagen", sie sind auch nicht zu überhören. Ich sehe aber noch nicht klar. Wahrscheinlich stimmt es, dass ein Hahn mehrere Weibchen hat.
Die Mehlschwalben sind übrigens Mitte April hier aufgetaucht.
NABU machte doch eine Umfrage "Stunde der Gartenvögel". Mir kommt der Modus seltsam vor. Ich nehme an, dass ich der Einzige bin, der in hier im Umkreis teilnahm. 1 Stunde wird beobachtet. In dieser Stunde sehe ich ca. 10% der hier real existierenden Vögel. Damit bekommt man doch nie einen Überblick über eine Region. Den Kuckuck bekomme ich nie zu Gesicht; den habe ich vor paar Tagen nur 4 mal zu anderen Zeiten rufen hören. Ja, wenn im Umkreis von 10 km noch weitere Beobachter wären, sähe das anders aus. Was hältst Du davon?
Gruss Osterweih

Hallo Osterweih,

prima, dass bei Euch einige Trauerfliegenschnäpper sind.
Manchmal betreiben diese Männchen tatsächlich "Vielweiberei".
Vor einigen Jahren sah ich immer nur das Weibchen beim Füttern an einem Nistkasten in unserem Garten und wunderte mich.
Ansonsten beteiligten sich die Männchen immer bei der Fütterung.

Ein Trauerschnäpper sang in diesem Jahr zeitweise in unserem Schloßgarten.
2 Stück in einem Gartengebiet mit Nistkästen im Flußtal.

Aktion "Stunde der Gartenvögel" haben wir auch schon einige mal mitgemacht.
Ist natürlich nur eine Momentaufnahme; besser als gar nichts.
Die Bevölkerung wird wenigstens ein bisschen dazu gebracht sich mit der Natur zu beschäftigen.

Gartenrotschwanz
2 Männchen singen besonders morgens in unserem Schloßgarten.
Dort hängen zahlreiche geeignete Nistkästen.
Ein Weibchen konnte ich leider bisher noch nicht beobachten; ziemlich unscheinbar und ruhig. Hoffentlich ist man schon beim Brüten.

VG
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm

Geändert von swift_w (22.05.2008 um 11:03 Uhr)
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 23:45   #9
Walter
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: 84326 Falkenberg
Beiträge: 44
Hallo,

ich habe auch bei der Stunde der Gartenvögel mitgemacht aber genau die Vögel aufgelistet, von denen ich weiß dass sie sich im Garten aufhalten. Es ist doch ein Quatsch, wenn ich genau weiß dass eine Blaumeise bei mir brütet, sie nur deswegen nicht zu nennen weil ich sie zufällig innerhalb einer Stunde nicht zu Gesicht bekomme.

Ich habe dies auch als Kommentar eingetragen. Ich habe auch geschrieben dass ich wesentlich detailierter Angaben machen könnte. Ich weiß genau welche Vögel bei mir brüten und welchen Bruterfolg sie haben, ich weiß auch welche nur Wintergäste oder Durchzügler sind. Ich habe vorgeschlagen, mal die Daten der Leute die sehr genaue Angaben machen können, getrennt zu erfassen. Eine Antwort habe ich aber bis jetzt aber noch nicht erhalten.

Viele Grüße
Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2010, 13:35   #10
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.455
Hallo zusammen,

mehr Schutz als Meisen u. Sperlinge haben spätheimkehrende Höhlenbrüter und Insektenfresser (Zugvögel) nötig wie
Trauerfliegenschnäpper und Gartenrotschwanz - letzterer ist vom Aussterben bedroht !

Die meisten Nistkästen sind vorher schon von Meisen- u. Sperlingsscharen besetzt.
Daher auch bitte einzelne Kästen erst spät 20. bis 25. April raushängen oder bis dahin Öffnung verschließen, damit diese seltenen Arten auch noch eine Brut-Chance haben.

VG
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aktuelles vogelforum, allgemeines vogelforum, ansiedelung wendehals, gartenrotschwanz, grauschnäpper, halsbandschnäpper, höhlenbrüternistkasten, insektenfressende vögel, kasten gartenrotschwanz, kasten trauerschnäpper, naturnaher garten, nischenbrüter, nischenbrüterkasten, nisthöhlen, nistkasten-baupläne, nistkastenpläne, obstbaumwiese, pendel-nistkasten, rotkopfwürger, spechtschutzblech, streuobstwiesen, trauerfliegenschnäpper, trauerschnäpper, vogel-portal, wildvogelforum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mauersegler-Ansiedlung swift_w aktuelles Mauersegler-Forum 20076 Gestern 16:08
Alpensegler - Ansiedlung Werder Mauersegler Ansiedelung u. Zubehör 527 19.07.2018 00:24
Mauersegler - Ansiedlung schwalben97483 Mauersegler Ansiedelung u. Zubehör 12 27.06.2013 14:37
Gartenrotschwanz und Trauerfliegenschnäpper swift_w Tierschutz 1 06.01.2008 12:41
Die anderen Küken bentotagirl Nymphensittiche 22 11.10.2004 07:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt