Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Wildvögel/einheimische Vögel > einheimische Vögel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2019, 00:00   #141
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.456
Neuste Ergebnisse - Stunde der Wintervögel 2019

Hallo zusammen,

diese sieht man hier:

https://www.nabu.de/news/2019/01/25699.html

Meine Meldung von heute mit 13 Personen;
durch Glasscheiben eines öffentl. Gebäudes; draußen u.a. 3 Futtersilos im Garten + Weichfutter f. Bodenfresser.
Plus 15 Min. Beobachtungen im Freien:
Dabei auch hochfliegende Besonderheiten mit Fernglas bestimmt:
1 Kolkrabe, 1 Turmfalke und als Highlight sogar 2 kreisende Wanderfalken !
Sie hatten keine Chance sich vor mir rar zu machen.

VG
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2019, 16:32   #142
Sylvi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Sylvi
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 831
Ich habe nicht einen Enizigen, außer diesen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sperber.jpg (49,2 KB, 11x aufgerufen)
Sylvi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2019, 21:50   #143
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 737
Kommen an deine Futterstelle Straßentauben Sylvi?
Der Habicht macht seinen Job. Tolle Aufnahme!

Gruß Martin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2019, 21:59   #144
Sylvi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Sylvi
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 831
Das ist ein Sperber, ja, die Tauben kennen die Futterstelle auch
So toll finde ich das Foto nicht, die Taube lebte noch, er begann schon sie zu rupfen,
durch mein klatschen, mit den Händen, hat er sie losgelassen, sie flog sofort davon.
Sylvi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2019, 22:44   #145
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 737
Du wirst wissen was da vor der Linse war.
Der Sperber schlägt Beute (Kleinvögel) die er auch wegtransportieren kann, um sie an einem ruhigen Ort zu rupfen. Er wiegt (Männchen) so ca. 130 gr.. Das Weibchen etwas über 200 gr. Die Taube bringt es auf 500 gr.
Der Angriff des 'Sperbers' ist etwas vermessen gewesen.

Habe mal einen Sperber beobachtet, der eine Wacholderdrossel geschlagen hatte. Weil die so Klagelaute von sich gab, bin ich hinzugeeilt. Er stieg auf musste aber samt Beute nach ca. 10 m Flug wieder zu Boden. Beim zweiten Versuch hat es schließlich geklappt.

Dir schöne Beobachtungen,

Gruß Martin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 08:41   #146
Sylvi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Sylvi
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 831
Er bekommt sie nicht weg, er zerlegt die Taube immer vor meinen Augen, grausam. Es war nicht die Erste, wird nicht die letzte sein
Viele Taubenvereine klagen über das gleiche Leid.
Sylvi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 21:39   #147
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 737
So etwas (Verhalten vom Sperber) habe ich noch nicht beobachten können.
Hier jagt er noch nach alter Lehrmeinung, nämlich Kleinvögel.

Wenn Sperlinge den sichten, flüchten sie direkt in Deckung (Hecke, Efeu).
Der Sperber soll auch zunehmend seine Jagdgründe in Städte verlegen.
Liegt es am Nahrungsangebot?

Straßentauben dürften nicht mehr so instinktsicher sein wie die Wildtauben und daher auch eine leichter zu überwältigende Beute.

Uns dreht sich vielleicht der Magen rum bei Beobachtungen wie Sylvi sie gemacht hat. Er sorgt für sein Überleben und das seiner Nachkommenschaft,
ist doch o,k.

Gruß Martin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 22:28   #148
Sylvi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Sylvi
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 831
Ich kann es nicht mehr hören, der braucht futter, kämpft für sein Leben

Ehrlich, wenn es mal 30 Tauben waren, heute nur 25, ist schon schlimm, Jungvögel, zu jung, um zu flüchten
Darun füttere ich die Tauben nicht mehr offen, sie müssen ins Futterhaus, sie tun sich schwer, aber sind lernfähig, es wird, sind ja nicht mehr so viele.
Heute ist der 4. Tag, seit der Sperber hier war, vielleicht habe Glück.
Ich füttere täglich weniger, dann suchen sie woanders, aber sonst holt mir der Sperber wieder Mauersegler....
Sylvi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aktuelles vogelforum, allgemeines vogel-forum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Augenprobleme bei Wildvögeln vom Züchter Wildvogel Krankheiten 77 30.03.2010 09:24
PBFD auch bei Wildvögeln? zora Krankheiten 8 04.05.2006 21:53
Winterfütterung - Vogelgrippe? zora einheimische Vögel 2 08.11.2005 16:36
Startschuß - Winterfütterung zora einheimische Vögel 4 22.12.2004 12:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt