Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Mauersegler und andere Seglerarten > aktuelles Mauersegler-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2015, 18:17   #11
Sigg
Gast
 
Beiträge: n/a
Siehe Post 6
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2015, 18:38   #12
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.485
Ok - und was haben sie nun gekostet ?

Oder habe ich das überlesen ?
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2015, 19:25   #13
Sigg
Gast
 
Beiträge: n/a
1. 13.-Euro , 2. 7.- Euro mehr.
Sigg
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2015, 20:01   #14
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.485
2. ok !
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2015, 20:44   #15
Sigg
Gast
 
Beiträge: n/a
Nein auch nicht...Ausschlupf von innen zu hoch angebracht.
Sie können nun mal nicht hüpfen.
Sigg
  Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2015, 21:31   #16
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.485
Beitrag Glaubensfrage

Aber gut Klettern .
Das muss so sein ! Dann wird auch nicht rausgeschissen !
Bei meine 10 Kästen in ähnlicher Bauweise sind die Einflüge ab 4 cm .
Klar kannst Du das ändern , die Verfechter werden sich sicher noch melden ,
Höhe 0 oder 1 cm weils für die Segler bequem sein soll - zum rauss....- ja.
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 00:00   #17
Sigg
Gast
 
Beiträge: n/a
Sie haben zwar scharfe Krallen, aber die 7-8cm Höhenunterschied sind von innen glatt poliert.
Sigg
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 01:03   #18
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.485
Dann ist es ....

als Seglerkasten eine Fehlkonstruktion !
Somit das Geld auch nicht wirklich wert . Dass Segler im Starenkasten erfolgreich brüten ist wohl bekannt . 7-8 cm zumal glatt zeugt von wenig Wissen über die idealen Ansprüche von Seglern .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 10:49   #19
Sigg
Gast
 
Beiträge: n/a
So schlau war ich auch. Ergo nehme ich einige kleine Veränderungen vor und es paßt.
So lange mal Fehler korrigieren kann....alles halb so wild.
sigg
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 13:20   #20
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.562
Empfohlene Optimierung an Sigg's gekauftem Seglerkasten

Foto vom Seglerkasten von Behindertenwerkstatt:
http://www.vogel-portal.de/forum/sho...97&postcount=9

Hallo Sigg und Mitleser,

ja die Einflugöffnung ist dem Hersteller in diesem Fall zu hoch geraten.

Läßt sich einfach korrigieren und obendrein "2 Fliegen mit einer Klappe schlagen":

Holzbrett (dauerhafter als Styrodur) ca. 2 cm dick als Erhöhung auf komplette innere Kastenfläche legen;
diese ist in dem Fall ca. 28 x 18 cm groß; Brett also passend in Länge und Breite ca. 1 mm kürzer sägen.
Vorher einfache Nist-Vertiefung gegen wegrollende Segler-Eier einarbeiten vor dem am weitesten vom Flugloch entfernten Kasteneck.
Mit 8 cm - Lochsägenbohrer einfach Durchbruch bohren (Tischler oder Hobbyhandwerker),
Umfang jeweils 3 cm (zwecks guter Drehmöglichkeit der Segler) vom hintersten Kastenseiten entfernt,
5 mm Phase an Oberkante der Bohrung feilen;
2 handvoll ca. 5-6 cm kurzes Gras in Vertiefung zugeben; den Rest machen die Segler rucki-zucki und kommen schnell zum sicheren Brutgeschäft.

Restliche Höhe zum Flugloch aufrauhen.

Und Weder wird "hellauf begeistert" sein von solchen Optimierungsmaßnahmen.

VG
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Mauersegler-Ansiedlungen, leicht gemacht
Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mauersegler nest, mauersegler-forum, mauersegler-nistkasten, mauerseglerforum, mauerseglerforum aktuell, mauerseglerkasten, mauerseglernisthilfe, mauerseglernistkasten, mauerseglernistkästen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mauersegler-Nistkästen; Baupläne swift_w Mauersegler Ansiedelung u. Zubehör 245 23.11.2018 23:41
Bunte Nistkästen für Meisen? Kamala einheimische Vögel 1 21.09.2011 13:01
Nistkästen/Himmelsrichtung Elch einheimische Vögel 20 21.04.2009 21:05
Nistkästen Andreas Zubehör 6 07.12.2007 18:09
Nistkästen bentotagirl Nymphensittiche 2 08.05.2005 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt