Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Wildvögel/einheimische Vögel > Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2005, 21:07   #21
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.962
Zickig und zänkisch, das ist wahr. Als Kinder ganz liebe kleine Wesen, werden sie, wenn ausgewachsen richtig fies. Und genau das mag ich. Da gibt es dann beim Auswildern keine Probleme mit Anhänglichkeit.

Was ich auch sehr bewundere ist ihre Dreistigkeit und ihr Mut, wenn sie Greifvögel oder Katzen oder Elstern attackieren. Im Verband und immer drauf....
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2005, 21:31   #22
Pandion
mit Kücken
 
Benutzerbild von Pandion
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Niederschlesische Oberlausitz
Beiträge: 8.179
Genau und meist wird ihr Mut auch belohnt.

Liebe Grüße von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Pandion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2005, 21:55   #23
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.962
Heute hat Drossel versucht zu fliegen. Das klappt zwar noch nicht überzeugend, aber ist immerhin ein Zeichen, dass da Wille ist, das normale Verhalten aufzunehmen. Leider kann ich es ihr noch nicht ersparen, in der kleinen Kiste zu sitzen, denn sie sollte schon besser koordinieren können, ehe sie sich wieder mehr bewegt.

Von den Schluckstörungen merkt man nicht mehr viel, allerdings klappt das alleine Fressen noch nicht wirklich. Scheinbar stört das lädierte Auge da noch.
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2005, 15:21   #24
Pandion
mit Kücken
 
Benutzerbild von Pandion
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Niederschlesische Oberlausitz
Beiträge: 8.179
Das klingt ja schon alles recht gut. Ich würde mal meinen, das gröbste hat sie überstanden, oder? Ich drücke ihr hier weiter die Daumen.

Liebe Grüße von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Pandion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2005, 17:34   #25
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.962
Ich dachte auch, sie sei auf dem Wege der Besserung, aber leider Fehlanzeige. Das Kopfdrehen wird stärker! (Sieht aus wie eine Taube mit PMV).

Da sie sich durch die Verbesserung auch mehr bewegte, hoffe ich nur, dass jetzt nicht irgendein vorgeschädigtes Gefäß gerissen ist und diese Symptome macht.
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2005, 18:29   #26
Shiva
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Shiva
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Hess.Lichtenau
Beiträge: 4.823
Och Mensch,Elli!
Es sah doch schon so gut aus!Hoffentlich geht es trotzdem gut.
__________________
Liebe Grüße Sylvia

Shiva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2005, 19:13   #27
dolfo
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von dolfo
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.985
Zitat:
Zitat von Elch
Was ich auch sehr bewundere ist ihre Dreistigkeit und ihr Mut, wenn sie Greifvögel oder Katzen oder Elstern attackieren. Im Verband und immer drauf....
Hallo Elli, unlängst hatte ich ein Video hierüber gesehen, also darüber, was Du uns vor geraumer Zeit mal erklärt hattest (wußte ich bis dato nicht).

Für Dein Drosselchen wünsche ich alles, alles Gute!
__________________
Viele Grüße von Gisela und den beiden Flitzern Harry und Fritzi

Unvergessen: unser Rudolf!
dolfo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 08:37   #28
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.962
Drossel entwickelt sich zu einem Fall, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob ich helfe oder quäle. So ein Fall, an dem man sich fragt, wo ist der richtige Zeitpunkt aufzuhören.

Ja, es besteht immer noch die Chance, dass das ganze folgenlos heilt, aber wieviel tierisches Elend ist diese Chance wert? Zwangsernährung bei Drosseln, die sehr wehrig sind, ist schon mit großem Stress verbunden....Genommen werden ebenso....

Wie ich diese Denkkonflikte hasse!
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 16:58   #29
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.962
Es wird eher schlimmer als besser. Ich werde bis morgen warten, wenn dann das Drehen unverändert schlimm ist, dann soll der TA entscheiden, was weiter zu tun ist. (Bis morgen aus dem Grunde, da er heute zu hat).

So eine Quälerei muß nicht sein. Das hat so ein wunderschönes Tier nicht verdient.
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2005, 16:48   #30
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.962
Nein, der Doc meint, man solle noch zuwarten, da sich die Haltung des Kopfes doch leicht verbessert hat im Vergleich zu gestern. Nun gibt es zum Vitamin B Komplex noch eine Zusatzdosis B12.

Schaun mer mal.
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aktuelles vogelforum, aufprall an glasscheibe, aufprall gegen fenster, gegen scheibe geflogen, scheibenanflug, vogel-portal, vogelschlag

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt