Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Vogel-Portal World > Off-Topic

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2019, 14:43   #151
Alfred
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 66... Saarland
Beiträge: 1.109
Zitat:
Den Labels sollte man auch nicht blind vertrauen.
- Was drauf steht, ist noch lange nicht drin.
Das ist nur zum Teil richtig. Es gibt jedoch tatsächlich so was wie eine DIN-Norm auf die man sich verlassen kann.
Und daß Grillkohle von Buchenholz gewonnen einen besseren Geschmack vermittelt nur mal so nebenbei.
Zudem grillt man im Saarland auch nicht unbedingt mit Holzkohle sondern mit Buchenscheiten mit offener Flamme. Nennt sich Schwenken. Vielleicht mal nach Schwenker googeln.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Alfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2019, 22:12   #152
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 1.092
@ Alfred

Zitat:
Und daß Grillkohle von Buchenholz gewonnen einen besseren Geschmack vermittelt nur mal so nebenbei.
Ganz Besessene tunken Holzspäne (von Apfel, Birne usw.) kurz vor Gar werden des Fleischs (Fisch) in Wasser, legen es auf die Glut, der Qualm verändert tatsächlich den Geschmack. - Man kann aus allem eine Wissenschaft machen!

Gruß Maddin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2019, 08:20   #153
Alfred
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 66... Saarland
Beiträge: 1.109
Zitat:
Zitat von Dodoma Beitrag anzeigen
@ Alfred

Ganz Besessene tunken Holzspäne (von Apfel, Birne usw.) kurz vor Gar werden des Fleischs (Fisch) in Wasser, legen es auf die Glut, der Qualm verändert tatsächlich den Geschmack. - Man kann aus allem eine Wissenschaft machen!

Gruß Maddin
Das ist keine Wissenschaft, das hat was mit kochenkönnen zu tun. Etwas das ich nicht kann.
Allerdings kenne sogar ich ein paar Tricks um eßbare Dinge schmackhafter zu machen. So bringt das hier bekannte Schwenken über offener Buchenholzflamme durch den Rauch ein besonderes Aroma ins Grillgut. Dazu gehört aber auch eine andere Würzung des Fleisches als im Rest Deutschlands.
Ich habe gerade mal nach Schwenkgrills gegoogelt. Die werden alle als Holzkohlegrills beworben, blödsinn. Warum man damit schwenken soll ist mir schleierhaft, da kann ich auch einen normalen Grill nehmen. Zudem sind die Feuerschalen viel zu klein, da passen keine Holzscheite rein. Ich habe momentan keinen Schwenker, muß mir mal irgendwann selber einen basteln. Dann allerdings kein derartiges Spielzeug.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Alfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2019, 20:40   #154
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 1.092
Was Schmackhaftes in der Küche zu zaubern, hat mit Kunst zu tun.
(Kunst kommt von Können).

Die Fertigkeiten kann man natürlich vertiefen, das es eine Wissenschaft wird.

Alfred, wir haben die Zeit verpasst, aus uns wird kein 'Bocuse' mehr.

Hauptsache, es schmeckt uns!

Gruß Maddin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2019, 10:59   #155
Alfred
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 66... Saarland
Beiträge: 1.109
Zitat:
Zitat von Dodoma Beitrag anzeigen
Alfred, wir haben die Zeit verpasst, aus uns wird kein 'Bocuse' mehr.

Hauptsache, es schmeckt uns!

Gruß Maddin
Nee, ein Bocuse garantiert nicht. Aber es gibt ja Knorrfix u.ä. Mit einigen Abwandlungen kann man daraus auch was schmackhaftes machen. Bei einem Chili con Carne liegt dann die Betonung halt auf Chili, aber ordentlich.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Alfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2019, 22:37   #156
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 1.092
Anstatt zu 'Knorrfix' zu greifen, lass dich lieber von einem lieben Menschen (der gerne isst) bekochen, ist bekömmlicher.

Thema ist ja 'Ofenholz'. Schau ich mir hier in der Region die Fichten an, müssten da eine Menge im Ofenloch verschwinden. Der Borkenkäfer hat ganze Arbeit geleistet.

Ein Forstbeamter hat vor ca. 30 Jahren schon einen Abgesang auf den Baum gehalten. Er war beeindruckt von der Heftigkeit der Windwurfe (Wiebke) damals.

Gruß Maddin

Vielleicht neigt ihr den Kopf um zu lesen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190603_145229.jpg (41,7 KB, 3x aufgerufen)
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2019, 06:07   #157
Alfred
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 66... Saarland
Beiträge: 1.109
Was ich so im Wald sehe, da brauchts keinen Wiebke, die Fichten fallen auch ohne um. Wir haben hier viel Laubwald mit darin verstreuten Fichten. Und da liegen welche rum ohne daß klar ist warum. Denn die Buchen und Eichen rundum stehen alle.
Ich habe übrigens eine ca. 25m hohe Fichte im Garten. Die ist kerngesund und treibt momentan wie verrückt. Sie ist auch die Heimat einer kleinen Schar Spatzen. Mit Nestern und allem drum und dran.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Alfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 20:43   #158
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 1.092
Zitat Alfred

Zitat:
da brauchts keinen Wiebke, die Fichten fallen auch ohne um. Wir haben hier viel Laubwald mit darin verstreuten Fichten. Und da liegen welche rum ohne daß klar ist warum.
Wenn ihr nur kleinere Fichtenhorste in großen Laubwäldern habt, ist ein waldbauliches Ziel schon erreicht.

Problematisch sind die Monokulturen, die jetzt vom Borkenkäfer den Garaus gemacht bekommen.

Auch ein Baum hat eine begrenzte Lebenszeit, wenn da was natürlich zu Boden geht ist das weiter nicht dramatisch, der Wert des Totholzes für das Ökosystem Wald wird schon länger erkannt.

Alfred, erfreue dich an deiner Fichte am Haus und an den Vögeln darin.
Behalte den Gesundheitszustand aber im Auge, nicht das der Stamm dir mal unverhofft nächtens dir auf's Bett schlägt.

Gruß Maddin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2019, 10:51   #159
Alfred
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 66... Saarland
Beiträge: 1.109
Maddin, meine Fichte ist kerngesund. Die treibt im Moment wie verrückt, keine tote Äste und im Herbst jede Menge Zapfen. Aufs Bett schlagen kann sie mir nicht, ich schlafe nach vorne heraus.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Alfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 10:35   #160
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 1.092
Hallo,

musste gestern über Land fahren und hatte Gelegenheit den Baumbestand am Fuß der Montabaurer Höhe in Augenschein zu nehmen.

Die Fichten sind in einem erbarmungswürdigen Zustand - und nicht nur die.
Vereinzelt konnte ich trockene Buchen ausmachen, sie stehen im verdörrten Laub.

Wir bekommen unser Wasser von der Höhe. Es ist köstlich und nicht zu vergleichen mit dem Leitungswasser in Koblenz.

Diese Trockenheit macht den ohnehin geschwächten Bäumen schwer zu schaffen. Die Forstverwaltung kommt mit der Aufarbeitung nicht hinterher.
Es fehlt an Gerätschaften und Personal.
Eine kostendeckende Vermarktung ist unmöglich und Wiederaufforstung verschlingt eine Unmenge an Geld.
Hier wird schon mit der Anpflanzung von Baumarten experimentiert die Hitze resistenter sind.

- Ofenholz dürfte nicht knapp werden!

Gruß Maddin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt