Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Rund um den Vogel > Zucht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2010, 16:41   #11
kaiser84
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von Richard Beitrag anzeigen
Ich kann dir nur empfehlen: Leg dir selber eine kleine Zimmervoliere mit zwei oder drei Paaren Prachtfinken zu. Dann bist du auf (fast) niemanden mehr angewiesen und hast zudem auch schöne Pfleglinge!
Ja, das hab ich allen Ernstes schon überlegt...

Mal ein paar Fragen im Vorfeld:

- Du schreibst von 2-3 Paaren, müssen es mehrere Männchen sein oder geht eine Gruppe von z.B. 1.3 (1 Männchen, 3 Weibchen)?

- Wie viele Eier legen die Tiere pro Gelege im Schnitt?

- Wie oft gibt es pro Tier ein Gelege, bzw. wie viele Gelege im Jahr?

- Lebenserwartung von Zebrafinken?

- Zebrafinken empfehlenswert? Oder besser eine andere Art? (hier steht für mich Gelegegröße und Häufigkeit im Vordergrund)

- Platzbedarf (LxBxH) für eine entsprechende Gruppe? Ich dachte so an 4 Tiere?!
kaiser84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 17:42   #12
Bettina
Nervensäge
 
Benutzerbild von Bettina
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Bad Bramstedt
Beiträge: 6.085
Zebrafinken legen sind sehr brutwütig und dementsprechend viele Eier,
NUR wenn man ständig den Vögeln die Gelege wegnimmt, legen sie ohne Ende nach.
Das gibt dann auch gesundheitliche Probleme für die Vögel.
Man müßte dann Plastikeier unterschieben.
__________________
Bettina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 18:07   #13
kaiser84
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 18
Aha,

also mit ständigen Gelegen die Finken auszupowern ist auch nicht meine Absicht.

Aber wenn man ihnen Eier lässt, bekommt man ja automatisch Nachwuchs, auch nicht erstrebenswert. Und die Sache mit den Plastikeiern funktioniert gut?

Heißt also im Klartext, dass die immer legen wenn das Nest leer ist?
kaiser84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 20:20   #14
Bettina
Nervensäge
 
Benutzerbild von Bettina
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Bad Bramstedt
Beiträge: 6.085
ja das ist bei allen Vögeln so.
Und wenn man ihnen die Eier läßt, hat man halt Nachwuchs.
Und Zebrafinken sind sehr vermehrfreudig
__________________
Bettina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 20:41   #15
kaiser84
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 18
Nee, Nachwuchs will ich auf keinen Fall, nicht dass hier die Plage ausbricht...

Naja, mal sehen, so ganz überzeugt bin ich ja noch nicht von der Vogelzucht, aber mal sehen was sich ergibt.

Machen die eigentlich Lärm oder hält es sich in Grenzen?
kaiser84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 20:55   #16
Bettina
Nervensäge
 
Benutzerbild von Bettina
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Bad Bramstedt
Beiträge: 6.085
laut sind die nicht, die "mööpen" nur so vor sich hin.
Ich hatte mit einem Paar angefangen und dann warens 30
Gibt es nicht bei dir in der Nähne Finkenzüchter? oder frag mal in Zoohandlungen nach fällt mir so spontan ein.
oder gehe auf Vogelbörsen.
Viele Zebrafinken enden, mal so nebenbei bemerkt, als Schlangenfutter.
__________________
Bettina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 21:23   #17
kaiser84
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 18
Also Zoohandlungen gibt's bei uns nur sehr wenige. Ich hab mich da auch schonmal nach Eiern erkundigt, aber da wurde nix draus. Entweder behaupten die dass sie die Eier behalten und ausbrüten lassen, oder sie haben nur gleichgeschlechtliche Gruppen um Eier zu vermeiden.

Finkenzüchter in der Nähe weiß ich keine. Mein Vater kennt jemanden der aber erst in ein paar Wochen Eier hat. Ansonsten fällt mir da niemand ein. Hier aus dem Forum schickt mir jemand 3 Eier, das ist ein guter Anfang aber wird auch nicht lange halten.

Mal sehn, vielleicht hol ich wirklich ein paar Finken. Nur Nachwuchs will ich vermeiden. Die Tierchen gibt's wie Sand am Meer, also is mal nix mit verkaufen. An Zoohandlungen geb ich aus Prinzip keine Tiere ab, die zahlen Ramsch-Preise, halten die Tiere oft unter übelsten Bedingungen und verkaufen sie dann für den 10fachen Einkaufspreis.

Vögel an meine Schlangen zu verfüttern muss auch nicht sein, die gewöhnen sich gerne mal an sowas und nehmen dann keine Nager mehr an. Das muss nicht sein, bin ganz froh dass meine alle Mäuse oder Ratten fressen.

Wie du siehst: Ein Teufelskreis...
kaiser84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:12   #18
Pandion
mit Kücken
 
Benutzerbild von Pandion
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Niederschlesische Oberlausitz
Beiträge: 8.179
Hallo Patrik,


habe heute durch Zufall diese Seite entdeckt: http://www.bienstein.de/eierschlange/eier.php

Aber warscheinlich kennst Du sie ja schon. Aber vieleicht hilft es ja.


Liebe Grüße von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Pandion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 15:04   #19
kaiser84
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 18
Hi Silke,

danke für den Tipp, aber wie du bereits vermutet hast, kenn ich die Seite auch schon.

Dort sind diverse Bezugsquellen für Vogeleier angegeben, leider habe ich dort aber fast nichts brauchbares gefunden. Viele Züchter haben überwiegend Wachteleier, die sind aber leider noch etwas zu groß. Ein Züchter hat manchmal auch kleinere Vogeleier, er hat mir auch schon mal welche geschickt. Leider wohnt der gute Mann in Österreich was die Sache dann auch wieder teurer macht, und wirklich regelmäßig bekomm ich da auch nichts her.

Wider Erwarten kam aber auf meine Anfragen in Vogelforen fast ausschließlich positive Resonanz und ich hab mittlerweile in 2 anderen Foren 3 Leute gefunden die mir zwischendurch mit ein paar Eiern aushelfen können. Das ist schonmal super, solange ich jetzt irgendwoher Eier bekomme, werden die Schlangen viel gefüttert, dadurch wachsen sie hoffentlich mal ein gutes Stück und können dann auch größere Eier fressen.

Liebe Grüße
Patrick

(Falls sich hier noch jemand findet der ab und zu ein paar Eier (max. Zwergwachtelgröße) abzugeben hat, könnt ihr euch gerne bei mir melden. Die Schlangen fressen grad ziemlich gut und es können garnicht genug Eier sein.)
kaiser84 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zebrafinken legen immer weiter Eier..... Leandra Australische/Asiatische Prachtfinken 4 23.07.2009 19:19
2 Eier kaputt !!! Leandra Australische/Asiatische Prachtfinken 8 24.06.2009 13:53
Oha, da sind ja Eier drin!! Joe31 einheimische Vögel 25 03.05.2007 14:39
2 Eier wellipetra Krankheiten 30 19.02.2006 00:02
Eier foto bentotagirl Zucht 6 01.08.2004 13:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt