Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Allgemein > Informationen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2017, 14:59   #11
Alfred
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 66... Saarland
Beiträge: 1.110
Zitat:
Mikroplastik ungefährlich ? - Das kann ja wohl nicht sein; siehe:
Hallo Swift_w,
Das war von mir zynisch gemeint, habe vergessen das zu kennzeichnen.

Davon mal abgesehen, wußtest Du daß Mikroplastik auch in Zahnpasta verwendet wird? Früher nahm man Marmormehl, völlig unschädlich, ist den Herstellern wohl zu teuer. Und in Duschlotionen, Peelings usw. ist der Dreck auch drin.
Man kann dem einfach nicht entgehen.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Alfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 15:18   #12
Alfred
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 66... Saarland
Beiträge: 1.110
Zitat:
Im Grunde zwingen wir durch unsere Geiz ist Geil Mentalität die Nahrungsmittelproduzenten immer noch günstiger und effektiver zu produzieren.
Hallo Seglerwahn,
Das stimmt, da hast Du völlig Recht. Aber es ist ja nicht nur das. Es ist auch die ungezügelte Profitgier der landwirtschaftlichen Industrie. So exportieren wir aus der Massentierhaltung unzählige Tonnen Schweinefleisch in die ganze Welt, bis nach China. Nicht anders ist es mit Geflügelprodukten nach Afrika. Was Geflügel betrifft, wußtest Du daß bei der Hähnchenmast 22 Tiere pro Quadratmeter Halle erlaubt sind? Ein Schwein hat gerade mal 0,75 m² zur Verfügung. Würden wir nur so viel Fleisch produzieren wie wir im Inland benötigen wären diese Zustände nicht erforderlich.
Bei den Feldfrüchten ist es nicht anders. Warum darf zwei Wochen vor der Ernte noch Glyphosat gespritzt werden? Egal ob Getreide, Kartoffeln, Hopfen usw. Hinzu kommt der Wahnsinn mit "Bio"gasanlagen oder Raps. Monokulturen so weit das Auge reicht. Ist aber lohnend für den Landwirt, wird besser vergütet als wenn er die Ernte so verkauft.
Es läuft so viel schief auf der Welt, ich bin ehrlich froh daß ich nicht mehr der Jüngste bin und das kommende Elend nicht ertragen muß. Und ich empfinde es so wie es ist und weiter läuft als unverantwortlich noch Kinder in die Welt zu setzen. Was die wohl noch mitmachen müssen.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Alfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 15:38   #13
Seglerwahn
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Seglerwahn
 
Registriert seit: 10.2016
Beiträge: 79
Hallo Alfred,
Zitat:
Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
Hallo Seglerwahn,
Und ich empfinde es so wie es ist und weiter läuft als unverantwortlich noch Kinder in die Welt zu setzen. Was die wohl noch mitmachen müssen.
Ich verstehe nur bedingt Deine Sorgen. Ich kenne jetzt Dein Alter nicht ,aber vielleicht haben Deine Eltern, Großeltern oder vielleicht sogar Du, die noch wirklich schlechten Zeiten erlebt. Bei denen hätte ich zu ihrer Zeit deine Argumentation eher nachvollziehen können.

Glücklicherweise hatten sie trotz allem einen gewissen Optimismus, sonst könnten wir hier nicht miteinander diskutieren.

Klar, die Zukunft könnte düster aussehen, aber wir sollten uns auch nicht verrückt machen. Der Mensch ist von Natur aus enorm zäh und anpassungsfähig.
Und ich finde es auch heute nicht unverantwortlich Kinder in die Welt zu setzen ,sondern wichtig und Mutig, sie sind immerhin unsere Zukunft, ich bin froh drei davon zu haben

Grüße
Seglerwahn

Geändert von Seglerwahn (01.12.2017 um 15:41 Uhr)
Seglerwahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 19:07   #14
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.871
Zitat:
Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
Hallo Swift_w,
Das war von mir zynisch gemeint, habe vergessen das zu kennzeichnen.

Davon mal abgesehen, wußtest Du daß Mikroplastik auch in Zahnpasta verwendet wird? Früher nahm man Marmormehl, völlig unschädlich, ist den Herstellern wohl zu teuer. Und in Duschlotionen, Peelings usw. ist der Dreck auch drin.
Man kann dem einfach nicht entgehen.
Hey Alfred - "junger" Zyniker,

Off topic:

Klar kenne ich viele "Schandtaten, da ich "chemisch belastet" bin.
Im Link in meinem Beitrag Nr. 9 auf der vorigen Seite stehen diese drin.

Marmormehl = Calciumkarbonat, Kreide
- als Putz- und Füllkörper
- kann ja wohl nicht teuer sein.
Davon gibts ganze Gebirge die größtenteils aus Kalkstein bestehen.
Aber es ist halt leider wie es ist.

VG
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Mauersegler-Ansiedlungen, leicht gemacht
Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 19:16   #15
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.871
Zusammenhänge vom "Glyphosat-Deal"

Hallo zusammen,

siehe dazu folgende Nabu-Seite:

https://www.nabu.de/news/2017/11/235...campaign=KW48_

Gruß
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Mauersegler-Ansiedlungen, leicht gemacht
Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 20:56   #16
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 1.096
Hallo zusammen,
als ich Alfreds Post #12 und die Antwort #13 von Seglerwahn gelesen habe,
fiel mir die Fabel von den zwei Fröschen ein, die in ein Butterfaß fielen.
-Der eine ergab sich seinem Schicksal und ersoff in dem Faß, der andere aber glaubte an ein gutes Ende und begann mit Leibeskräften zu schwimmen.
Mit der Zeit wurde die Milch dickflüssig und klumpig, so dass er schließlich über dem Rand des Gefäßes klettern konnte.
Mit dem Alter wird man dünnhäutiger und fällt leichter in Resignation, davor muss man sich bewahren. Skepsis, gepaart mit Optimismus bekommt einem selbst und dem Umfeld besser.
Gruß Martin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2017, 14:56   #17
Alfred
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 66... Saarland
Beiträge: 1.110
Ihr meint also ich sei dünnhäutig geworden. OK. Dann lest mal (link entfernt)durch. Und vergeßt dabei nicht daß monatlich ca. 20.000 neue kommen.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

Geändert von Elch (03.12.2017 um 11:01 Uhr) Grund: eine derartige Berichterstattung mag in anderen Foren diskutiert werden
Alfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2017, 16:10   #18
Seglerwahn
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Seglerwahn
 
Registriert seit: 10.2016
Beiträge: 79
Um bei dem "nicht vergessen" zu bleiben, sollte man sich auch damit befassen.
https://www.welt.de/geschichte/zweit...nge-waren.html

LG
Seglerwahn

Geändert von Seglerwahn (02.12.2017 um 16:13 Uhr)
Seglerwahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2017, 18:26   #19
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 1.096
Hallo zusammen,
manchmal kommt man von Hölzchen auf Stöckchen in der Diskussion.
Das Thema war ein Umweltgift. Jetzt sprechen wir von einem anderen Gift was die Gesellschaft spaltet.
Bin da ganz bei @seglerwahn, dass man differenziert betrachten soll.
@Alfred, der Besuch der Seiten trägt nicht zur Stimmungsaufhellung bei.
Da würde ich mir mal Abstinenz verordnen.
Gruß Martin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2017, 23:47   #20
Seglerwahn
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Seglerwahn
 
Registriert seit: 10.2016
Beiträge: 79
Auch ich möchte auf diesem Niveau nicht weiter Diskutieren Alfred, Du solltest in dich gehen.

Oton Wikipedia zu deinem Link:

Wissenschaftler und Journalisten bewerten die Zeitschrift als Querfront-Magazin und ordnen sie dem Rechtspopulismus zu.

Wäre nett wenn der Mod. hier deinen Link löschen würde.

https://de.wikipedia.org/wiki/Compact_(Magazin)
Seglerwahn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
glyphosat

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
weitere "fliegende Holländer" croyps Vogelbestimmung 14 20.11.2012 22:40
weitere Entwicklung! Balu4 Kanarien 1 06.11.2007 00:10
Weitere deutsche Gesetze... darkwind Fun 9 23.07.2003 11:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt