Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Wildvögel/einheimische Vögel > Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2017, 14:15   #91
rikki
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2014
Beiträge: 68
Schade eigentlich, dass in einem Vogelforum von manchen scheinbar nur Katzen und Vögel geliebt werden, aber eben keine Hunde. Wie passt das zusammen?
Ohne Worte!
rikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2017, 16:39   #92
Jodies Frauchen
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 37
Zitat:
Zitat von rikki Beitrag anzeigen
Leine im freien Feld und Wald ist natürlich selbstverständlich.
LG
Genau das ist für viele Hundehalter eben nicht selbstverständlich! Im Gegenteil, da werden erst recht die Leinen losgeklinkt, denn der Hund soll sich ja mal "richtig austoben". Und genau das ist sicher auch der Grund, warum Hunde in Wildtierforen oft auch kritisch betrachtet werden.
Jodies Frauchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2017, 14:04   #93
PeMü
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2010
Beiträge: 167
Zitat:
Zitat von PeMü Beitrag anzeigen
Nicht so ernstgemeinte Grüße .....
Hallo rikki.

Sich selber zu zitieren zeugt normalerweise von .....
Aber, schräg wie ich bin, mache ich es trotzdem.
PeMü ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 23:07   #94
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 661
Hallo zusammen,
@rikki in meinem Post #88 hätte für Hund, auch Katze stehen können.
War natürlich überspitzt formuliert und sollte Aufmerksamkeit auf Missstände lenken! - Habe immer Hunde (und einmal mit Katze/Freigänger und Vogelfänger) gehabt. Habe für alle Tiere ein Herz und manche zum Fressen gern!
Denke heute mehr auffälligen Hunden zu begegnen als noch vor 30 od. 40 Jahren. Trotz Hundeschulen, die wie Pilze aus dem Boden schießen!
Woran liegt es? Der Vierbeiner ist zu einem Statussymbol verkommen und erfährt nicht mehr die Aufmerksamkeit die er braucht. Hund (od. Katze) bedeuten Einschränkung im Alltag (Urlaub), brauchen ihren Alltagstrott, der ihnen Sicherheit und Geborgenheit gibt. Immer weniger Menschen sind bereit Abstriche zu machen (denke da an Urlaube, Trips etc.), erwarten aber von ihren Vierbeiner bedingungslose Hingabe, selbst nach wochenlangen Aufenthalt im Knast.
Und hier muss ich @Judies Frauchen beipflichten, je mehr der gestörten Kreaturen rumlaufen um so belastender ist es für das Umfeld.
Die Freiheiten der Hundler hören da auf, wo die der anderen anfangen!
Grüße Martin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aktuelles vogelforum, aufprall an glasscheibe, aufprall gegen fenster, gegen scheibe geflogen, scheibenanflug, vogel-portal, vogelschlag

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt