Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Wildvögel/einheimische Vögel > einheimische Vögel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2019, 21:22   #41
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 1.056
Hallo Hermine,

was machen deine Blaumeisen?

Welche Erfahrungen hast du mit dem Lebendfutter gemacht?

Gruß Maddin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 00:07   #42
hermine
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von hermine
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: 57078 Siegen
Beiträge: 192
Den Blaumeisen geht es gut,sie füttern zu dritt,aber ans Lebendfutter gehen sie bis auf eine nicht ran,die eine hat die Kohlmeisen beobachtet, wie sie die Binenmaden aus dem Futternapf holen,dann hat sich die eine Blaumeise auch eine geholt,ich dachte schon jetzt hat sie es kapiert,aber sie flog mit der Made weg und hat sie warscheinlich selbst verspeist.
Die Binenmaden sind immer als erstes weg,so schnell kanst du nicht gucken.
Die Kohlmeisen holen sich die Bienenmaden und Mehlwürmer und Pinkis und Buffalos,na jah dann haben die Blaumeisen mehr in den Bäumen an Raupen und Spinnen und anderem Getier, jedenfalls kommen sie immer mit reichlich Beute angeflogen
Es macht spass ihnen zuzuschauen,wie sie im Minutentakt immer wieder ankommen und im Kasten verschwinden, die Jungen hören sich schon sehr erwachsen an,ich denke es dauert nicht mehr lange.
__________________
LG Hermine
hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 09:33   #43
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 1.056
Hallo Hermine,

wenn die in ihrer näheren Umgebung genug Nahrung finden, umso besser
(schont auch den Geldbeutel).

Das reichen von Lebendfutter ist für die bei Kälteeinbrüchen schon hilfreich bei der Aufzucht. Gerade dann verlieren sie auch ihre Scheu vor uns und werden recht zutraulich.

Abhängigkeiten werden nicht geschaffen, erlerntes Verhalten wird beibehalten.

Viel Spaß noch bei deinen Beobachtungen,

Gruß Maddin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 14:08   #44
hermine
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von hermine
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: 57078 Siegen
Beiträge: 192
So nun ist es soweit,das erste Kücken schaut aus dem Kasten ob die Eltern kommen.
Es sieht Gesund und munter aus und kann es nicht erwarten bis die Elten kommen,
Sie werden bald ausfliegen, und Ich bin froh das sie die Kalte Zeit überstanden haben.
Ich bin mal gespannt wie viele es sind und ob alle es geschafft haben.
__________________
LG Hermine
hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 22:42   #45
hermine
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von hermine
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: 57078 Siegen
Beiträge: 192
puuhhhh bin geschafft,ich war gerade auf dem Balkon und wollte mal kurz Luftschnappen,
Weil ich das immer mache wenn es Dunkel ist weil dann ja die Vögel Nachtruhe halten.
Denkste ( von wegen Nachtruhe) plötzlich kam mir ein Junges entgegen und flog in meine Wohnung,ich sofort rein und habe es eingefangen, und in den Nistkasten wieder reingesetzt, noch keine Sekunde später,kam es wieder raus und 1 anderes hinterher, ich wieder beide eingefangen und in den Nistkasten gesetzt
Dann kamen sie wieder raus und eines unter mein Sofa geflüchtet,ich das Sofa beiseite gerückt,nichts gefunden als ich mich kurz umdrehte sah ich den oder die kleine auf meiner Stehlampe sitzen ich wieder eingefangen, (natürlich im Dunkeln ) und auf den Balkon gesetzt.
Ich lasse sie nun,da sie immer wieder rausfliegen

Ist es normal das die Ju Gen im Dunkeln raus fliegen??????
__________________
LG Hermine
hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 11:36   #46
hermine
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von hermine
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: 57078 Siegen
Beiträge: 192
Bye Bye kleine Meißen

Heute Morgen waren alle Meißen ausgeflogen,ich habe es leider verpasst.
Ich Wünsche den kleinen einen guten Start in Freiheit.
__________________
LG Hermine
hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2019, 22:10   #47
Dodoma
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2015
Beiträge: 1.056
Hallo Hermine,

freue mich mit dir.

Denke die Beobachtungen haben für Kurzweil gesorgt.

Wenn du von dem Lebendfutter was über hast, sind andere Vögel dankbare Abnehmer,

Gruß Maddin
Dodoma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 17:31   #48
hermine
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von hermine
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: 57078 Siegen
Beiträge: 192
Nein alles weggefuttert
Nun habe ich meinen Balkon wieder für mich
__________________
LG Hermine
hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blaumeisen rupfen Blätter aus Marvel einheimische Vögel 1 18.04.2014 22:09
Sind Blaumeisen Rabeneltern?? Sitelle einheimische Vögel 4 11.06.2013 00:30
Mohrenkopfpapagei zu dritt halten? Franky Langflügelpapageien 6 19.02.2012 07:20
Blaumeisen im Zigarettenautomaten Kadl einheimische Vögel 3 22.05.2011 16:53
Blaumeisen Elch einheimische Vögel 2 16.05.2004 22:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt