Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Finken/Exoten > Australische/Asiatische Prachtfinken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2008, 22:13   #41
ks870
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von ks870
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: nähe Augsburg
Beiträge: 336
Wollte mich nochmals für alle Tipps und Ratschläge bedanken!

Das Gelege war übrigens unbefruchtet, waren wohl noch zu jung. Habe jetzt die zwei getrennt, sollen erst mal erwachsen werden. Vielleicht sehen sie dann bei den anderen Vögeln, dass man Würmer, Gurke etc. auch essen kann und nicht nur zur Zierde drinne liegt
ks870 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2008, 10:50   #42
Rasti
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 278
Wiesenplankton????

irgendwie kapiere ich nicht, was Ihr damit meint ?

Plankton ist doch eine " Wassersache " d.h. frei im Wasser schwebende bzw. treibende Organismen .
Außer es regnet ist eine Wiese doch meist trocken ???
Und wie " erntet " Ihr Wiesenplankton ?
__________________
Grüße rasti (0.1 )
Rasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2008, 11:49   #43
dacky2000
inaktiver Benutzer
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 1.350
Guck mal hier Rasti,

http://www.vogel-portal.de/forum/showthread.php?t=13767
letzter Post

Gruesse jörg
__________________
Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience!
dacky2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2008, 13:20   #44
Rasti
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 278
Zitat:
Zitat von dacky2000 Beitrag anzeigen
Guck mal hier Rasti,

http://www.vogel-portal.de/forum/showthread.php?t=13767
letzter Post

Gruesse jörg
danke für den Link , ist wirklich sehr informativ .
Jetzt weiß wenigstens warum die Schleckermäulchen die gefrosteten Pinkies nicht mögen und wie ich sie austrickse .
Und ich werde heute noch ein Netz als festen Bestandteil im Auto deponieren und ein Schraubglas.
Bin neugierig wie die Neuen (1.1 gemalte , der 1.0 Dornastrild und die " grüne " 1.0 Papageiamadine ) auf die " gewässerten " Pinkies reagieren .

Die Kikuyus straften sie mit Verachtung -trockenes Zeug , kannst selber fressen
__________________
Grüße rasti (0.1 )
Rasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 10:03   #45
Rasti
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 278
gemalte ...

gestern wollte ich eigentlich die Hirsetruhe mal kontrollieren und fand zwischen den Beuteln noch 5 mit Silberhirse.
Hatte ich ganz vergessen - da sie keiner meiner ZF und den anderen PF mochte.
Zum entsorgen waren sie mir zu schade und ich bot sie also den gemalten, grüner PA , Dornamadie und der 0.1 Grauedelsängerin an .

Wow .. sie stürzten sich drauf und es gab fast eine Schlägerei um die 3 " Probebüschel " .
Auch die Kanarienhirse war heiß begehrt . Sie ließen dafür sogar den festen roten Hirsekolben liegen .
Die gemalten PA verbauten ihren ausgefressenen Wedel in einer Ecke und schliefen drauf .

PS: eine Frage, schlafen die gemalten PA immer in einer Ecke auf dem Boden ???? Sie haben eigentlich genug Sitzäste .
__________________
Grüße rasti (0.1 )
Rasti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 11:38   #46
dacky2000
inaktiver Benutzer
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 1.350
Da gibt's verschiedene Varianten. Ich hatte Paare die haben möglichst hoch und versteckt geschlafen, Astschläfer oder auch Tiere die sich lieber und überwiegend am Boden aufhielten. sind halt Individualisten, wie wir auch.

Jörg
__________________
Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience!
dacky2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 15:34   #47
Lago
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Lago
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 33
Hi,

einige Ergänzungen von mir:
- Unter einer Käfigbreite von 1,30 Meter, einer Höhe von 0,60 Meter und einer Tiefe von 0,50 Meter für 1 Paar Prachtfinken geht nichts. Dies gilt auch für die Gemalten. Bei der Ausstattung ist besonders auf die Sitzstangen zu achten. Nur Naturäste und dann so angebracht, dass kein Futter-/Wassergefäß verkotet wird sowie ein optimaler Flugraum gegeben ist. Ich habe schon große Volieren gesehen, in den nur wenige Äste angebracht waren und diese so ungünstig, dass die Vögel den Raum nur schlecht (IM-KREIS-FLIEGEN) nutzen konnten. Anbei mal ein Foto von meinem Käfig mit den Mindestmaßen.
- Bei der Ernährung der Gemalten sind mir nur zwei Dinge aufgefallen:
1. Buffalos (zuerst lebendig, dann kleingeschnitten serviert) und
2. Salatsamensprossen, Salatsamensprossen und nochmals Salatsamensprossen. Dazu braucht man/frau ein Zimmergewächshaus, mehrere kleine Tonuntersetzer, Sand, Salatsamen und eine Sprühflasche. Die Tonuntersetzer mit Sand füllen, dann Wasser einfüllen, dass der Sand gut nass ist, dann oben eine Schicht Salatsamen (bekommt man / frau z. B. beim Blattner) aufstreuen, dann mehrere Tonuntersetzer in das Zimmergewächshaus, dann einige Tage warten und gelegentlich immer wieder mit der Sprühflasche befeuchten. Wenn die Sprossen 3 oder 4 cm hoch sind mit dem Tonuntersetzer in den Käfig / die Voliere. War bei meinen Zuchtpaaren neben den Buffalos gerade bei der Jungenaufucht der Knaller. Den Tipp habe ich vor längerer Zeit von einem alten Hasen bei den Gemalten bekommen.


Lago
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg K640_003.jpg (34,2 KB, 116x aufgerufen)
Lago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2008, 11:29   #48
dacky2000
inaktiver Benutzer
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 1.350
Danke Lago für den Tipp mit den Samen, muss ich ganz dringend mal ausprobieren. Habe zwar keine Gemalten mehr, aber vielleicht mögen meine Afrikaner das auch.

Gruesse Jörg
__________________
Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience!
dacky2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2008, 12:01   #49
Harry
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 364
Ich füttere seit längerer Zeit schon die Salatsamen und all meine Vögel nehmen sie gut an.
Harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2008, 19:29   #50
Uwe Helmis
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Uwe Helmis
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Vorort von Hamburg
Beiträge: 122
Guter Tipas mit den Salatsamen habe ich noch nicht gehört,werde ich gleich ausprobieren,und es wird mit Sicherheit nicht nur den Gemalten schmecken.

Gruß
Uwe
Uwe Helmis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gemalte Amadinen Tomcat Australische/Asiatische Prachtfinken 30 09.10.2006 16:22
FAQ: Ernährung Rosita Graupapageien 0 26.07.2003 23:08
FAQ´s Ernährung Teil 1: Papageien u. Sittiche zora Ernährung 0 01.07.2003 23:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt