Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Andere Tiere > Hunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2011, 15:08   #1
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.965
Auf den Hund gekommen

Ein Hund kommt mir nicht ins Haus, sagte der Elch immer. Und da er wie ihr alle wißt ja sehr konsequent ist........
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg reinhold01.jpg (27,4 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg reinhold03.jpg.jpg (87,8 KB, 64x aufgerufen)
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 17:09   #2
Shiva
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Shiva
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Hess.Lichtenau
Beiträge: 4.823
Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern!
Schöner Kerl !
__________________
Liebe Grüße Sylvia

Shiva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 17:33   #3
JensJ
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von JensJ
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 134
Ein Berner Sennenhund, mein Glückwunsch zu dieser Entscheidung
JensJ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 19:27   #4
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.965
Zitat:
Ein Berner Sennenhund, mein Glückwunsch zu dieser Entscheidung
Ne, du. Wenn der Elch einen Hund hat, dann ist das doch bestimmt ein Elchhund
Der Berner ist allerdings nicht ganz richtig. Die Mama ist ein Appenzeller, der Papa wohl ein Schäferhund.
@ Shiva
Patchwork und Bonsai......nie. Orchideen sind Omablumen. Hund und Mann kommen mir nicht ins Haus.
Bei Patchwork und Orchideen bin ich schon seit langem "gekippt". Herr und Hund leben friedlich und zu meiner Freude im Haus. Und heute bekam ich ein Bonsai geschenkt. Es lebe die Konsequenz
Und Katzen.....die wollte ich doch auch nicht mehr
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2011, 00:09   #5
Shiva
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Shiva
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Hess.Lichtenau
Beiträge: 4.823
Stimmt,das war mir doch auch so in Erinnerung
Oh,oh,Elli.bei dieser Konsequenz kommst Du irgendwann doch noch auf einen Waschbären,ich seh es schon kommen !!
__________________
Liebe Grüße Sylvia

Shiva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 16:35   #6
JensJ
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von JensJ
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 134
[QUOTE=Elch;143483]Ne, du. Wenn der Elch einen Hund hat, dann ist das doch bestimmt ein Elchhund
Der Berner ist allerdings nicht ganz richtig. Die Mama ist ein Appenzeller, der Papa wohl ein Schäferhund.

Vom Fell her kommt er einem Berner sehr nahe. Und auch das Gesicht passt zu einem Sennenhund. Mit einem Schäferhund im Blut ist er aber sicher lebhafter .

Ein Elchhund passt halt zur Elchkonsequenz .
JensJ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 17:01   #7
Pandion
mit Kücken
 
Benutzerbild von Pandion
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Niederschlesische Oberlausitz
Beiträge: 8.179
Zitat:
Zitat von Elch Beitrag anzeigen
Wenn der Elch einen Hund hat, dann ist das doch bestimmt ein Elchhund
Und geben tut es diese Rasse ja tatsächlich auch.

http://4.bp.blogspot.com/_vHXtB0SU5c...r-elchhund.jpg

http://de.wikipedia.org/wiki/Norwegischer_Elchhund


Nur sehen die ein bischen anders aus als Reinhold. Wie kommt man eigentlich darauf, seinen Hund Reinhold zu nennen.
Ist aber völlig schnuppe, da er sehr nett aussieht. Und von seiner Appenzeller Mama hat er definitiv den äußeren Charme.



Liebe Grüße von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Pandion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 22:09   #8
JensJ
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von JensJ
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 134
...der Elchhund jagt den Elch...
JensJ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 07:17   #9
Shiva
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Shiva
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Hess.Lichtenau
Beiträge: 4.823
...darum ist der Elch wahrscheinlich so dünn,immer auf der Flucht vor dem Elchhund....
__________________
Liebe Grüße Sylvia

Shiva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 07:16   #10
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.965
@ Jens
Zitat:
Vom Fell her kommt er einem Berner sehr nahe. Und auch das Gesicht passt zu einem Sennenhund. Mit einem Schäferhund im Blut ist er aber sicher lebhafter
Wenn ich mir das Weihnachtsgeschenk (Buch über die Schweizer Hütehunde) anschaue, dann gebe ich dir vollkommen Recht. Aber wer weiß schon, ob die Mama ein reinrassiger Appenzeller war? Was die Lebhaftigkeit angeht, da fehlt mir der Vergleich, bin ja "Ersttäter" in Bezug auf Hunde. Für einen jungen Hund kommt er mir trotz des "Schäferhundsblut" recht ruhig vor. Ich hatte viele schreckliche Geschichten über die Untaten von Hundekindern im Kopf, als ich mich entschloss, der Hundehaltung zuzustimmen und war angenehm überrascht.

@ Silke
Zitat:
Wie kommt man eigentlich darauf, seinen Hund Reinhold zu nennen.
Tja, Silke, wie so oft hat auch das seine eigene Geschichte. Wie du weißt, heißt der Hund meiner Tochter Rudolf. Mein Bruder, kein Hundefreund, fand diesen Hund sehr nett und erkundigte sich in einem seiner Briefe: und wie geht es dem netten Hund Reinhold. Namensverwechslung. Nun kam hier der Hund ins Haus und sollte Hund heißen. Da intervenierte meine Tochter, denn ihr kleines Kind hat zwei Plüschhunde, den Rudolf und den Reinhold. Also mußten wir ihn ja so nennen
Inzwischen hat mein Bruder ihm sogar einen Adelstitel verliehen. Er heiß jetzt mit vollem Namen: Reinhold runter vom Sofa. (Seit dieser Namensverleihung benutzt der das Sofa!)
Zitat:
Und von seiner Appenzeller Mama hat er definitiv den äußeren Charme.
den hat er nicht nur äußerlich. Er kommt hervorragend mit allen klar, auch wenn es sich um Menschen handelt, die ein wenig Bedenken in Bezug auf Hunde haben.

@ Jens
Zitat:
.der Elchhund jagt den Elch...
dieser "Elchhund tut das zum Glück nicht. Aber verfolgen tut er ihn auf Schritt und Tritt. Er spürt ihn auf, wo immer er sich versteckt. Ohne Elch ist die kleine Hundewelt nicht in Ordnung.


@ Shiva
Zitat:
darum ist der Elch wahrscheinlich so dünn,immer auf der Flucht vor dem Elchhund..
Derzeit ist der Elch nicht sonderlich dünn. Diese Theorie kann also nicht stimmen. Und das Häppchen Banane, das der Hund dem Elch wegschnorrt, führt zu keinem Gewichtsverlust beim Elch.
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hund gefunden floyd Tierschutz 5 17.06.2007 23:32
Ein großer schwarzer Hund Shiva Hunde 31 21.01.2007 08:41
Hund sucht neues Zuhause Shiva andere Tiere 1 13.12.2005 22:15
Wie merke ich, daß ich Doggenbesitzer bin? Bandit Fun 2 12.09.2005 19:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt