Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Sittiche > Wellensittiche

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2013, 19:11   #1
Blaues As
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Beiträge: 1
Anschaffung von Wellensittichen

Guten Abend Zusammen,

ich bin neu in diesem Portal und möchte mich für die freundliche Aufnahme bedanken.

Ich selber bin seit 30 Jahren Brieftaubenzüchter. Aber mein Sohn möchte gerne Wellensittiche züchten. Wir haben Bekannnte, die zwar Wellensittiche haben, aber ich würde gerne in diesem Portal mehr über diese Vögel erfahren.

Ich freue mich schon auf einen regen Meinungsaustausch.

Einen schönen Abend aus Dülmen
Ralf Peters

Geändert von Pandion (26.02.2013 um 19:49 Uhr)
Blaues As ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 19:53   #2
Pandion
mit Kücken
 
Benutzerbild von Pandion
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Niederschlesische Oberlausitz
Beiträge: 8.179
Guten Abend Ralf Peters und Herzlich Willkommen im Vogel-Portal.
Ich habe Dein Thema mal zu den Wellensittichen verschoben, da es ja um diese geht und hier wohl besser aufgehoben sein wird.
Desweiteren habe ich die unerwünschte Werbung entfernt.



Liebe Grüße von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Pandion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2013, 13:32   #3
budgie
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von budgie
 
Registriert seit: 11.2009
Beiträge: 198
G'day Was möchtest du denn über Wellensittichen erfahren?Ich war selbst ein großer Champion Züchter Wellensittiche . Habe alles verkauft und schaue mir jetzt meine Lieblinge ein Freiheit, with kind regards ( Gerd)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Wellensittich im outback beim füttern.jpg (38,6 KB, 14x aufgerufen)
budgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 15:14   #4
marek6616658
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2013
Beiträge: 1
Grüß euch! Ich würde mich auch sehr gerne anbieten ein paar deiner Fragen zu beantworten! Schreib mir doch mal per PN oder gerne diskutiern wir das auch hier
__________________

Geändert von Pandion (28.05.2013 um 15:17 Uhr) Grund: Wir sind keine Werbeplattform!
marek6616658 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2013, 09:43   #5
budgie
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von budgie
 
Registriert seit: 11.2009
Beiträge: 198
G'day budgie mates

Es gibt kein schöneres Hobby als die Wellensittich Haltung und Zucht. Gerade der Wellensittich ist ein sehr robuster Vogel und verträgt auch unsere Temaraturen im Winter ( natürlich mit) Schutzraum ) der braucht aber nicht geheizt werden. Eine Voliere ist natürlich schon das beste. Ich war selbst Campion Züchter und Zuchtrichter ( Wellensittiche) wenn jemand Fragen hat und ich Zeit habe , werde ich natürlich darauf antworten. Bin sehr viel im outback von Australien und beobachte meine Lieblinge in Freiheit. gerd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg einige Vögel i Freivoliere.jpg (62,2 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg flock bird.jpg (85,8 KB, 10x aufgerufen)
budgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2016, 16:57   #6
chrissi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2016
Ort: Bitte mein Profil löschen
Beiträge: 19
Heute ist in Hessen Feiertag und meine Praxis hatte zu , habe den Tag genutzt und einen Wellensittich Züchter besucht und mir die Zucht und die Volieren angeschaut . Unter andere kannte er auch ( Gerd) @ budgie hier aus dem Forum , weil er bei ihm auch schon Wellensittiche gekauft hatte. Ich habe dann auch gefragt!!!!! was die Wellensittiche für Futter brauchen. Ich habe in meiner Tierarzt Praxis nur Hunde und Katzen und nicht so das Wissen über die Futter bei Haltung und Zucht von Sittichen . Ich muss sagen..... Sigg und Gerd haben nicht Unrecht bei der Fütterung von Wellensittichen und ich kann nicht verstehen das sich so gestritten wird hier im Forum.
Der Züchter bei dem ich die Vögel angeschaut habe , füttert ein gutes Körnergemisch und vor der Zucht keimt er die Körner an , bis die ersten Eier im Nistkasten liegen und gibt dann noch zusätzlich wenn die ersten Jungen im Nistkasten sind wieder zum Körnerfutter etwas Keimfutter und ein Eifutter. Als Grünfutter gibt er Vogelmiere und es hängen in der Voliere viele Zweige , die von den Wellensittichen benagt werden LG chris

Geändert von chrissi (26.05.2016 um 16:59 Uhr)
chrissi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 12:09   #7
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.581
Wellensittichgott sei Dank !

DU hast einen Züchterbesuch gemacht
Der Züchter hat dir veranschaulicht was er zusätzlich zum trockenen Körnerfutter wann füttert .
Bloss " Gute Trockenkörnermischung " wird am ehesten in der " Ruhezeit " gereicht . Beide die in "... " sind schon eine Diskussion wert .
Das Theater ging los weil die beiden genannten Spezis auf eine aussschliesslich Körnerfutterernährung bestanden und arg verteidigten was ich so nicht gelten lassen kann . Peino wer sich da noch Ex-Championzüchter nennen will !
An den andren Fehlbarkeiten arbeite ich noch !
Was für ein Sonntag !
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2016, 15:20   #8
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.581
Ein paar Gedanken zur Wellensittichhaltung - denn die ist nicht ganz ohne ...

Als ehemaliger Züchter von Ausstellungsvögeln
Erst muss man unterscheiden zwischen einer einfachen Haltung mit Vermehrung in Gruppen und der Zucht in Paarweisen Ansatz nach mit Zuchtziel nach Schau-ideal einschließlich dem Auswuchs der künstlichen Besamung .

Wer Wellis also in Gruppen in einer Voliere hält die zur Fortpflanzung kommen können sollte sich schon mal zuerst Gedanken dazu machen wohin mit dem Nachwuchs .
Dass die Haltungsbedingungen und Ernährung Artgerecht zu sein hat brauche ich wohl nicht mehr zu erläutern . Erleichternd ist insgesamt sicher der Umstand , dass es sich heute um ein Vogel handelt der schon lange in Teilen an die Haltung in menschlicher Obhut bei uns angepasst , eingewöhnt ist .
Kinder und Jugendliche verlieren jedoch ordentlich schnell das Interesse da es kein Streicheltier etc. ist .
Ich meinte die Wellihaltung ist daher schon aus diesen Gründen eher ein Auslaufmodell .

Wie wärs mit Artenschutz und Förderung gefährdeter Einheimischer Wildvögel als Alternative ?
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2016, 19:46   #9
chrissi
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2016
Ort: Bitte mein Profil löschen
Beiträge: 19
Morgen geht es los mit einer Voliere 4 x 2 meter mit einem festem Schutzhaus und einer Freivoliere von 2 meter. Die Vögel können dann 4 meter durch die Voliere fliegen. Die Außenvoliere mit Doppeldraht bezogen und im Boden wird Draht mit eingelegt wegen der Mäuse.
Habe mir bei einem Züchter Rainbow Wellensittche ausgesucht und gezüchtet wird in diesem Jahr noch nicht. LG Chris
chrissi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 16:10   #10
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.581
Boden ?

Erde , Kies oder doch Betoniert ?
Wir hatten zuerst Erde , später hatten wir eine subere Sache mit einem betonierten Überzug .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anschaffung!!!!???? Sabs89 Haltung 7 19.02.2010 09:02
Anschaffung von Kongo Graupapageien anka90 Graupapageien 5 05.08.2008 18:30
Frage zu den "großen" Wellensittichen Tajner Wellensittiche 7 18.01.2005 17:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt