Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Wildvögel/einheimische Vögel > einheimische Vögel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2004, 11:00   #1
Pandion
mit Kücken
 
Benutzerbild von Pandion
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Niederschlesische Oberlausitz
Beiträge: 8.179
Maus jagende Elster

Heute morgen habe ich in meinem Schuppen eine Maus gefangen und sie vor den Hof in den Vorgarten gesetzt. Etwa eine halbe Stunde später, als ich mit füttern fertig war, beobachtete ich eine Elster vom Fenster aus, die ganz aufgeregt auf dem Hof vor dem Fenster hin und her hüpfte. Ich wuste da noch nicht um was es sich handelt, denn wenn sie vor das Fenster hüpfte, entzog sie sich meinem Blick. Ich dachte dann so, hol doch mal die Kamera. Und kaum hatte ich diese geholt, stand die Elster mit einer noch zapelnden Maus im Schnabel auf dem Hof. Leider gelang mir nur dieses eine Foto, als sie schon in die Birke geflogen war. Und das ist nun auch nicht gerade von bester Qualität, da durchs Fenster fotographiert. Aber vieleicht kann ja Dolfo noch was dran machen Auf jeden Fall war das die erste Elster die ich beim jagen von Mäusen beobachten konnte. Konnte jemand von Euch schon ähnliches beobachten?

Liebe Grüße von Silke
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Elster mit Maus.jpg (33,8 KB, 30x aufgerufen)
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Pandion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2004, 11:37   #2
Bell
Ohne Titel
 
Benutzerbild von Bell
 
Registriert seit: 06.2003
Beiträge: 2.577
Schade, leider nicht so viel zu erkennen. Wär ein gutes Foto für die Fürsprecher dieser Arten.

Aber das habe ich ja nun auch noch nie gehört oder gesehen, daß Elstern Mäuse fangen.
Bell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2004, 14:18   #3
dolfo
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von dolfo
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.985
Hallo Silke, habe es mal versucht, denke aber, daß es etwas zu farbig geworden ist. Die Maus ist natürlich nicht als solche zu erkennen (ist ja immerhin ein Endchen weg), aber immerhin sieht man, daß Elsterchen was im Schnabel hat.

Zitat:
Zitat von Bell
Schade, Aber das habe ich ja nun auch noch nie gehört oder gesehen, daß Elstern Mäuse fangen.
Hallo Silke, gesehen habe ich es auch noch nicht, aber gelesen und gehört. Es müssen sich ja bekanntlich viele Tiere anpassen...

Hast Du beispielsweise mal einen Schulstullen "auspackenden" und fressenden Fuchs gesehen? Ich schon öfter:
Bei uns in der Nähe ist eine Schule, da liegen öfter mal Schulstullen herum. Der Fuchs untersucht sie ein Weilchen - sie sind ja eingewickelt und dann rennt er mit seinem Fund davon...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Elster mit Maus K.jpg (187,5 KB, 25x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße von Gisela und den beiden Flitzern Harry und Fritzi

Unvergessen: unser Rudolf!
dolfo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2004, 14:42   #4
dolfo
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von dolfo
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.985
Hier mal ein Foto "ohne Fenster und nicht bearbeitet" aus sicherlich ähnlicher Entfernung:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Elster11.jpg (29,4 KB, 25x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße von Gisela und den beiden Flitzern Harry und Fritzi

Unvergessen: unser Rudolf!
dolfo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2004, 16:37   #5
Pandion
mit Kücken
 
Benutzerbild von Pandion
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Niederschlesische Oberlausitz
Beiträge: 8.179
Ist wirklich schade das das Foto nicht besser geworden ist, aber es muste dann alles ziemlich schnell gehen, da es die Elster mit der Maus dann ziemlich eilig hatte. Sie ist ja hier nicht die einzige Elster. Naja und richtig hell war es draußen auch noch nicht.
Das Elstern Mäuse jagen und fressen war mir nicht unbekannt, nur war es das erste mal das ich sie dabei gesehen habe. Wenn ich mir so überlege wie klein diese Maus in dem Schnabel der Elster wirkte und man manchmal aus größerer Entfernung eine Elster oder andere Krähenvögel mit Nahrung im Schnabel sieht, wer weiß wie oft dabei eine Maus ist. Und man es nur nicht erkennt. Bei dieser Elster hatte ich es eben nur deutlich gesehen, da sie diese von unserem Hof geholt hatte.
Ich habe auch schon einen Eichelhäher beobachtet, wie er eine Meise jagte und diese auch erwischte. Er hielt sie dann mit seinen Füßen fest und hatte sie mit seinem Schnabel erschlagen.

Liebe Grüße von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Pandion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2004, 21:09   #6
Shiva
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Shiva
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Hess.Lichtenau
Beiträge: 4.821
Na und ob die Mäuse jagen!!Die jagen auch kleine Vögel!Habe schließlich dieses Jahr 10 Elstern großgezogen und die waren hinter Mäusen her wie der Teufel hinter der armen Seele!Machen aber alle Rabenvögel,Eichelhäher sind auch gute Mäusejäger.Max, unser zahmer Eichelhäher hat einen Winter immer Nachts in der Voliere der Pennantsittiche geschlafen,die war total Mausfrei zu der Zeit!
__________________
Liebe Grüße Sylvia

Shiva ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt