Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Mauersegler und andere Seglerarten > aktuelles Mauersegler-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2017, 00:33   #18901
ozul
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von ozul
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Bienenbüttel, Niedersachsen
Beiträge: 167
Hallo ,

ich hatte ja einige Probleme mit herumrollenden Eiern bei neuen Paaren, die ohne ein Nest gebrütet haben.
Massive Platten mit Lochbohrung wollte ich wegen des Gewichts nicht einbauen.
Da ich von Gehrungsschnitten noch Dreikanntleisten im Abfall hatte, bin ich auf die Idee gekommen, daraus ein Grundgerüst für das Nest anzubieten.
Die Leisten habe ich mit PVU-Bastelkleber angebracht.

Das habe ich im neuen Kasten in Wischhafen ausprobiert. Dort wurde es sehr gut angenommen und mit einem Nest ausgekleidet, wie die Kontrolle am letzten Wochenende zeigte. Etwas Heu von mir und von Mauerseglern selbstgesammelte Federn von Nachbars Hühnern haben die Sache abgerundet.

Vielleicht ist das auch eine Möglichkeit für Nistkastenbauer ohne Lochsäge.

Hier noch einige Bilder.

Viele Grüße
Olaf



Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg neu 2017 a.jpg (34,6 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5a_2017 a.jpg (76,7 KB, 57x aufgerufen)
__________________
ozul ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 00:43   #18902
ozul
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von ozul
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Bienenbüttel, Niedersachsen
Beiträge: 167
Ich möchte gerne in Wischhafen noch erweitern. Über drei Kästen ist noch ein Freiraum von 9 - 10,5 cm.
Ich wollte nur die Seitenwände und die Front anbauen, aber kein Dach, um keine Höhe zu verlieren.
Reicht das aus, um dort noch neue Möglichkeiten anzubieten und stört die geänderte Ansicht die alten Paare nicht?

Über Eure Ansichten würde ich sehr freuen.

Ich habe mal ein Bild mit dem Spalt über dem Spatzenkasten angehängt.

Viele Grüße
Olaf
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1699.jpg (47,5 KB, 20x aufgerufen)
__________________
ozul ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 13:05   #18903
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 5.761
Zitat:
von Ozu:
Ich möchte gerne in Wischhafen noch erweitern. Über drei Kästen ist noch ein Freiraum von 9 - 10,5 cm.
Ich wollte nur die Seitenwände und die Front anbauen, aber kein Dach, um keine Höhe zu verlieren.
Reicht das aus, um dort noch neue Möglichkeiten anzubieten und stört die geänderte Ansicht die alten Paare nicht?
Hallo Olaf,

gewiß reicht die niedrige Innehnöhe von 9 bis 10,5 cm aus für zusätzliche Mauersegler-Nistplätzte über vorhandenen Seglerkästen.
Segler kommen in manchen noch flacheren Hohlräumen unter schrägen Ziegeln noch klar und verwenden diese als Nistplätze. An Süd- und Westseiten leider mit enormen Hitzeproblemen.
Veränderte Gesamtansicht der Kästen stört die alten vorhanden Seglerbrutpaare kaum; sie sind hart im Nehmen.

VG und viel Erfolg
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 13:33   #18904
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 5.761
Zitat:
Zitat von ozul Beitrag anzeigen
Hallo ,

ich hatte ja einige Probleme mit herumrollenden Eiern bei neuen Paaren, die ohne ein Nest gebrütet haben.
Massive Platten mit Lochbohrung wollte ich wegen des Gewichts nicht einbauen.
Da ich von Gehrungsschnitten noch Dreikanntleisten im Abfall hatte, bin ich auf die Idee gekommen, daraus ein Grundgerüst für das Nest anzubieten.
Die Leisten habe ich mit PVU-Bastelkleber angebracht.

Das habe ich im neuen Kasten in Wischhafen ausprobiert. Dort wurde es sehr gut angenommen und mit einem Nest ausgekleidet, wie die Kontrolle am letzten Wochenende zeigte. Etwas Heu von mir und von Mauerseglern selbstgesammelte Federn von Nachbars Hühnern haben die Sache abgerundet.

Vielleicht ist das auch eine Möglichkeit für Nistkastenbauer ohne Lochsäge.

Hier noch einige Bilder.

Viele Grüße
Olaf

Hallo Olaf,

sicherlich sind 4eck-Nisthilfen auch eine gute Möglichkeit/Maßnahme gegen wegrollende Mauersegler-Eier !
Ähnliche einfache hatte ich früher z.T. auch verwendet.

Liegeplattform mit 80 bis 85 mm Durchbruchsbohrung + leichte schräge Phase in einem leichten Fichten-Glattkantbrett oder Tischlerplatte mit 18 bis 20 mm Dicke ist aber gar kein Gewichtsproblem.
Auch kein Problem mit Lochsägenbohrer beim Tischler oder bekantem Hobbyhandwerker; schnell und oft für lau.
Auch daher bin ich auf diese schnelle Fertigungsmöglichkeit umgestiegen;
kombiniert mit bequemer Liegeplattform für "Segler-Tiertrauben" bei kühlem Wetter/Nächten und größeren Nestlingen - also z.B. 5 Seglern.

VG
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 13:00   #18905
Reuam Relges
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Reuam Relges
 
Registriert seit: 11.2013
Ort: südwestliches Emsland
Beiträge: 361
Hallo zusammen ,

interessante Sendung aus dem Jahr 2006 zum Hören und Lesen u.a. mit Erich Kaiser.
Verkürzt die seglerlose Zeit um glatte 30 min, beim Hören .

https://www.swr.de/swr2/programm/sen...m02/index.html

@ ozul/swift_w, hab eine meiner Holznistmulden gewogen. Bei einer Gesamtfläche von 180 x 140 mm, einer Muldentiefe von 20mm und 85mm Durchgangsbohrung komme ich gerade mal auf 150gr. Ein Seglerkasten incl. Liegeplattform wiegt bei mir 3,7 kg.
Ein weiterer Vorteil dieser Holznistmulden, ist die einfache Entnahme beim Reinigen der Nistkästen.

Seglergrüße
R.R.
__________________
Kleiner Lautsprecher mit magischer Wirkung
Unsere Mauersegler-Kolonie https://www.youtube.com/playlist?lis..._Oy4IiRQlplbta



Ankunft der Mauersegler 2018
http://www.webcountdown.de/?a=Vh7UmkP
Reuam Relges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 10:38   #18906
Lukasius
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Lukasius
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: westl. Münsterland
Beiträge: 613
Bericht 2017

Hallo zusammen,

nach etwas längerer Abwesenheit möchte ich euch nun meinen Bericht für 2017 mitteilen.
Ich hatte in diesem Jahr 3 Brutpaare. Diese 3 Brutpaare haben jeweils 3 Junge großgezogen. Ein Brutpaar hatte sogar ein 4. Junges. Aber leider hatte es dieses Junge nicht geschafft. Es ist mal aus dem Nest gerutscht und hat es dann nicht mehr zurück geschafft. Ich konnte auch nicht eingreifen, weil immer ein Altvogel auf dem Nest war.
Neuansiedlungen habe ich ganz sicher in 2 Kästen. Einflüge hatte ich aber auch noch in sämtliche andere Kästen. Mal sehen ob in 2018 doch noch mehr Paare zurückkommen.
Dann habe ich noch etwas umgebaut und erweitert. Der erste 3er Kasten aus 2008 wurde durch einen 6er Giebelkasten ersetzt. Plus 2 Hasselfeldt Kästen. Somit habe ich 21 Nistgelegenheiten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170708_081402-1.jpg (99,9 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170916_122446[1].jpg (33,4 KB, 17x aufgerufen)
Lukasius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 13:08   #18907
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 5.761
Hallo Lukasius,

danke für deinen Mauersegler-Bericht 2017 mit nobler Kolonie-Erweiterung.
Sehr gute Brut-Effektivität mit 9 ausgeflogenen Nestlingen von 3 Brutpaaren = 3,0 !

Schade dass es das Nesthäkchen der seltenen 4er-Brut nicht geschaft hat.
4er-Mauersegler-Bruten kommen in ca. 5 % aller Fälle vor - leider mit geringen Chancen für den Kleinsten.
In unseren intergrierten einsehbaren Nistkammern - gut erreichbar vom Dachboden aus - hätte ich in solch einem Fall natürlich die Möglichkeit helfend einzugreifen;
einen abseits liegenden Winzling wieder in die Nistmulde zu hiefen.

Z.T. verwende ich in Seglerkästen an anderen Stellen inzwischen Holz-Nistmulden-Plattformen die den ganzen Boden ausfüllen.

P1060544.jpg

P1060176.jpg

P1060186.jpg

Zurückkriechen eines Winzlings in die Nistmulde dann auch möglich,
auch wenn er weniger als 2 Wochen alt ist.
Normalerweise verlassen die Nestlinge zeitweise die Nistmulde
erst wenn sie 2 Wochen alt sind und dann bereits ausgewachsene Kraxelbeinchen haben.

Off topic:
Lukasius - wie sah es denn aus mit Mehlschwalben und Trauerfliegenschnäpper in 2017 bei euch ?

VG
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 14:23   #18908
Hepa
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Hepa
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Lotte
Beiträge: 52
Nachhaltigkeit der Ansiedlung/ Jagd auf Mauersegler

Hallo Seglerfreunde,

obwohl es in Deutschland im Verborgenen ebenfalls viele Gräueltaten im Bezug auf den Vogelschutz gibt, sollten wir auch einmal einen Blick über die Landesgrenzen werfen.
Die Mitglieder aus dem Forum siedeln mit Enthusiasmus an und freuen sich über die Bruterfolge.
Auf dem Vogelzug werden die eleganten Flieger dann aber oftmals erbärmlich vom Himmel geschossen (überwiegend die Ostroutenzieher). Anbei ein paar aktuelle Bilder (das Copyright liegt beim Komitee gegen den Vogelmord). Die Fotos vom Bienenfresser und von den Ziegenmelkern sollen das mögliche Ausmaß (auch für die Segler) dieser Handlungen nur nochmals verdeutlichen.


Seglergrüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg geschossene Segler und Schwalben.jpg (76,5 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg lebender Bienenfresser.jpg (42,4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 217 geschossene Ziegenmelker.jpg (40,8 KB, 19x aufgerufen)
Hepa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 14:55   #18909
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 5.761
Hallo Hepa, hallo zusammen,

abscheuliche Schandtaten
- Habgier ohne Grenzen.

Gruß
Swift_w
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 19:49   #18910
Vee*
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Vee*
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: 74847 Obrigheim Ba.-Wü.49° 21′ 8″ Norden, 9° 5′ 34″ Osten...Seeklima
Beiträge: 1.117
Hallo Hepa,

ich habe das gestern auch in Facebook entdeckt, einfach abscheulich
Ich habe schon mehrmals für das Komitee gegen den Vogelmord gespendet.Wenn ich bei Amazon etwas kaufe gehe ich immer über diesen Link http://www.komitee.de/content/spenden/amazon rein,den hab ich mir an die menüleiste kopiert, dann bekommt das Vogelkomitee automatisch auch etwas Geld.
__________________
Liebe Grüße
Verena

Was immer ein Mensch den Tieren antut,wird ihm mit gleicher Münze zurückgezahlt.
Vee* ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aktuelles vogelforum, aktuellesmauerseglerforum, alpensegler, farbe seglerkasten, fluggeschwindigkeiten, forum f. mauersegler, forum für mauerseglerfans, hitzeschutz mauersegler, mauersegler anlock-cd, mauersegler ansiedeln, mauersegler ansiedlung, mauersegler felsbruten, mauersegler forum, mauersegler-ansiedlung, mauersegler-forum, mauerseglerforum, mauerseglerkasten, mauerseglerpflegling, nachtquartier segler, nistmulden f. segler, seglerkasten starensicher, seglerwebcam israel, star im seglerkasten, wanderfalke, übernachtung segler

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mauersegler Elch Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel 43 19.06.2012 08:44
Kaum sind die Mauersegler aus dem Süden zurück Elch Mauersegleraufzucht/Pfleglinge 13 14.05.2006 22:55
Einen Mauersegler zum Hochzeitstag Laila & Joy Off-Topic 7 03.05.2005 17:21
Ein Mauersegler Elch Mauersegleraufzucht/Pfleglinge 67 17.08.2004 08:23
Mauersegler NIE in die Luft werfen! Elch Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel 9 13.08.2004 23:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt