Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Wildvögel/einheimische Vögel > Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2012, 20:17   #1
LisaNo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2012
Beiträge: 3
Er langweilt sich doch

Hallo,

vor 2 Wochen habe ich eine verletzte Rabenkrähe mitgenommen und medizinisch versorgen lassen. Was bleibt, ist eine lahme Kralle und ein ( noch ) nicht flugtaugliches Federkleid. Der Vogel hockt nun in einer Gitterbox, 70 x 50 mit Sand, Holz und Heu, frisst mehr als mein Hund und muss sich doch furchtbar langweilen, so ganz ohne Gesellschaft. Ich lasse ihn zwar täglich im Garten laufen, aber das reicht doch nicht. Nun kann es noch Monate dauern, bis er fliegen kann, würde er sich wohl mit Hühnern vertragen ? Was könnte ich sonst tun ? Übrigens bin ich kein Vogelkenner, wusste aber auch niemanden, der den Vogel versorgt hätte.
Bin dankbar für jeden Tip,

Gruß Lisa
LisaNo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2012, 21:01   #2
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.939
Zitat:
würde er sich wohl mit Hühnern vertragen ?
für die Idee werden dich deine Hühner hassen! Die wollen nicht geärgert werden.
Hilft nichts, so ein Tier muß in rabenvogelige Gesellschaft.
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 02:13   #3
Calendula
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Calendula
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 307
Hallo Lisa,
ich hoffe, er frißt nicht auch das selbe, wie Dein Hund. Warum sollte es noch Monate dauern, bis die Krähe flugfähig ist?

Wenn Du Deine Postleitzahl angibst kann ich schauen, ob es eine Auffangstation in Deiner Nähe gibt, die die Krähe aufnehmen kann.
Calendula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 05:55   #4
LisaNo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2012
Beiträge: 3
Hallo,

er frisst mageres Fleisch, Sämereien aber auch Quark mit Banane,Obst, Getreide und gek. Gemüse.
Ich wohne am Niederrhein, 46562 Voerde.

Gruß Lisa
LisaNo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 05:56   #5
LisaNo
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2012
Beiträge: 3
Ach ja, die Tierärztin sagt ca. 2 Monate.
LisaNo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 10:49   #6
Calendula
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Calendula
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 307
Hallo Lisa
Die Krähe braucht eine große Variation an Insekten (Heimchen, Steppengrillen, Buffalos, Pinkies, Zophobas (alles online erhältlich, googlen nach "Futterinsekten"). Kaufst Du diese im Zooladen, müssen erst gefüttert werden z. B. mit Löwenzahnblüten, Äpfeln und Möhren, da sie im Laden oft nichts bekommen.

Mehlwürmer ebenfalls erst füttern mit z.B. Haferflocken, Möhren, damit sie gehaltvoll sind. Mehlwürmer nur in Maßen füttern, die weißen, frisch gehäuteten, sind die Besten.

Drohenbrut. Ab Ästlingszeit Gewölle bildendes Futter wie Eintagsküken und Futtermäuse. wenig heimisches Obst und Beeren (keine Bananen), Sämereien, Wal- und Haselnüsse (zunächst angeknackst).

Dazu Korvimin ZVT 2x die Woche ein Futtertier paniert.

Ich hinterlege Dir in Deinem Postfach 2 Adressen von Stationen, 60 und 70 km von Dir entfernt. Dort wird die Krähe mit Sicherheit artgleiche Gesellschaft vorfinden. Ich hoffe sehr, dass noch ein Plätzchen für sie frei ist.
Calendula ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
rabenvogel allein, rabenvogel stationen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt