Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Wildvögel/einheimische Vögel > einheimische Vögel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2018, 18:19   #1
Nival
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2017
Beiträge: 23
Tauben - Eicheln als Futter sind begehrt

Hallo zusammen.

Möglicherweise interessiert es jemanden - für mich jedenfalls war es neu: sofern die Möglichkeit besteht scheinen die "ganz normalen Stadttauben" ausgesprochen gerne Eicheln zu fressen. Wenn, und das ist der Punkt an dem ich aufmerksam wurde: diese auf schnabelgerechte Größe zerkleinert wurden.

Von Ringeltauben ist das bekannt, die können ganze Eicheln schlucken, aber für "normale" Tauben sind die ja doch etwas... groß, und in der Natur zerkleinert wohl niemand Eicheln für die Tauben.

Eine Eiche direkt vor der Haustür hat dieses Jahr extrem viele Früchte, direkt davor verläuft eine viel befahrene Straße, auf die auch häufig die Eicheln kullern. An guten Tagen ist da ein regelrechter "Brei" aus zermatschten Eicheln (und eine ganze Horde an Tauben, die fleissig picken) - an schlechten Tagen, wenn die Straßenreinigung grade durch ist, lauert eine Horde von Tauben auf jede Eichel, die auf die Straße rollt und dort überfahren/zerkleinert wird (ich muss zugeben, ich schubse etwas an, bei denen, die auf dem Bürgersteig liegen).

Glücklicherweise ist direkt davor eine Ampel, und die Tierchen sind schlau genug sich immer dann auf das Essen zu stürzen, wenn die Autos davor anhalten - und wieder abzufliegen, wenns weitergeht.

Vielleicht sind die in den Eicheln enthaltene Gerbstoffe gut für das Kropfklima, ich weiß es nicht, auf jeden Fall fliegen sie im Wortsinne darauf.
Nährstoffreich sind sie allemal, und sie werden von den Tauben laut meiner Beobachtung wesentlich lieber gegessen als z.B. Brötchenreste.

Das nur als kurze Randinformation für User, die Vögel füttern und dabei auch die Tauben nicht ausschliessen - ich würde in Erwägung ziehen, die Fütterung mit zerstoßenen Eicheln anzureichern. Dieses Jahr scheinen sehr viele Eichen sehr viele Früchte zu tragen, das sammeln sollte also einfach sein.
Nival ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 13:09   #2
Alfred
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: 66... Saarland
Beiträge: 999
Hey, danke für den Tip. Ich habe regelmäßig ein Ringeltaubenpärchen im Garten. Da werde ich mal im Wald fleißig Eicheln sammeln.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Alfred ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo sind Sie , wenn Sie nicht bei uns sind ? Werder Mauersegler-Beobachtungen 38 14.04.2014 18:18
Beobachtung: Haus-Tauben oder Schlag-Tauben? Elgrin Tauben 4 28.01.2009 13:14
Wellensittich Futter Flori Ernährung 5 05.01.2007 21:14
Futter aus der Natur Pandion Ernährung 14 05.09.2005 18:29
futter bentotagirl Ernährung 8 16.04.2004 22:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt