Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Schwalben > Mehlschwalben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2015, 15:24   #21
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Unterlunkhofen, Schweiz
Beiträge: 3.406
Pausenstand - ich gehe nun zur Wirte - Chorprobe .....

ich hoffe dass nun alle " Wissensgleichstand " haben oder habe ich gar was vergessen zu erwähnen ? Habe ich schon Wissens - Rückstand ?
Gerne lasse ich mich nach der Chorprobe ansingen ::::
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2015, 19:43   #22
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Unterlunkhofen, Schweiz
Beiträge: 3.406
Lächeln Chorprobe vorbei und die Schwalbe ist schon wieder gefüttert

Das Zusetzten lasse ich vorerst aus genannten Gründen schön bleiben .
So ergibt sich ein Fütterungshorizont von ca. 10 Tagen ? In denen die Schwalbe im Käfig verbleibt , der Käfig steht auf dem Fenstersims somit ist die Schwalbe stehts von Artgenossen umgeben .
Das krieg ich hin .
Dann wenn die Feder - Spuhlen offen sind und damit anzeigen dass die Schwalbe reif für das Ausfliegen ist wird die Käfigtür geöffnet . .........
Mein Wunschgedanke .....
Andere Gedanken , Vorschläge ?
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2015, 10:00   #23
Shiva
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Shiva
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: Hess.Lichtenau
Beiträge: 4.821
Mit dem Fliegen alleine ist es leider nicht getan, das Schwälbchen sollte schon selber fressen und auch fangen können, nach dem Ausfliegen werden sie nun mal noch von den Eltern eine Zeit lang gefüttert. Einfach so rauslassen wäre die schlechteste Lösung.
Eine Bekannte, die auch seit Jahren sehr viele Vögel päppelt hat für die Schwalben einen tollen "Käfig", dafür braucht man allerdings ein bißchen Platz . Sie hat im Internet ein Moskitonetz für ein Bett gekauft, mit einem Gestänge, kostet wirklich nicht die Welt, sie hat etwa 12 € bezahlt. Steht nun auf dem Fußboden und
darin kann man fast aufrecht stehen, die Schwalben können herumfliegen ohne sich die Federn an irgendwelchen Gitterstäben kaputt zu machen, sie haben Äste zum Draufsetzen, eine ideale Sache, finde ich. Und man kann auch lebende Fliegen reinsetzten damit sie fangen üben können. Oder es gibt sogenannte Flexterrarien, geht auch super, sind nur teurer und man braucht schon ein größeres Teil. Dein Schwälbchen sollte zumindestens selbstständig aus einer Futterschale fressen.
Viel Glück für die Kleine
__________________
Liebe Grüße Sylvia

Shiva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2015, 10:12   #24
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Unterlunkhofen, Schweiz
Beiträge: 3.406
Gute , feste Standpunkte sind wichtig .....

...besonders in Kurven und diese sollte das kleine Kerlchen doch kriegen !
( Wie mit den Griechen auch )

Darum : Gewichtskontrolle 13 Gramm !
Alles scheint zu klein geraten , denn mager ist sie nicht , das Brustbein steht nicht ab und auch ausgetrocknet ist sie nicht . In diesem Jahr jedoch ist das nicht aussergewöhnlich , laut dem Profi .
Käfig auf dem Fenstersims ist ok , sollte die Schwalbe anfangen zu flattern und sich dabei das Gefieder zerzausen ist jedoch eine Schachtel die mit Haushaltspapier ausgeschlagen ist besser .
Der Kontakt zu anderen Schwalben sei der Schwalbe momentan " scheissegal "
- Worte des Propheten - äh , Profi !
Wenn die Schwalbe anfängt zu fliegen , üben im Zimmer und erst wenn sie sicher ist an einem schönen Tag an der Kolonie fliegen lassen . Beim fliegen lassen tunlichst auf die Absenz von Falke , Sperber und Co achten sonst wär die ganze Mühe nicht für die Katz sondern für .....gewesen .

Die Ernüchterung ist doch schon da ? Bei mir längst !

Solch Gebastel und Wunschdenken rettet keine Art und wenn ich ein paar mal Futter einkaufen müsste und zum Doktor ginge etc. verkommt es meiner Meinung nach zum totalen ökologischen Blödsinn .
Hätte ich doch den Griechen gemacht .....
Der Marder , der Igel , das Wiesel hätte die Schwalbe den Jungen verfüttert und der Kreislauf wäre geschlossen und ich hätte in der Zeit
20 Kunstnester für Mehlschwalben hergestellt .
Aber mit diesem Gegängel können sich einige Mitmenschen noch brüsten .
So mein Standpunkt .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus

Geändert von Werder (01.09.2015 um 10:16 Uhr)
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2015, 12:27   #25
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Unterlunkhofen, Schweiz
Beiträge: 3.406
" Päppelstationen "

Ich bin nicht gegen diese Einrichtungen .
Die Gratwanderung müssen diese Leute mit sich selber ausmachen . Toll wäre wir könnten auf sie verzichten - das ist leider Wunschdenken - es werden immer " Patienten " anfallen .
Ein Bekannter der in Kenya wohnt hat eine verletzte Schleichkatze in die örtliche Tierstation gebracht . Als er nach einer Woche um das Wohl und den Verbleib der Katze nachfragte antwortete der Pfleger :
" Die Katze war wunderbar ! "
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2015, 12:38   #26
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Unterlunkhofen, Schweiz
Beiträge: 3.406
Zur Schwalbe

Es kann auch sein , dass deren Eltern entschieden haben !
Auch schon überlegt ?
Der trockene Sommer hat zu mageren Insektenaufkommen geführt und die Altvögel haben bei der Kleinen den " Stecker gezogen " um das Leben der Geschwister zu retten ?
Ich pfusch da bloss der Natur rein und habe dem Wiesel den Tag versaut .

Es sind Gedanken die wir hier so nie lesen , sie sind nicht angenehm , einige mag es bedrücken oder gar erzürnen aber so ist die Natur eben auch .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2015, 15:12   #27
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Unterlunkhofen, Schweiz
Beiträge: 3.406
Neu , 14 Gramm ! Wie meistens nehme ich das sportlich .-
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2015, 17:03   #28
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Unterlunkhofen, Schweiz
Beiträge: 3.406
Beitrag Das Übel an solchen Aktionen !

Das Concorde fallacy - Übel !

Es beschreibt ein sich steigenderndes Investment in ein Produkt ( Concorde - Jet ) + ( Schwalbe ) bloss weil man schon viel investiert hat und nicht den Mut hat aufzuhören und sämtliche schon getätigten Investitionen abzuschreiben .
Je länger man nicht entscheidet um so mehr wird investiert und um so härter wird es aus zu steigen .

Werde ich am Ende mit der Schwalbe im Reisegepäck mitte November nach Kenia fliegen um sie dort frei zu setzten ?

Bei mir steht das momentan so : Investierte Zeit , das ist das Hauptübel und die paar Zophobas plus Grillen sind Nebensache .
Dann des weiteren die Zeit hier am Tippen um einer kleinen Gruppe zu versuchen den Ablauf und meine Gedanken nahe zu bringen .

Eine Flugzimmereinrichtung werde ich nicht anschaffen , auch werde ich nie zum Doktor gehen ( mit der Schwalbe )

Ich werde voraussichtlich nach Kenya fliegen - bestimmt ohne Schwalbe .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2015, 16:15   #29
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Unterlunkhofen, Schweiz
Beiträge: 3.406
Daumen hoch Von wegen Sport

Den Marathon nach Afrika hat die Schwalbe in Angriff genommen .
15 Gramm .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2015, 22:48   #30
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Unterlunkhofen, Schweiz
Beiträge: 3.406
Daumen hoch Das könnte hinkommen !

Wenn die Schwalbe soweit ist wird sie im Laufstall meines Nachbarn freigelassen . Zuvor markiert damit ich sie überwachen kann .
Für die , die nicht wissen was ein Laufstall ist ; das ist eine Halle von der grösse einer Tennishalle mit ca 3 Spielflächen in der sich die Kühe mehr oder weniger frei bewegen können . Die Schwalben die darin brüten müssen bei Schlechtwetter gar nicht raus , die Halle bietet genügend Fliegen .
Ist sowas wie Halbfreiheit wobei ein Tor stehts offen steht .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mehlschwalbe gefunden, mehlschwalben-aufzucht

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleiner Vogel aus dem Nest gefallen - Was tun? Kasjopeia Vögel in Not 9 15.07.2010 12:19
Kanarienküken aus dem Nest gefallen DeliciouzKickz Kanarien 2 23.04.2009 15:22
Gesunder Kanarie von der Stange gefallen! Bandito Kanarien 4 14.10.2007 00:08
Mövchen im Nest moose Australische/Asiatische Prachtfinken 22 02.02.2005 20:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt