Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Schwalben > Mehlschwalben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2015, 00:09   #11
Calendula
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Calendula
 
Registriert seit: 03.2010
Beiträge: 307
Hallo
Ich hinterlege Dir Adressen in Deinem Postfach. Ich hoffe, eine hat noch Kapazitäten frei für Deinen Findling.

Du kannst aus 200 ml Wasser, 1 Teel. Zucker/ Traubenzucker/ Honig, je nachdem, was Du im Hause hast, plus 1 Prise Salz eine Elektrolyth-Ersatzlösung herstellen und der Schwalbe davon einige Tröpfchen an den Schnabelrand streichen.

Verfüttern bis zur Abgabe in eine Station auschließlich Insekten. Du kannst z. B. jetzt ein Fenster auf und Licht anmachen, da sollte noch einiges an Faltern hereinkommen. Einige kannst Du gleich verfüttern, die anderen in Tuppadose einfrieren und morgen früh einige Insekten mit kochendem Wasser übergießen, nach 2 Minuten abgießen, abkühlen lassen und verfüttern. Falls eine Abgabe morgen noch nicht klappt, kaufe bitte Heimchen, Steppengrillen, Wachsmottenmaden. Auch diese frierst Du ein und taust Dir immer nur eine Portion für die Schwalbe in beschriebener Weise auf. Pro Mahlzeit ca. 6-10 Insekten, je nach Größe. Sprungbeine bitte entfernen, was bei gefrorenen Insekten sehr einfach ist.
Calendula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2015, 08:53   #12
Waechter
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Waechter
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Hessen , Wiesbaden
Beiträge: 2.107
Aktuell....

Um nichts falsch zu machen, melde ich mich auch hier mal.

Gestern wurde uns ein Mehlschwälbchen gebracht.
In eine Zoohandlung glaubte jemand, es sei ein Mauersegler-Küken und gab meine Adresse weiter.

Die kleine Federkugel ist recht lebhaft, frisst von der Pinzette kleine Heimchen und schläft gleich wieder wenn sie satt ist.

Ich könnte bestimmt noch Tipps gebrauchen.
Mit den Mauerseglern fange ich gerade erst an und es ist doch etwas anderes.

Zu der Pflegestelle hier in Wiesbaden habe ich erst morgen wieder Kontakt.
Dort hätte der Kleine, auch Gesellschaft.

Gruß, Waechter
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg S02_0441.jpg (25,2 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg S03_0442.jpg (32,6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg S04_0443.jpg (28,1 KB, 13x aufgerufen)
__________________

.* Waechter 2011 *
Es gibt nichts Gutes.
Es sei denn, man tut es!
Waechter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2015, 13:00   #13
tamsung
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von tamsung
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: am südwestlichen Stadtrand in Berlin
Beiträge: 802
Zitat:
Zitat von Waechter Beitrag anzeigen
Um nichts falsch zu machen, melde ich mich auch hier mal.

Gestern wurde uns ein Mehlschwälbchen gebracht.
In eine Zoohandlung glaubte jemand, es sei ein Mauersegler-Küken und gab meine Adresse weiter.

Die kleine Federkugel ist recht lebhaft, frisst von der Pinzette kleine Heimchen und schläft gleich wieder wenn sie satt ist.

Ich könnte bestimmt noch Tipps gebrauchen.
Mit den Mauerseglern fange ich gerade erst an und es ist doch etwas anderes.

Zu der Pflegestelle hier in Wiesbaden habe ich erst morgen wieder Kontakt.
Dort hätte der Kleine, auch Gesellschaft.

Gruß, Waechter
Ahhh, dann hat sich meine Frage bei den Mauerseglern erledigt! Es ist also eine Mehlschwalbe
Schöne Fotos!
__________________
Viele Grüße, Inke
tamsung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2015, 16:45   #14
Jonathan Swift
Mauerseglerfreund
 
Benutzerbild von Jonathan Swift
 
Registriert seit: 07.2015
Ort: OWL / Teutoburger Wald
Beiträge: 152
Wie geht's dem Schwälbchen, ist es noch bei Dir?
Jonathan Swift ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2015, 11:35   #15
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.535
Mehlschwälbchen mit zweimaligem Glück im Unglück - vorerst .

Heute früh hat unser Sohn eine junge Mehlschwalbe vor dem Haus gefunden .
Glück gehabt - bei uns wimmelt es von Hauskatzen .

http://www.vogel-portal.de/forum/sho...tzen+sind+doof

Ich habe sie erst mal rein genommen und in einen Käfig gesteckt .
Gar nicht schüchtern die Kleine . Gesund , munter , noch 1 cm Flügelspuhlen .
Ein " Ästling " ? nee ! Da oben wo sie vermeindlich herkommt lugen noch zwei in der selben Grösse raus - da komm ich aber nicht ran .
So habe ich ein leeres Schwalbennest Nest aus dem Verkaufsregal geommen und da wo ich rankomm in etwa 2.5 m Distanz zum Orginalnest platziert , zuvor noch gefüttert .
Schwälbchen guckt raus und bettelt die Altschwalben an .
Schlechte Idee - denn schon nach einer halben Stunde liegt sie unten wieder im Kies und ich erspähe sie wieder .
Nimm sie wieder rein - füttere sie und steck sie in den Käfig denn ich nun auf dem Fenstersims gestellt habe .
So - gesucht wird heute ein Mehlschwalbennest mit Gleichaltrigen an das ich rankomm .......
Glück auf !!
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2015, 12:18   #16
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.535
Daumen hoch Zwischenfazit

Der Wunsch es möge doch gelingen , als starker Vater des Gedankens hat auch bei mir nicht geholfen - Selbsteinsicht .
Die junge Schwalbe muss trotz der Fähigkeit von mir sie leicht füttern zu können schnells in`s Nest zurück .
Der Haken dabei ?!
Da wo zwei junge Schwalben rausgucken ist es eben nur das vermeintliche Elternnest es ist wieder mein Wunsch , dass dem so sei .
Kacke auch !
Es zeichnet uns Homo sapiens aus , dass wir Werkzeuge herstellen können mit denen wir unsere vermeintlich guten Absichten umsetzten können .
Dieses Werkzeug werde ich nun herstellen um die Schwalbe zurück zusetzten .
Während der Herstellung des Werkzeugs werde ich zwischendurch die Schwalbe füttern und stehts sinnieren ob ich die Schwalbe wirklich da zurücksetzen soll .
Denn : die zwei da oben machen momentan einen zufriedenen Eindruck , auch deren Altschwalben ist nichts anzumerken ....soll da wieder ein dritter Fresskonkurent rein ?
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2015, 13:02   #17
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.535
Lächeln Das kleine muntere Schwälbchen im Käfig .

Ist gar nicht schüchtern und lässt sich gut füttern - cleveres Kerlchen !
Wie bitte ? Wie war das doch gleich !
Wunschgedanke ?!
Also darum mal andersrum ?! : Die Klene war , ist , schlicht zu doof im Nest still zu sitzen und die Eltern anzubetteln bis sie " volljährig " ist , hat sich erdreistet zu früh den Eltern den Chef zu markieren etc ......
Hätten wir heute morgen den Griechen eingezogen , sprich eine Stunde verschlafen , wär die Schwalbe längst ein Mal der Katzen geworden und ich jetzt nicht am Tippen .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2015, 13:20   #18
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.535
Reden Ich bin nun mal kein Grieche - doch die sind mitten unter uns !

Auch am arbeitsfreien Tag bin ich um 7.00 an meinem Tagwerk und Griechen lassen sich nicht bekanntlich schlecht belehren .
Doch den Hang zum Sinnieren habe ich da trotzdem abgekupfert .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2015, 13:34   #19
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.535
Idee Erkenntnis : Helfen ist nicht einfach - weder den Schwalben noch den Griechen

Einfacher wäre es die Hilfe an die Schwalben nur auf das Anbringen von genügend Kunstnestern zu beschränken und den Rest der Natur sprich der Katze zu überlassen und am Montag länger zu schlafen .
Den Griechen ist eh nicht zu helfen .
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2015, 14:11   #20
Werder
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Werder
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Schweiz
Beiträge: 3.535
Ausrufezeichen Risikoanalyse !

Das Zusetzen dieser Mehlschwalbe stellt ein schlecht zu korrigierendes Unterfangen dar . Es ist ein Risiko und ein massiver Eingriff für die " beglückte " Brutgemeinschaft .
Das Zusetzten selbst stellt ein Risiko für den Zusetzer dar , da dieser schlecht fliegen kann , die Schwerkraft bis dato stehts obsiegte .
Im schlechtesten Fall kommt bei uns sämtlicher Segler und Schwalbenschutz zum Erliegen und ich erlerne das Fliegen mit Harfe und Trompete oder das grillieren in der Höhle des Phytagoras .....oder in der Höhle des Zeus .....oder die des Zyklopen oder weil ich es mit den Griechen nicht so kann , eben umringt von Weibern Wein und Gesang beim Gehörnten .
Diese Entscheidung meiner Bestimmung habe ich Gott sei Dank nicht selber zu treffen . Wobei ich Wein schon mag ......

Soeben hat die Schwalbe einen ganzen !! ( kopfgequetschten ) Zophoba verschlungen .
Ich bin nebenbei schon in Kontakt mit einem Profi ......dieser Materie !
__________________
Der beste Zeigervogel ist ein Apus apus
Meine Bilder sind nicht ( C)

Alpenseglergruss Markus
Werder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mehlschwalbe gefunden, mehlschwalben-aufzucht

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleiner Vogel aus dem Nest gefallen - Was tun? Kasjopeia Vögel in Not 9 15.07.2010 11:19
Kanarienküken aus dem Nest gefallen DeliciouzKickz Kanarien 2 23.04.2009 14:22
Gesunder Kanarie von der Stange gefallen! Bandito Kanarien 4 13.10.2007 23:08
Mövchen im Nest moose Australische/Asiatische Prachtfinken 22 02.02.2005 19:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt