Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Schwalben > Mehlschwalben

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2007, 19:28   #11
Mauer--segler
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Mauer--segler
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 82
ich verstehe einfach keine menschen, die solche wunderbaren(wenn auch viel "mist" machenden) tiere wie schwalben oder spatzen vertreiben wollen. anstatt sich zu freuen, dass solche immer seltener werdenden arten direkt am trauten heim nisten und dadurch sehr gut zu beobachten sind, wollen sie alles immer nur kaputt machen !!

LG
Mauer--segler
Mauer--segler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2007, 19:31   #12
Mauer--segler
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Mauer--segler
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 82
Reden

.....und, @ swift_w,
bist du nicht auch im birderboard aktiv??

LG

Geändert von Mauer--segler (21.02.2007 um 19:32 Uhr) Grund: .
Mauer--segler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2007, 16:50   #13
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.630
Schräges Abweisblech für Schwalbendreck

Hallo zusammen,

ganz recht "Namensvetter"; ich tanz halt mit meinen 110 jahre alten Beinen gern auf mehreren "Hochzeiten" um etwas Werbung für Segler- u. Schwalbenschutz u. Vogelschutz allgemein zu machen; auf Wunsch von Elli auch hier.

Auch ich versteh die "Schwalbenhasser nicht"; man kann ja was machen mit Kotauffangbrettern / Konstruktionen.
Würde viel drum geben, die markant gefärbten Mehlschwalben am Haus zu haben.
Keine Chance bei uns;
wenigstens sind die Mauersegler als "afrikanische Untermieter" an unserem Haus und faszinieren vor allem durch ihre rasanten Schauflüge.

@ Elch:
Deine Idee müßte es auch bringen: Abgeschrägtes Querblech (am besten Kupferblech), gut an einer Querstrebe befestigt unter den Mehlschwalbennestern als Abweiser des Schwalbendrecks über den Balkonrand hinweg.

Viele Grüße
Willi
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Mauersegler-Ansiedlungen, leicht gemacht
Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2007, 17:15   #14
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.962
Zitat:
Würde viel drum geben, die markant gefärbten Mehlschwalben am Haus zu haben.
Das hübsche Aussehen ist das eine, aber was ich noch viel mehr genieße, ist das Plaudern der Schwalben. Wie oft höre ich zu, ohne auch nur ein Wort zu verstehen (außer diesem Zankgeräusch).
Willi, wußtest du, dass es Roggenmehl- und Weizenmehlschwalben gibt?
Bei manchen von den Jungvögeln ist das Weiß ganz grau, das sind die Roggenmehlschwalben.
Und am allerniedlichsten finde ich diese befiederten Füßchen.

Kupfer, Willi! was für eine Idee! Erstens ist es wunderschön (wie lange braucht das, bis diese typische Patina entsteht?) und bestimmt auch fein in Form zu bringen. Das hieße ja, mein Projekt würde das Haus nicht verschandeln, sondern aufwerten! Ich danke dir ja sosehr, für deinen zweistimmigen Gesang!

Nur das Portemonnaie will zum Thema Kupfer bestimmt noch befragt werden, aber zur Not geh ich mit einer Handaufzuchtschwalbe und einem Hut in der Kasseler Innenstadt singen. Was meinste, was die bezahlen, damit ich aufhöre...Da müßte natürlich erst mal für die Schwalbe eine Zurschaustellungsgenehmigung durch die Naturschutzbehörde her, aber da denen ja der Erhalt der kleinen Kolonie am Herzen liegt, lässt sich da sicher was machen.
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2007, 20:15   #15
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.630
Hallo Elli,

natürlich höre ich auch das Geplauder der Mehlschwalben gern; waren einmal in einer Pension mit ca. 10 Mehlschwalbennestern am Altmühlsee gelandet.
Das war ein herrliches Gezirp vor allem morgens.
Kontrastprogramm zu unserer kleinen Seglerkolonie.

Zum Singen in die Kasseler Innenstadt dürftest Du mich allerdings nicht mitnehmen; da fiele der Chor um.
In der Schule hies es beim Vorsingen immer: Willi, setzen, 5 !
Ich sing also mindestens so schlecht wie meine "afrikanischen Schreihälse".

Elli,
Kupferblech kannst Du Dir sicher leisten als schräges Auffangblech unter den Mehlschwalbennestern; wird dann allerdings auch weiß "gekälkt."
Das grüne Patina ist basisches Kupfercarbonat. (U.a. bin ich auch chemisch vorbelastet)
Das Grün stellt sich nach einiger Zeit durch die Witterung von selbst ein.
Die Bildung kann man auch beschleunigen, künstlich erzeugen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Patina

Viel Erfolg bei Deinem "Kunstwerk"
Willi
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Mauersegler-Ansiedlungen, leicht gemacht
Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2007, 20:19   #16
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.962
Zitat:
Das grüne Patina ist basisches Kupfercarbonat. (U.a. bin ich auch chemisch vorbelastet)
Du hast schon Patina angesetzt?*duckundwech*
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2007, 10:58   #17
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.630
Hallo "Elch",

Du, Du, Du; kleiner "Schli - Schlumpf".

Kannst ja mal nachsehen auf dem Foto, ob ich Patina angesetzt habe.

http://img201.imageshack.us/img201/2088/pict0587bp9.jpg

Mit meiner Familie in 2006 an Ostern in Achern; vor dem Schulgebäude mit Alpensegler-Kolonie; wir wurden vom NABU-Mann fotografiert, der in ca. 2000 dort erstmals die Alpensegler entdeckt hat.

http://img81.imageshack.us/img81/6659/pict0598hr0.jpg

Alpensegler bei rasanten Schauflügen um das Gebäude der Robert-Schumann-Realschule;
toll ihre Flugdynamik mit über 200 km/h ! Sie arbeiten viel mehr im anstrengungslosen Segelflug als Mauersegler und sind trotzdem pfeilschnell.
Zeitweise ca. 10 - 15 AS in der Luft.
In der Schule brüten ca. 8 Brutpaare; Europas nördlichster Brutplatz !

Sag ich's doch immer wieder: "Auch Segler u. andere Vögel gehen gern in die Schule".

Viele Grüße
Willi
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Mauersegler-Ansiedlungen, leicht gemacht
Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2007, 11:46   #18
Bettina
Nervensäge
 
Benutzerbild von Bettina
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Bad Bramstedt
Beiträge: 6.085
helfen kann ich nicht wirklich, aber so ähnlich sieht es hier ab dem frühjahr aus, die nester von schwalben werden auch immer mehr
__________________
Bettina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2007, 11:51   #19
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 6.630
Mehlschwalbenbilder

Hallo zusammen,

hier mal Links zu schönen Mehlschwalbenbildern von finnischen Tierfotografen:

http://www.lintukuva.fi/lajikuvat/ku...delurb198.html

http://www.lintukuva.fi/lajikuvat/delurb/index.php

Etwas mehr Toleranz für die "von den Hauswänden Vertriebenen" ist wünschenswert.
Durch die Montage von Kotauffangbrettern kann der Schwalbendreck unter den Nestern zu ca. 90 % aufgefangen werden.

Sind das nicht herrliche Geschöpfe ?
Die Mauersegler, unsere "afrikanischen Untermieter" haben dagegen eine "Tarnfarbe" was natürlich auch von Vorteil ist vor dunklem Hintergrund, (Auwälder) wenn mal Greifvögel Jagdflüge machen.
Der weiße Bürzel der Mehlschwalbe fungiert da geradezu als "Zielscheibe" für Greifvögel.

Viele Grüße
Willi
__________________

steilwandige eierverlustarme Holznistmulde f. Mauersegler

Mauersegler-Ansiedlungen, leicht gemacht
Möglichkeiten für zügige Mauersegler-Ansiedlungen
einfach herstellbare Mauersegler-Nistmulde aus Holz; Fotos anklicken
Mauersegler-Nest-Bilder, Seglerkästen u. andere Nistkästen

http://www.mauersegler.klausroggel.de/index.htm
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2007, 12:17   #20
Elch
Mierenneuker
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: im roten Land
Beiträge: 10.962
Eines wird mir beim Anschauen der Bilder klar: warum es hier immer regnet! Da haben sich die Finnen ein Copyright auf den blauen Himmel gemacht. Klar dass für Kassel jetzt nur noch Grau übrigbleibt.

Klasse Bilder! Mein Favorit ist eindeutig (beim zweiten Link die Nummer 221): Mehlschwalbe modelliert die Rundung ins angefangene Nest. Ich sehe das begeisterte "Töpfern" regelrecht.
__________________
der Elch
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
mehlschwalben forum, mehlschwalbennest, schwalben forum, vogelnesterreinigung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt