Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Mauersegler und andere Seglerarten > aktuelles Mauersegler-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2013, 21:55   #10751
Vee*
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Vee*
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: 74847 Obrigheim Ba.-Wü.49° 21′ 8″ Norden, 9° 5′ 34″ Osten...Seeklima
Beiträge: 1.008
Ich glaube es sind Neuankömmlinge angekommen.Sie machen richtig Party und suchen an unserem Haus
Endlich tut sich mal etwas,aber seit heute scheint ja auch die Sonne
__________________
Liebe Grüße
Verena

Was immer ein Mensch den Tieren antut,wird ihm mit gleicher Münze zurückgezahlt.
Vee* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 21:58   #10752
swift_w
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von swift_w
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: bei Gießen
Beiträge: 5.166
1. Mauersegler-Ei in der einsehbaren Nistkammer Nr.1

6.Mauerseglerwoche (von 13)

Hallo zusammen,

Kontrolle unserer einsehbaren Mauersegler-Nistkammern am Di 3.6.13:
In 3 von 4 Kammern haben Brutpaare übernachtet.
Kammer Nr.2 ist immer noch leer; nachdem neulich 1 Single mehrmals kurzzeitig drin war und Grashalme "mopste."

Kammer Nr. 1 um 11 Uhr bei nicht anwesenden Mauerseglern:
Ei der Daus - endlich liegt das 1. Ei in 2013 in der steilwandigen Styrodur-Nistmulde mit großer Liegeplattform.
Sie wissen also doch noch wie's gemacht wird.
Wenn's auch 2 Wochen später ist als der hier im Durchschnitt übliche Bereich um den 20. Mai.
D.h. in Kammer Nr.1 Ausflug der Jungsegler 2 Monate danach - also ca. 3. bis 5. August.

Hier bei endlich sonnigem Wetter tagsüber einige Screaming-Partys; abends mehr; wird auch Zeit für anständige Flugshows.

VG
Swift_w
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1020625.jpg (38,0 KB, 16x aufgerufen)

Geändert von swift_w (04.06.2013 um 22:00 Uhr)
swift_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 23:18   #10753
Kadl
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Kadl
 
Registriert seit: 04.2011
Ort: Lkrs. Freising
Beiträge: 454
Hallo Swift,

ei, ei, eine Ei! Super Hoffentlich starten nicht nur die Segler, sondern auch das Wetter durch.

Auch bei uns im Ort konnte ich am Abend wieder zahlreiche Mehlschwalben beobachten. Auch ein Segler war dabei. Aber bei 14 - 16 Grad und bedeckten Himmel haben sie wahrscheinlich noch die Isarauen bevorzugt. Wie die Segler in München ja auch. Morgen solls 20 Grad geben. Das wäre dann wieder standesgemäßes Kunstfliegerwetter. Ich bin sehr gespannt wer sich dann hier am Himmel alles zeigen wird.

Gruß und gute Nacht

Kadl
Kadl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2013, 23:49   #10754
Lota
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Lota
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Region Zürich, Schweiz
Beiträge: 357
Zwischenbericht aus der Region Zürich

Gestern Abend hatten wir dann wieder diese fürchterliche Bise mit max. Temperaturen von 8 Grad – um 19.00! Es ist wirklich nicht zu fassen dieses Jahr!
Heute fanden dann bei immer noch Bise, aber immerhin gegen 19 Grad, immer wieder Flugspiele von bis zu 10 Seglern statt. Die scheinen fit zu sein, denn sonst würden sie kaum Flugzirkus veranstalten. Ich habe mich dann um ca. 20.30 auf meinen Beobachtungsposten bei der Garageneinfahrt begeben. Einige Segler waren wohl bereits in ihren Boxen, sind offenbar zeitig zurückgekehrt, ich hörte sie immer wieder rufen und zirpen, wenn Flugspiele stattfanden. So wirklich einfliegen habe ich dann 6 nur Segler gesehen, aber wie gesagt vermute ich, dass einige trotz recht anständigem Wetter bereits in ihren Boxen waren. Fast dauernd war irgend ein Gezirpel und Gesrihe zu hören. Ob da noch nachgelegt wird? Die kommenden Tage sollen ja wettermässig recht "anständig", sprich Seglerwetter werden.
Zu hoffen wäre es ja, nicht nur für Segler und Schwalben. Auch andere Vögel wie Störche, Meisen, Finken, Grasmücken, Schnäpper etc. haben unter diesem katastrophalem Wetter stark gelitten, und es werden massive Bestandeseinbrüche zu verzeichnen sein.
__________________
LG, Lota

Geändert von Lota (04.06.2013 um 23:53 Uhr)
Lota ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2013, 00:13   #10755
sunspot
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von sunspot
 
Registriert seit: 05.2010
Ort: Schwalm-Eder-Kreis, Hessen
Beiträge: 193
Brutverlust - und wie geht's weiter?

Hallo Swift_w, hallo Portal -

vielen Dank für eure aufmunternden Worte, ich denke jedoch auch dass es jetzt noch zu Spätbruten kommt - ich bin da eher pragmatisch. Heute abend hatten wir hier wieder feines Wetter und gleich war wieder 'die Meute' da . Auch hier am Haus gab's ein paar Anflüge, jedoch sah das schon fast ungelenk aus - es roch beinahe nach Einjährigen. Das Paar oben rechts ist auch wieder da (hatte noch keine Eier gelegt) und auch der 'Witwer' sass jeden abend in seinem Kasten; auch heute abend flog er sehr spät ein. Die drei Naturnester im Haus gegenüber sind auch wieder komplett belegt, die Duettrufe bestätigten dies.

The show must go on … das regeln die Segler schon ohne uns.

bedachte Grüße
sunspot

P.S.: Auch wenn ihr oft den 'Kleinen' in FFM die Daumen drückt: auch der tote Altsegler trägt durch seine 'Federspende' zum Arterhalt bei. Zudem war er ein eher kleinerer Segler - solche Federn zum Shiften hat Fr. Haupt nicht allzu oft .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Seglerpaar-ore-VP2013-06-04.jpg (20,8 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Seglerschwarm-VP2013-06-04.jpg (7,6 KB, 13x aufgerufen)
sunspot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2013, 00:34   #10756
Marlina
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Marlina
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Köln
Beiträge: 41
Hallo zusammen,

kurze Wasserstandsmeldung aus Köln: Habe sporadisch die Beschallung - also Lockruf-CD laufen - und siehe da, heute kamen sie super-mega-dicht angeflogen. Problem allerdings, dass ich die Boxen im Fenster stehen habe und die Segler dachten, irgendwo dort in der Nähe seien die Nistmöglichkeiten. ich glaube nicht, dass die den Kasten da drunter finden. Habe daher nachher die Boxen auf den Kasten drauf gestellt, komme da so gerade noch dran. Geht aber nur bei trockenem Wetter und wenn es nicht zu windig ist. Ich bin auch immer noch unsicher, ob die Platzierung des Kastens selber ideal ist. Stelle gleich mal Fotos ein.
Grüße an alle!
Im Übrigen habe auch ich den Eindruck, dass die noch so recht verhalten sind, keine großen Sturmflüge, sind auch relativ wenig Segler da.
Marlina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2013, 00:41   #10757
Marlina
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Marlina
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Köln
Beiträge: 41
DSC03288.jpg

Das ist jetzt also der Blick auf den Kasten und das Gaubenfenster drüber. Bin mir nicht sicher, ob der Anflug wirklich klappen könnte. Wie seht ihr das??
Marlina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2013, 00:59   #10758
panketaucher
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von panketaucher
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 34
Zitat:
Zitat von Marlina Beitrag anzeigen
Anhang 24674

Das ist jetzt also der Blick auf den Kasten und das Gaubenfenster drüber. Bin mir nicht sicher, ob der Anflug wirklich klappen könnte. Wie seht ihr das??
Denke schon. Ruhig häufiger und geduldig abspielen, vor allem frühs zwischen 5 und 9 und abends nach 19 Uhr. Segler sind beim Ausfindigmachen von Nistplätzen sehr konservativ und das dauert seine Zeit.
Die Entscheidung ist neben der akustischen auch eine optische. Kontraste sehen die Viecher am besten, d. h. wenn sie dunkle Löcher auf hellem Grund sehen, checken sie am ehesten, dass es sich dabei um Höhlen handelt, die man anfliegen könnte... so ist zumindest meine Erfahrung. Wir haben deshalb die Kästen alle weiß angepinselt, siehe auch unser Fotoalbum von der Hauskolonie.
Die Sounds wurden im dahinterliegenden Dachboden versetzt in ca. 1-2 m Entfernung abgespielt. Das hat ausgereicht, die Segler anzulocken. Hilfreich sind auch in den Mauerseglerkästen brütende Spatzen! Die werden durch neugierig gewordene Segler aufgescheucht und dienen als Lockmittel, weil sich die Segler beim Anfliegen an ihnen orientieren.

Viel Glück!
panketaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2013, 01:03   #10759
Marlina
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Marlina
 
Registriert seit: 05.2011
Ort: Köln
Beiträge: 41
Zitat:
Zitat von panketaucher Beitrag anzeigen
. Hilfreich sind auch in den Mauerseglerkästen brütende Spatzen! Die werden durch neugierig gewordene Segler aufgescheucht und dienen als Lockmittel, weil sich die Segler beim Anfliegen an ihnen orientieren.

Viel Glück!
Ich hoffe, ich mache das jetzt hier technisch richtig. Das mit den Spatzen finde ich interessant, die Theorie hatte ich nämlich auch schon ;-) Die Spatzen brüten allerdings in einer Ritze woanders.
Ich war heute so euphorisch, aber jetzt wächst die Skepsis wieder..... Also, Deine Segler haben so die Kästen gefunden, obwohl die Lockrufe von woanders abgespielt wurden?
Marlina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2013, 01:04   #10760
Gila
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2012
Beiträge: 103
Hallo,
bei uns in München: nix! Obwohl es heute SONNE gab!!!! Gestern bei Regen und 7 Grad abends einen einzigen Segler gesehen, der wie betrunken durch die Staßen torkelte, versuchte, sich an verschiedene Mauerecken zu klammern, dann doch wieder herunterfiel. Er schaffte es irgendwann, unter ein Dach zu kriechen. Bin am nächsten morgen nochmals hin, habe ihn aber nicht gefunden. Ansonsten rief ich heute die Feuerwehr, da eine Gänsesägermutter mit 5 kleinen in den stark überfüllten Isarkanal gekommen war und nicht mehr heraus konnten. Die Feuerwehr konnte allerdings auch nicht helfen. Die Isar: so voll habe ich sie noch nie erlebt!!! Die Feuerwehrleute erzählten von sehr vielen Seglern, die sie in der Stadt am Boden gefunden haben, auch eine Passantin berichtete von "so einen braunen Vogel mit spitzen, langen Flügeln", den sie mitsamt Seglerlausfliegen gefunden hätten. Keiner wollte den Vogel deswegen anfassen, sie haben ihn irgendwo ins Gras gelegt - da ist er wohl gestorben. Aber was solls: in Niederbayern und Sachsen ist unglaubliches Hochwasser - da gibts noch andere Dramen. Ich hoffe, dass auch bei uns in München Segler noch überlebt haben und wieder zurück kommen und ich freue mich, dass es bei einigen von euch Nachwuchs gibt
Gila ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aktuelles vogelforum, alpensegler, fluggeschwindigkeiten, mauersegler anlock-cd, mauersegler ansiedeln, mauersegler ansiedlung, mauersegler felsbruten, mauersegler forum, mauersegler-ansiedlung, mauersegler-forum, mauerseglerkasten, mauerseglerpflegling, nistmulden f. segler, seglerkasten starensicher, seglerwebcam israel, star im seglerkasten, wanderfalke

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mauersegler Elch Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel 43 19.06.2012 09:44
Kaum sind die Mauersegler aus dem Süden zurück Elch Mauersegleraufzucht/Pfleglinge 13 14.05.2006 23:55
Einen Mauersegler zum Hochzeitstag Laila & Joy Off-Topic 7 03.05.2005 18:21
Ein Mauersegler Elch Mauersegleraufzucht/Pfleglinge 67 17.08.2004 09:23
Mauersegler NIE in die Luft werfen! Elch Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel 9 14.08.2004 00:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt