Vogel-Portal
Beiträge der letzten 24 Std.
Zurück   Vogel-Portal Forum > Mauersegler und andere Seglerarten > aktuelles Mauersegler-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2013, 09:31   #11711
Mikkki
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Mikkki
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 694
Hi Werder,

danke für den tollen Link, das ist ja schon mal was für lange Winterabende, und Englisch- Aufbessern kann auch nicht schaden. Tolles Foto auf der ersten Seite, macht Lust auf mehr...

Die Theorie mit " wellenartigen " Besuchen von Jungseglern kannte ich noch gar nicht, interessant. Dabei gibts natürlich wie immer das Problem der Erfassung großer Mengen. 500 g Butter abschätzen kann fast jeder,
aber auf einem Schrottplatz sagen hier liegen 80 Tonnen Schrott oder eben 110 oder 130 und dies auch noch zu begründen- haut leider nicht hin. Und da Afrika zusätzlich ein bisschen groß ist und es zusätzlich wohl keine Leute gibt, die gleichzeitig überall protokollieren, bleibts wohl eine Theorie.

Wäre die Theorie allerdings richtig, spräche dies dafür, dass MS fast zu den
Tieren gehören, die von der Natur absolut bevorzugt worden sind.
Bei schönem Wetter in 3 Stunden satt, zu schnell für fast jeden Feind, so gut wie keine Krankheiten, da die Tiere ständig fliegen und sich nicht anstecken können -doch kranke Tiere sterben einach -, hohes Lebensalter möglich, keine Überforderung durch zu viele Jungen, kein Feinddruck beim Übernachten in der Luft, Sozialverhalten das zusätlich vor Feinden schützt, dann jetzt noch die Üerlegung ob man nicht in Afrika noch ein Sabbatjahr einlegt,wow, denen gehts besser als Delphinen in der freien Natur. Insofern- dies ist allerdings eine persönliche Meinung- sind MS den Schwalben obgleich diese das " modernere Konzept" aufweisen- deutlichst überlegen.

@Gila: danke für den Bericht, immer sehr gerne gelesen...

Viele Grüße, schönen Tag

Mikkki
Mikkki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 10:57   #11712
Heusi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Heusi
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: 25746 Heide an der Westküste Schleswig-Holsteins
Beiträge: 404
Spätbruten

Hallo zusammen!

Das erste Spätbrüterpaar versorgt die beiden Jungen gut und die beiden Kleinen wachsen anständig. Beim zweiten Paar und dritten Paar lagen gestern noch je zwei Eier im Nest. Heute aber habe ich das Gefühl, dass beim zweiten Paar ein Junges oder auch beide geschlüpft sein könnte/n. Der Altvogel sitzt ziemlich unruhig auf dem Nest. Vielleicht liegt die Unruhe aber auch daran, dass die Jungen überfällig sind und die Segler das instiktiv merken. Die Eier könnten vielleicht taub sein!?

Gestern Abend sah ich in der Nähe meiner Kolonie eine Gruppe von ca. 18 Seglern in ca. 100 m Höhe laut rufend ihre Bahnen ziehen. Nach ca. 10 Minuten sind dann fast zeitnah 7 Segler aus dieser Gruppe in den Süd-Ost-Giebel zum Übernachten eingeflogen. Hier ist die Saison demnach noch nicht zu Ende.

Viele Grüße
Stefan
Heusi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 11:20   #11713
Heusi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Heusi
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: 25746 Heide an der Westküste Schleswig-Holsteins
Beiträge: 404
Zitat:
Zitat von Gila Beitrag anzeigen
Hallo, befinde mich gerade in Ponta do Sol, Madeira. Ein wunderbares Land, und reich an Vögelnteilqeise auch endemisch: Madeira-buchfink, Madeira-Goldhähnchen und Gelbschnabel-Sturmtaucher. Außerdem sehr viele Segler, sie sehen ganz ähnlich unseren Mauerseglern gleich, bisschen kleiner und rufen weniger und höher. Aber Mauersegler können es doch kaum sein, soweit vom Festland weg? Sie scheinen hier zu leben, sehen aber weder den Kaffernseglern gleich, noch den Fahlseglern. Haben nichts weißes an sich. Wie könnten die heissen?
LG, Gila
Hallo Gila,

ich war 2009 auch auf Madeira in der Nähe von Funchal. Mir sind die Einfarbsegler ebenfalls aufgefallen. Vor allem ihre Rufe sind so ganz anders als die der Mauersergler! Vor unserem Hotel war im Meer ca. 100 Meter vom Strand entfernt ein größerer Felsen. Dort sah ich auch Einfarbsegler, wie sie anflogen. Sie müssen dort in den Felsspalten eine Kolonie haben.

Es grüßt
Stefan
Heusi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 11:27   #11714
Heusi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Heusi
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: 25746 Heide an der Westküste Schleswig-Holsteins
Beiträge: 404
also doch

Hallo zusammen!

Das zweite Spätbrüterpaar hat nun doch Nachwuchs. Gerade eben konnte ich im Kamerakasten eine Fütterung sehen. Ein Junges muss in den letzten 12 Stunden geschlüpft sein. Ein Ei liegt noch im Nest.

Gruß
Stefan
Heusi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 11:33   #11715
sommervogel
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2013
Beiträge: 17
Zitat:
Zitat von sommervogel Beitrag anzeigen
Hallo Swift_w

Der Sachverhalt ist nicht richtig rüber gekommen.
Begonnen habe ich mit den Starennistkästen. Diese sind maßlich nahe an den Nabu Vorschlägen und aus Werkstatt Restbeständen.( hobelrauh).
Nr. 1 hängt in einem Walnussbaum und wurde innnerhalb eines 1/2 Tages bezogen.
Nr. 2 hängt in einer Eiche und wurde binnen einer Stunde beschlagnahmt.
Höhe max.4m.
Dies hat mich bewogen den gefiederten Freunden weitere Nisthilfen zur Verfügung zu stellen.
Daraufhin begann ich aus schon erwähnten Gründen mit dem Bau der Mauersegler Nistkästen.
Hierbei handelt es sich um 3 Doppelkästen, die noch nicht mit einer Nisthilfe ausgestattet sind.
Zuerst tat sich 1 Woche gar nichts. Auch mit Hilfe des Laptops konnte kein Vogel angelockt werden.
Also wurde eine CD besorgt.
Nach 3 Tagen Beschallung zeigten sich 3 Segler, die in der folgenden Zeit auch eifrig Anflüge Unternahmen. Manchmal waren es auch 5 Segler.
Leider ist das Schauspiel nun schon über 1 Woche zu ende.
Es hat mir aber gezeigt: Dass es in der Umgebung noch Mauersegler gibt.
Noch weiter Maßnahmen ergriffen werden müssen.
@ Tini
Es handelt sich um die Laupheimer Umgebung

VG
Manfred

Mit dem hochladen der Bilder muß ich mich noch vertraut machen.
Hier nun Bilder von meinen ersten Bemühungen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_3877.jpg (35,9 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3866.jpg (30,7 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3859.jpg (32,0 KB, 60x aufgerufen)
sommervogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 12:41   #11716
Gila
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2012
Beiträge: 103
Zitat:
Zitat von Heusi Beitrag anzeigen
Hallo Gila,

ich war 2009 auch auf Madeira in der Nähe von Funchal. Mir sind die Einfarbsegler ebenfalls aufgefallen. Vor allem ihre Rufe sind so ganz anders als die der Mauersergler! Vor unserem Hotel war im Meer ca. 100 Meter vom Strand entfernt ein größerer Felsen. Dort sah ich auch Einfarbsegler, wie sie anflogen. Sie müssen dort in den Felsspalten eine Kolonie haben.

Es grüßt
Stefan
Hallo, vielen Dank für eure Rückmeldungen; es werden Einfarbsegler sein, mir fehlt allerdings der helle Fleck an der Kehle, der im Wikipedia-Artikel erwähnt wird. Diese hier sind ganz dunkel (soviel ich sehen kann). Das Hotel steht weit über dem Meer auf Felsen, und unterhalb der Hotelanlage müssen wohl eine Menge brüten. Wenn ich auf meinem Balkon sitze, sehe ich Meer und - Segler ohne Ende, mindestens 25 Stück sausen im zwei-Meter-Abstand vorbei, ich kann sie sogar von oben sehen . Nachts fliegen die Gelbschnabelsturmtaucher ebenfalls sehr nahe mit ihren seltsamen Rufen heran. Ein super Urlaub!

LG, Gila
Gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 16:13   #11717
Giebel
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Giebel
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: Bad Homburg
Beiträge: 258
Saison geht bei uns langsam zu Ende

Hallo zusammen,

bei uns ist jetzt nur noch ein Spätbrutpaar mit 2 Jungen anwesend.Die letzten 2 Jungen aus den anderen Brutkästen sind Vorgestern in der Dämmerung innerhalb von 5 Minuten nacheinander ausgeflogen.Die Alten waren schon 2 Tage vorher nicht mehr zum Übernachten im Kasten.Es ist immer wieder ein Erlebnis wenn die Jungen,Flatternd und die Schwanzspitze nach unten,ausfliegen um keinen cm an Höhe zu verlieren.Sie gehen dann langsam in die Höhe,manche drehen noch eine Runde andere fliegen gleich in die Ferne.
Bei dem Spätbrutpaar sind noch beide Altvögel anwesend.Ausflug der Jungen ca. 18-20 August

Viele Grüße Winfried
__________________
Mauersegler suchen neue Nistplätze bei unserer Kolonie am 14.7.2010
http://www.youtube.com/watch?v=suKbh...eature=related
Mein YouTube Kanal mit verschiedenen Mauersegler-Videos
http://www.youtube.com/user/mauersegler19/videos
Giebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 18:51   #11718
Rotkehlchen_NRW
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2013
Beiträge: 146
Ich denke auch, dass hier die MS weg sind.
Als Nachlese kann ich nur über den einen Augenblick berichten, als im Frühling, ganz zu Anfang, ein Schwarm von ca. 20 Seglern vom Park zu den Balkonen kam und dort hin und herflog, als ich die Kaiser-CD eingelegt habe. Da dachte ich schon, ich hätte es gewonnen. Aber dann kam der kalte Frühling, und danach hat sich kein MS mehr so richtig interessiert. Sie haben aber wahrgenommen, dass auf dem Balkon "etwas war", und ich hoffe, sie kommen im nächsten Jahr wieder und erkunden den Kasten. Dann stehe ich wieder parat und spiele die "Musik". Im Frühjahr ist es auch kein Problem, da ist es noch nicht so heiß, und es gibt in der Regel keine Unwetter. Im Sommer hatte ich bei der Hitze einige technische Probleme - Geräte wurden heiß, und bei einem Unwetter eilte ich nach Hause. Das Auflassen von Balkontüren ist auch nicht ganz das Richtige, im Fall eines Einbruchs zahlt die Versicherung nichts. Das geht nur, wenn man zuhause ist.
Mal sehen, was das nächste Jahr bringt. Es geht jetzt direkt zur Singvogelfütterung im Herbst und Winter über. Die Kleiber finden sich ab und zu wieder ein und bringen Abwechslung in den Kohlmeisenschwarm, der den ganzen Sommer über hier war.

Rotkehlchen_NRW
Rotkehlchen_NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2013, 21:06   #11719
Shaft
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Shaft
 
Registriert seit: 07.2012
Ort: Grafschaft Bentheim/ Niedersachsen
Beiträge: 111
Hallo Zusammen

Die Jungvögel entwickeln sich prächtig, und sind von Größe und Gestalt kaum noch von den Adulten Vögeln zu unterscheiden. Sie sind jetzt 32 Tage alt, und trainieren fleißig Ihre Flugmuskulatur.
Sie schauen bereits aus dem Einflugloch. Leider ist somit das Ende der Saison abzusehen.
Schade aber rückblickend mehr als zufriedenstellend für uns. Amsiedlung geglückt mit erfolgreicher Brut.

Jetzt schon gespannt ob Anfang Mai 2014 Mit diesem Brutpaar einige Alt-Sucher mit anreisen, um einen Nistplatz zu sichern.


Gruß Shaft
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2013-08-09 11.37.05.jpg (47,8 KB, 23x aufgerufen)
Shaft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2013, 00:22   #11720
Heusi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Heusi
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: 25746 Heide an der Westküste Schleswig-Holsteins
Beiträge: 404
Zitat:
Zitat von Gila Beitrag anzeigen
Hallo, vielen Dank für eure Rückmeldungen; es werden Einfarbsegler sein, mir fehlt allerdings der helle Fleck an der Kehle, der im Wikipedia-Artikel erwähnt wird. Diese hier sind ganz dunkel (soviel ich sehen kann). Das Hotel steht weit über dem Meer auf Felsen, und unterhalb der Hotelanlage müssen wohl eine Menge brüten. Wenn ich auf meinem Balkon sitze, sehe ich Meer und - Segler ohne Ende, mindestens 25 Stück sausen im zwei-Meter-Abstand vorbei, ich kann sie sogar von oben sehen . Nachts fliegen die Gelbschnabelsturmtaucher ebenfalls sehr nahe mit ihren seltsamen Rufen heran. Ein super Urlaub!

LG, Gila
Hallo Gila,

ich wünsche dir weiterhin schöne, erlebnisreiche und erholsame Urlaubstage auf der wunderschönen Insel Madeira!

Gruß
Stefan
Heusi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aktuelles vogelforum, alpensegler, fluggeschwindigkeiten, mauersegler anlock-cd, mauersegler ansiedeln, mauersegler ansiedlung, mauersegler felsbruten, mauersegler forum, mauersegler-ansiedlung, mauersegler-forum, mauerseglerkasten, mauerseglerpflegling, nistmulden f. segler, seglerkasten starensicher, seglerwebcam israel, star im seglerkasten, wanderfalke

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mauersegler Elch Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel 43 19.06.2012 09:44
Kaum sind die Mauersegler aus dem Süden zurück Elch Mauersegleraufzucht/Pfleglinge 13 14.05.2006 23:55
Einen Mauersegler zum Hochzeitstag Laila & Joy Off-Topic 7 03.05.2005 18:21
Ein Mauersegler Elch Mauersegleraufzucht/Pfleglinge 67 17.08.2004 09:23
Mauersegler NIE in die Luft werfen! Elch Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel 9 14.08.2004 00:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by M. Ganswindt