Willkommen im neuen Vogel-Portal! Vielleicht ist dir das "alte VP" noch bekannt, das von der damaligen Betreiberin im Jahr 2020 eingestellt wurde. Nach dem Vorbild des alten Portals wurde hier ein neues Forum aufgebaut. Auch wenn der Wissensschatz von ĂŒber 4.000 Nutzern in mehr als 150.000 BeitrĂ€gen in großen Teilen wohl unwiederbringlich verloren gegangen ist, soll das neue Forum wieder zu einer Plattform zum Wissensaustausch fĂŒr die ehemaligen VP-User und natĂŒrlich auch fĂŒr neue Mitglieder heranwachsen. Damit dich die alten Hasen wiedererkennen, nutze bei einer Wiederanmeldung möglichst deinen alten Namen. Vielen Dank!

Das erste KĂŒken ist da

Austausch ĂŒber die Vogelzucht
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Das erste KĂŒken ist da

Beitrag von VP-Archivar »

bentotagirl schrieb am 20.09.2004, 05:59:

Hallo
Gerade als ich von der Arbeit kam habe ich es gehört , kleine zarte Laute aus dem Kasten. Im Moment ist es ruhig. Wie oft hört man es denn? Wann soll ichreingucken ? hoffentlich schaffen die beiden Nina und paulchen es das kĂŒken zu fĂŒttern . Ich habe ein wenig Angst das meine anderen beiden ja damals wohl nicht gefĂŒttert haben. Jedenfalls war das einzige KĂŒken damals nach einem halben Tag tot. FĂŒr die beiden ist es auch die erste Brut. Mann ich bin glaube ich aufgeregter als die Vögel.
Bitte schreibt mir doch mal was ich nun machen soll. Wann krontrollieren usw.
__________________
Liebe GrĂŒsse Andrea
6 Nmphensittiche und Fische
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Das erste KĂŒken ist da

Beitrag von VP-Archivar »

j-c-w schrieb am 20.09.2004, 07:06:

am besten erstmal nix.....

Wo hÀngt denn er kasten, bzw wie einfach kannst du reingucken ?
Ich persöhnlich schaue nur, wenn die Eltern beide aus dem kasten sind....aber ich kenne deine vögel ja nicht, wie sie reagieren, bzw nymphen werden da evtl wohl weniger empfindlich sein
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Das erste KĂŒken ist da

Beitrag von VP-Archivar »

bentotagirl schrieb am 20.09.2004, 07:54:

Hallo Jan
Der Kasten hÀngt in der Voliere und ich kann nur mit Leiter dran. meine sind ja nicht Àngstlich da sie ja im Wohnzimmer sind kennen sie uns ja.
Wie oft hört man so ein kĂŒken denn piepsen? Der Hahn war vorhin fressen ( 10 min. alles Durcheinander) dann ist er in den Kasten und ich denke er hat gefĂŒttert. Es war nĂ€mlich ganz laut . Im Momen höre ich nix. Worauf muss ich denn achten?
__________________
Liebe GrĂŒsse Andrea
6 Nmphensittiche und Fische
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Das erste KĂŒken ist da

Beitrag von VP-Archivar »

Pandion schrieb am 20.09.2004, 14:35:

Mensch Andrea, das freut mich jetzt aber fĂŒr Dich Eine große Hilfe kann ich Dir aber nicht sein, da ich selber bei der Aufzucht von Nymphensittichen ĂŒberhaupt gar keine Erfahrung habe. Jan kann Dir da mit Sicherheit mehr Hilfe geben
Ich wĂŒnsche Dir und der (noch) kleinen Nymphenfamilie ganz viel GĂŒck und Erfolg bei der Jungenaufzucht!
Und freue mich natĂŒrlich ĂŒber weitere Berichte

Liebe GrĂŒĂŸe von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung fĂŒr diese Welt.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Das erste KĂŒken ist da

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 20.09.2004, 17:43:

hi andrea

gratuliere, und wĂŒnsche den vogeleltern gutes gelingen
wie viele eier haben sie denn?
__________________
Cora
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Das erste KĂŒken ist da

Beitrag von VP-Archivar »

j-c-w schrieb am 20.09.2004, 18:38:

also, ich kenne dann auch, der Halter iss immer am aufgeregtesten

Am besten nich zu viele gedanken machen auch wenns schwefÀllt

willst du die Jungen beringen ? also geschlossen ?

Ansonsten denke ich mal, schauen an sich kannst du immer, allerdings wĂŒrde ich wie gesagt drauf schauen, dass am Besten beide draußen sind

Ansonsten erstmal viel Erfolg
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Das erste KĂŒken ist da

Beitrag von VP-Archivar »

Shiva schrieb am 20.09.2004, 19:10:

Hallo Andrea! GlĂŒckwunsch zur ""Vogelpatentante""!
Jan hat recht,erst mal gar nichts machen.Gucken kannst Du wenn die Eltern draußen sind.Das Piepsen was Du hörst machen die Kleinen am Anfang wenn sie geschlĂŒpft sind oder spĂ€ter wenn die Eltern nicht drin sind und die Zwerge zu kĂŒhl werden.Meistens kommen die Eltern dann sofort.Haben meine jedenfalls immer gemacht.Wenn nicht nachschauen und sehen ob sie zu kĂŒhl werden.Dann gibt es noch das ""FĂŒtterungspiepsen.Ich weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll!Du wirst den Unterschied schon rausfinden!Aber vielleicht kennst Du duie FĂŒtterungsgerĂ€usche von den Altvögeln,bei den Kleinen klingt es nur viel zarter.Aber mach Dir nicht zu viele sorgen,die beiden werden das schon machen.Wie gesagt,wenn sie zu lange piepsen und die Eltern nicht reingehen mal nachschauen.Wenn sie allerdings endlos piepsen obwohl die Eltern drin sind kann es sein das eins der KĂŒcken nicht unterm Gefieder liegt.Ist bei mir auch schon passiert,es lag 5 cm von dem Elternteil entfernt und wurde immer kĂ€lter.war aber auch ein Nistkasten ohne Vertiefung.Hat Deiner eine?Jedenfalls viel GlĂŒck mit den Kleinen und berichte mal weiter!
__________________
Liebe GrĂŒĂŸe Sylvia
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Das erste KĂŒken ist da

Beitrag von VP-Archivar »

bentotagirl schrieb am 20.09.2004, 19:53:

Hallo
bin gerade von der Arbeit gekommen. Das kleine ist wohl auf. Ich kann nicht gucken wenn beide draussen sind, denn beide sind immer drin Ich habe heute schon die unterschiedlichen GerÀusche gehört. Meine Vögel haben ja keine Angst vor mir und auch nicht vor der leiter weil ich damit öfter in der Volliere arbeite.
Der Hahn beisst mir aber fast die Finger ab wenn ich den Kasten aufmache. Die beiden scheinen das genauso toll zumachen wie das brĂŒten hoffentlich bleibt es so . ich berichte dann weiter
__________________
Liebe GrĂŒsse Andrea
6 Nmphensittiche und Fische
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Das erste KĂŒken ist da

Beitrag von VP-Archivar »

Caro schrieb am 21.09.2004, 07:07:

Hi Andrea!

Herzlichen GlĂŒckwunsch zur Vogelomi!
Dann ist ja mal daumendrĂŒcken angesagt, dass alles gut geht!
Ich schaue auch nur in den Kasten, wenn die Eltern draußen sind. Am Anfang ist das selten, wird mit der Zeit aber immer hĂ€ufiger.
In der ersten Zeit wĂŒrde ich sie auch möglichst in Ruhe lassen.
SpĂ€ter wĂŒrde ich den Kot entfernen, der sammelt sich irgendwann stark an, aber erst in ca. 8-10 Tagen.
Viel GlĂŒck!!!
__________________
Liebe GrĂŒĂŸe

Caro
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Das erste KĂŒken ist da

Beitrag von VP-Archivar »

bentotagirl schrieb am 21.09.2004, 09:24:

Hallo Caro
Danke fĂŒrs Daumen drĂŒcken.
Gerade war eine grosse Aufregung in der Volliere alle flogen wie wild rum . ich bin dann rein und habe in den Kasten geguckt. Die Eltern waren ja auch draussen. Ich hatte schon das schlimmste befĂŒrchtet aber ne . Da zweite KĂŒki ist schon da.
Ich erwÀhnte ja glaube ich das die die Eier nicht in zwei tagesabstÀnden sondern teilweise in ein tagesabstÀnden gelegt hat oder?jetzt ist der Hahn drin und die Henne frisst Reis. Die fressen ja wie irre
mann ist das alles aufregend bin gespannt ob das nĂ€chste morgen oder ĂŒbermorgen kommt
__________________
Liebe GrĂŒsse Andrea
6 Nmphensittiche und Fische
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Antworten

ZurĂŒck zu „Zucht“