Willkommen im neuen Vogel-Portal! Vielleicht ist dir das "alte VP" noch bekannt, das von der damaligen Betreiberin im Jahr 2020 eingestellt wurde. Nach dem Vorbild des alten Portals wurde hier ein neues Forum aufgebaut. Auch wenn der Wissensschatz von ĂŒber 4.000 Nutzern in mehr als 150.000 BeitrĂ€gen in großen Teilen wohl unwiederbringlich verloren gegangen ist, soll das neue Forum wieder zu einer Plattform zum Wissensaustausch fĂŒr die ehemaligen VP-User und natĂŒrlich auch fĂŒr neue Mitglieder heranwachsen. Damit dich die alten Hasen wiedererkennen, nutze bei einer Wiederanmeldung möglichst deinen alten Namen. Vielen Dank!

das erste KĂŒken aus dem zweiten Gelege ist auch da

Austausch ĂŒber die Vogelzucht
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

das erste KĂŒken aus dem zweiten Gelege ist auch da

Beitrag von VP-Archivar »

bentotagirl schrieb am 22.09.2004, 06:25:

Hallo
gerade ist das erste KĂŒken geschlĂŒpft . Der Kasten hat gerappelt und gewackelt da habe ich geguckt. Nun drĂŒckt mal die Daumen das die vierer Bande das ordentlich fĂŒttert. leider muss ich gleich bis zwei uhr arbeiten . ich hoffe das hier nichts schief geht.
tja und da ich nciht weiss wer die Eier gelegt hat ist alles drin
wf und wf das eine Paar lutino und Schecke das andere
__________________
Liebe GrĂŒsse Andrea
6 Nmphensittiche und Fische
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: das erste KĂŒken aus dem zweiten Gelege ist auch da

Beitrag von VP-Archivar »

Shiva schrieb am 22.09.2004, 23:24:

Das hört sich aber ganz nach einer werdenden Großfamilie an!!!
__________________
Liebe GrĂŒĂŸe Sylvia
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: das erste KĂŒken aus dem zweiten Gelege ist auch da

Beitrag von VP-Archivar »

dolfo schrieb am 23.09.2004, 00:10:

Hallo Andrea, na, dann toi, toi, toi, bin schon gespannt auf Deine weiteren Berichte und die Fotos!
__________________
Viele GrĂŒĂŸe von Gisela und den beiden Flitzern Harry und Fritzi

Unvergessen: unser Rudolf!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: das erste KĂŒken aus dem zweiten Gelege ist auch da

Beitrag von VP-Archivar »

bentotagirl schrieb am 23.09.2004, 06:25:

Hallo
Leider gibt es Probleme.
die beiden Hennen zoffen sich und gestern ist wohl nicht eins sondern zwei geschlĂŒpft . Eins ist leider gestorben . Nun bin ich nicht sicher ob sie es nicht vielleicht totgetreten haben. Ich weiss nicht was ich nun machen soll. Soll ich die eine Henne aus der volliere rausnehmen und separieren oder soll ich die einfach machen lassen? Bin ziemlich ratlos.
__________________
Liebe GrĂŒsse Andrea
6 Nmphensittiche und Fische
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: das erste KĂŒken aus dem zweiten Gelege ist auch da

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 23.09.2004, 17:59:

Ich wĂŒrde die Jungen deinem anderen Paar unterschieben.

FĂŒr die Zukunft: Nur seperat brĂŒten lassen!
Das ist doch meistens das Optimum!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: das erste KĂŒken aus dem zweiten Gelege ist auch da

Beitrag von VP-Archivar »

bentotagirl schrieb am 23.09.2004, 19:52:

ne Richard die dĂŒrfen garnicht mehr brĂŒten nur noch mit plastikeiern.
Ich habe die Nase voll . Ich habe heute ein PĂ€rchen rausgefangenund in einen kĂ€fig gesetzt mit Plastikeiern leider waren das die falschen Eltern die anderen haben nicht gefĂŒttert. Also musste ich die KĂŒken umsetzen und den anderen die Plastik eier geben . Nun bin ich fix und alle und werde nie mehr kĂŒken zulassen. ich hoffe das wir diese hier gross kriegen.
__________________
Liebe GrĂŒsse Andrea
6 Nmphensittiche und Fische
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: das erste KĂŒken aus dem zweiten Gelege ist auch da

Beitrag von VP-Archivar »

bentotagirl schrieb am 24.09.2004, 20:47:

Hallo
Ich hatte die gestern getrennt aber dann ging ja garkeiner mehr auf die eier und kĂŒken also habe ich den Kasten mit den Plastikeiern verstellt und die getrennten wieder in die Volliere gelassen. Da ist die eine Henne auf die KĂŒken und die andere auf die Plastikeier gegangen. Nun ist alles ok . Kein Gezanke mehr. Die beiden KĂŒken waren heute mittag ok und heute abend habe ich die auch schon gehört . Ich hoffe das alles ruhig bleibt.
insgesamt sind nun sechs KĂŒken da. In dem anderen Gelege ist tĂ€glich von Mo bis Do eins geschlĂŒpft . Die sind schon richtig laut.
Ich denke aber nicht das ich noch mal KĂŒken zulassen werde. Am Montag mache ich das erste Mal den Kasten sauber dann mache ich auch Fotos.
__________________
Liebe GrĂŒsse Andrea
6 Nmphensittiche und Fische
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: das erste KĂŒken aus dem zweiten Gelege ist auch da

Beitrag von VP-Archivar »

j-c-w schrieb am 25.09.2004, 10:28:

meinst du denn das saubermachen ist nötig ?
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: das erste KĂŒken aus dem zweiten Gelege ist auch da

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 25.09.2004, 12:07:

Nein, ich denke nicht.
Wir machen bei unseren Wellensittichen keinen einzigen Kasten sauber.
Trockener Kot stört eh nicht. Der kann ruhig drin bleiben.
Wenn die KĂŒken eher wĂ€ssrigen Kot haben, solltest du Futter und Futterspelzen in den Kasten machen. HobelspĂ€ne und Ă€hnliches ist ruck zuck wieder draußen.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Silbermöwe
BeitrÀge: 457
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: das erste KĂŒken aus dem zweiten Gelege ist auch da

Beitrag von VP-Archivar »

bentotagirl schrieb am 25.09.2004, 17:34:

also ich weiss nicht . Der Kasten ist jetzt schon recht dreckig. Ich denke das ich es machen werde. DĂĄs erste KĂŒken ist dann schon eine woche alt und das letzte 5 Tage ich denke dann kann ich die ruhig mal rausnehmen. In dem Gelege waren gestern 4 KĂŒken obs noch mehr geworden sind konnte ich heute nicht sehen.
Bei meinem anderen Nymphensittichen ist nun alles gut . Heute ist das dritte KĂŒken geschlĂŒpft . Sie fĂŒttern brĂŒten und hudern alles zu viert tagsĂŒber sitzen die beiden HĂ€hne meist zusammen drin gegen abend die wf Henne und nachts die Lutino henne. nun bin ich nur mal gespannt was es fĂŒr FarbschlĂ€ge sind . Da ich ja nicht weiss wem die Eier gehören. Warscheinlich ja beiden .
__________________
Liebe GrĂŒsse Andrea
6 Nmphensittiche und Fische
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. NĂ€here Infos dazu hier.
Antworten

ZurĂŒck zu „Zucht“