Willkommen im neuen Vogel-Portal! Vielleicht ist dir das "alte VP" noch bekannt, das von der damaligen Betreiberin im Jahr 2020 eingestellt wurde. Nach dem Vorbild des alten Portals wurde hier ein neues Forum aufgebaut. Auch wenn der Wissensschatz von ĂŒber 4.000 Nutzern in mehr als 150.000 BeitrĂ€gen in großen Teilen wohl unwiederbringlich verloren gegangen ist, soll das neue Forum wieder zu einer Plattform zum Wissensaustausch fĂŒr die ehemaligen VP-User und natĂŒrlich auch fĂŒr neue Mitglieder heranwachsen. Damit dich die alten Hasen wiedererkennen, nutze bei einer Wiederanmeldung möglichst deinen alten Namen. Vielen Dank!

Zuchtprogramm fĂŒr gefĂ€hrdete Hyazinth-Aras

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Moderator
BeitrÀge: 28
Registriert: So 12. Sep 2021, 15:14
Wohnort: 33790 Halle (Westf.)

Zuchtprogramm fĂŒr gefĂ€hrdete Hyazinth-Aras

Beitrag von Andreas »

Der Zoo Wuppertal hat im Sommer eine der in Europa grĂ¶ĂŸten Ara-Freiflugvolieren eröffnet. Insbesondere die durch Zerstörung ihres Lebensraums und Handel gefĂ€hrdeten Hyazinth-Aras sollen sich darin zu Paaren zusammenfinden und fĂŒr Nachwuchs sorgen.

Die von den Besuchern begehbare Voliere ist ĂŒber 1.000 Quadratmeter groß und bis zu 10 Meter hoch. Neben den Aras sind auch Sonnensittiche, Chile-Flamingos und Pudus in der Voliere untergebracht.

Weitere Infos sowie ein 360-Grad Rundgang durch die Voliere finde sich auf der Homepage des Zoos Wuppertal.
VG,
Andreas
Antworten

ZurĂŒck zu „Aras“