Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

NABU und LBV rufen zur Wahl zum Vogel des Jahres 2022 auf

Meisen, Amseln, Sperlinge ...
Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Moderator
Beiträge: 83
Registriert: So 12. Sep 2021, 15:14
Wohnort: 33790 Halle (Westf.)

NABU und LBV rufen zur Wahl zum Vogel des Jahres 2022 auf

Beitrag von Andreas »

Bis zum 18. November 2021 rufen NABU und LBV zur Vogelwahl auf. Zwischen fünf Arten kann auf der Homepage www.vogeldesjahres.de zum zweiten Mal öffentlich ausgewählt werden, wer Vogel des Jahres werden soll: Bluthänfling, Feldsperling, Mehlschwalbe, Steinschmätzer oder Wiedehopf.

Schon im letzten Jahr hat es zum ersten Mal eine öffentliche Wahl gegeben, bei der das Rotkehlchen Sieger für 2021 wurde. Den "Vogel des Jahres" gibt es bereits seit 1971, aber bis 2020 wurde die Entscheidung jeweils von einem Fachgremium gefällt. Alle bisherigen Sieger findest du hier: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/vogel-des-jahres/
VG,
Andreas
Benutzeravatar
Andreas
Moderator
Beiträge: 83
Registriert: So 12. Sep 2021, 15:14
Wohnort: 33790 Halle (Westf.)

Wiedehopf gewinnt Wahl zum Vogel des Jahres 2022

Beitrag von Andreas »

Update: Mit 31,9 % wurde der Wiedehopf zum Vogel des Jahres gewählt! Die Wahl wurde durch fast 143.000 Wähler entschieden, 45.523 Stimmen fielen dabei auf den Wiedehopf, gefolgt von der Mehlschwalbe mit 24,4 % und dem Bluthänfling mit 19,9 %.

Zitat NABU: "Mit dem Wahlslogan „Gift ist keine Lösung“ macht der Wiedehopf bei der Vogelwahl auf den Insektenschwund und die intensivierte Landwirtschaft aufmerksam. Ab Januar 2022 tritt der Vogel seinen Titel und die Nachfolge des Rotkehlchens an. Der NABU dankt den über 140.000 Wähler*innen für die Teilnahme an der Vogelwahl und die Unterstützung beim Schutz von Wiedehopf und Co."

Mehr zum Ergebnis hier.
VG,
Andreas
Antworten

Zurück zu „einheimische Vögel“