Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Loriarten - Vorstellung

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5029
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Loriarten - Vorstellung

Beitrag von VP-Archivar »

IngeE schrieb am 14.10.2003, 14:06:

Die Papageien der Familie Loriinae sind als Loris oder Lorikeets bekannt.

Sie haben ein dicht anliegendes, glänzendes Federkleid und die meisten haben brillante Farben.

Hauptnahrung in der Natur sind Pollen, Nektar und Früchte, sie gehören also zu den Nahrungsspezialisten.
An diese besondere Nahrung ist insbesondere die Zunge angepasst. Sie hat Papillen, die sich zur Nahrungsaufnahme aufstellen können und wie ein Pinsel den Nahrungsbrei festhalten, so kann der Pollen "abgefegt" und zusammengepresst werden.

Der Schnabel ist dementsprechend länger und eleganter und nicht so stark, wie bei den Nuss- und Saatenfressern.
( Zum Kneifen reichts aber immer noch )

Verbreitung in den blühenden und früchtereichen Wäldern und Ebenen von etwa den Philippinen bis Tasmanien in N-S und Sumatra bis zum Tuamoto Archipel in O-W.

Vom Wesen her sind sie sehr lebhafte, verspielte und neugierige Vögel. Ich konnte einige Bilder nur durchs Gitter aufnehmen, da Loris sofort da waren und alles untersuchen wollten.
Wenn sie sich am Boden bewegen und es eilig haben, hüpfen die meisten, sieht lustig aus.

So als Zusammenfassung. Es sind wunderschöne Papageien, sie sind ständig in Bewegung und sehr interessant zu beobachten.

Aufgrund ihrer Nahrungsspezialisierung sollten sie nur von erfahrenen Züchtern angehalten werden.
Sie sind, wie alle anderen Papageien auch, sehr gesellig und mindestens als Paar, besser Gruppe, anzuhalten.
Ideal sind Aussenvolieren mit beheiztem Schutzraum, die Volieren sollten möglichst mit Gehölzen bepflanzt sein.
Wohnungshaltung ist auch wegen des sehr flüssigen Kotes nicht zu empfehlen.

Die Systematik:

Ordnung Psittaciformes

Familie Psittacidae

Unterfamlie Loriinae


Folgende Arten sind bekannt

Chalcopsitta Glanzloris
Eos Rotloris
Pseudeos
Trichoglossus Keilschwanzloris

Lorius eigentliche Loris
Phigys
Vini Maidloris

Glossopsitta Moschusloris

Charmosyna Zierloris
Oreopsittacus
Neopsittacus Gua-Loris

Ich werde im folgenden erst mal mit den vorhandenen Fotos anfangen und dann nach und nach ergänzen.

Besonders bedanken möchte ich mich hiermit bei Marlies und Fritz Glück, Windhoek, die die folgenden Fotos ermöglicht haben.

Für Hinweise zum Thema bin ich sehr dankbar, insbesondere suche ich die deutschen Namensentsprechungen.

Inge
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5029
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Loriarten - Vorstellung

Beitrag von VP-Archivar »

IngeE schrieb am 14.10.2003, 14:14:

Chalcopsitta
Die Mitglieder dieser Gruppe sind mittelgrosse Vögel mit ziemlich langen abgerundeten Schwänzen.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5029
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Loriarten - Vorstellung

Beitrag von VP-Archivar »

IngeE schrieb am 14.10.2003, 14:21:

Chalcopsitta atra
Black Lory - Schwarzlori
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5029
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Loriarten - Vorstellung

Beitrag von VP-Archivar »

IngeE schrieb am 14.10.2003, 14:24:

Chalcopsitta duivenbodei
Duyvenbode's Lory Braunlori
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5029
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Loriarten - Vorstellung

Beitrag von VP-Archivar »

IngeE schrieb am 14.10.2003, 14:28:

Chalcopsitta scintillata
Yellow-streaked Lory Schimmerlori
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5029
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Loriarten - Vorstellung

Beitrag von VP-Archivar »

IngeE schrieb am 14.10.2003, 14:30:

Chalcopsitta cardinalis
Cardinal Lory
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5029
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Loriarten - Vorstellung

Beitrag von VP-Archivar »

IngeE schrieb am 14.10.2003, 14:35:

Eos
Diese Art ist kaum zu unterscheiden von Chalcopsitta, manchmal wird auch der Cardinallory hier wegen seines Federkleides eingeordnet.
Alle Papageien dieser Art haben ein intensives rotes Federkleid, der Schwanz ist etwas kürzer als bei Chalcopsitta.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5029
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Loriarten - Vorstellung

Beitrag von VP-Archivar »

IngeE schrieb am 14.10.2003, 14:36:

Eos cyanogenia
Black-winged Lory
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5029
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Loriarten - Vorstellung

Beitrag von VP-Archivar »

IngeE schrieb am 14.10.2003, 14:39:

Eos squamata
Violet-necked Lory
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5029
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Loriarten - Vorstellung

Beitrag von VP-Archivar »

IngeE schrieb am 14.10.2003, 14:42:

Eos reticulatus
Blue-streaked Lory
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Loris, Fledermauspapageien u. verwandte Arten“