Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Blütenpollen

Fragen und Antworten zum artgerechten, abwechslungsreichen und gesunden Futter
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Blütenpollen

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 23.07.2003, 00:07:

hallo


ich weiß ja, dass ich keine loris habe ;) ...aber dennoch wollte ich euch mal fragen, was ihr von pollen haltet?

sind sie sehr gesund? was sind die "guten" inhaltsstoffe darin?
ist es empfehlenswert, sowas zu füttern? (eher über winter, da ich im sommer ja selbst viele blumen füttere).

hat jemand erfahrung damit oder weiß sonst etwas darüber?

(wo kauft ihr sowas?)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Blütenpollen

Beitrag von VP-Archivar »

Rosita schrieb am 23.07.2003, 13:12:

Hallo Cora

meine Geier bekommen zweimal im Jahr Propolis in Flüssigform
es wirkt Antiboitisch und kurbelt das Immunsystem an
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Blütenpollen

Beitrag von VP-Archivar »

Pe schrieb am 23.07.2003, 13:58:

Hallo Rosita,

das bekommen meine Papas auch. :) Nur bei flüssig musst du aufpassen, da es meist eine alkoholische Lösung ist. Ich habe nach langem Suchen einen Tipp von Vicky bekommen und kaufe es jetzt in Pulverform bei der Imkerei Müller. Dort gibt es auch Blütenpollen, den ich in unregelmäßigen Abständen verfüttere. Die Online Bestellung hat super gut geklappt
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Blütenpollen

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 23.07.2003, 14:07:

ahja,

dank euch :)
ja, propolis nehm ich selbst grad :an: (hab leider ne arge entzündung am weisheitszahn :( )
auf der HP geh ich heut nacht mal stöbern....
kannst mir da was spezielles empfehlen, an pollen?
und, wie gibst du das dann?
übers obst streuen?
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Blütenpollen

Beitrag von VP-Archivar »

Rosita schrieb am 23.07.2003, 17:33:

Hallo Pe

Bei der Imkerei Müller hab ich Blütenpollen und diverse Artikel
schon bestellt gehabt:) leider haben meine Grauen die Blütenpollen in Pulverform verweigert selbst in Brei untergemischt haben sie es nicht genommen.

Ich nehme das flüssige Propolis von Ricos das benutze ich jetzt schon über Jahre und habe nie Probleme damit gehabt da es im Wasser gereicht wird und pro Wassernapf nur 2-3 Trpopfen verabreicht werden.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Blütenpollen

Beitrag von VP-Archivar »

M & M schrieb am 24.07.2003, 13:08:

Hallo Cora,

Wir reichen unseren Beos in unregelmaessigen Abstaenden Bluetenpollen. Es handelt sich dabei um naturbelassene Bluetenpollen (s. Fotoanhang), die in jedem groesseren Supermarkt angeboten werden (meistens Abteilung Honig). Bluetenpollen gehoeren zu den reichsten Energiespendern und haben auch sonst interessante Vitalstoff-Kombinationen zu bieten. Deshalb koennen wir uns vorstellen, das sie auch den Papageienspeiseplan bereichern koennen. Weitere nuetzliche Infos, wie Inhaltsstoffe etc. sind u. a. hier zu finden:

https://www.bienes-honighaus.de/

Viele Grueße
M&M
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
a.canus
Eisvogel
Beiträge: 116
Registriert: Di 9. Nov 2021, 16:56

Re: Blütenpollen

Beitrag von a.canus »

a.canus schrieb am 24.07.2003, 13:32:

Ich habe diese Propolis von Rico auch genommen, dann bin ich mal zur Apotheke gegangen und habe nun die identischen Wirkstoffe, ebenfalls als Tropfenform nur viel billiger. Die waren super hilfsbereit und haben die Tropfen dann bestellt. Am nächsten Tag waren sie dann da.
Blütenpollen habe ich bisher nur aus der Natur und noch nicht in Pulverform angeboten.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Blütenpollen

Beitrag von VP-Archivar »

Bonny schrieb am 24.07.2003, 13:51:

Hallo Noby,

wie heißen die denn aus der Apotheke und von welchem Hersteller???? Wie und und welcher Menge werden die dann verabreicht???

Gruß Bonny
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5376
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Blütenpollen

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 24.07.2003, 13:57:

hallo

vielen dank für eure antworten :)

der link mit den (u.a.) inhaltsstoffen ist wirklich interressant....
wenn es beim papagei auch ähnlich wirkt, wie beim menschen, dann ist es wohl eine gute sache.
werd mir bis zum ende des sommers auf jeden fall mal welche bestellen.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
a.canus
Eisvogel
Beiträge: 116
Registriert: Di 9. Nov 2021, 16:56

Re: Blütenpollen

Beitrag von a.canus »

a.canus schrieb am 24.07.2003, 16:48:

Propolis SC 2000 ich habe es in der 100ml Flasche, andere Größen haben ich mir nicht gemerkt.

Hersteller:
Supra-Cell GmbH

Gleiche Inhaltsstoffe und wird für Brieftauben usw empfohlen.
Antworten

Zurück zu „Ernährung“