Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

hilfe :-( sperlingspapageien

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5354
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

hilfe :-( sperlingspapageien

Beitrag von VP-Archivar »

persoenchen schrieb am 07.08.2008, 12:03:

Hallo,

ich bin neu hier und habe eine frage weil ich echt fast verzweifel mit meinen 5 sperlis.

also: seit einigen monaten sind sie unsere mitbewohner, haben eine wunderschöne voliere ( 3 x 3 m) mit vielen ästen usw.

bekommen täglich 2 x wasser, einmal futter, auch abwechslungsreich, mal karotten und äpfel was man halt so gibt und werden natürlich auch regelmäßig saubergemacht.

so und jetzt kommt das problem: seit einigen wochen KREISCHEN die wie die bekloppten. es ist schon so, daß ich teilweise nicht mehr ins wohnzimmer kann weil ich denke mir platzt mein trommelfell. das haben die anfangs NIE gemacht, vielleicht ein bisschen gezwitschert aber nie so extrem laut. mein freund ist dermaßen genervt, das er sie am liebsten wieder weggeben möchte. das will ich natürlich nicht, ich möchte wissen woran das liegt und sie natürlich behalten.

hat da jemand eine idee? ich bin wirklich für JEDEN tip dankbar.

vielen dank schonmal...

viele fliegende grüße
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5354
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: hilfe :-( sperlingspapageien

Beitrag von VP-Archivar »

cassy schrieb am 07.08.2008, 13:46:

Hallo,

fünf Sperlis ist eine ziemlich schlechte Zahl. Es sollten lieber drei Hennen und drei Hähne werden. Dann hat jeder seinen Schmusepartner und ist beschäftigt. Auch ist genügend Abwechslung wichtig - neues Spielzeug, neue Äste und Sitz- sowie Schlafstangen etc. Jetzt ist auch Brutzeit, daher ist es sowieso etwas lauter - das gibt sich aber in Kürze.

Am besten, Du setzt schnellstens noch einen Sperli des fehlenden Geschlechtes dazu und baust gleichzeitig den Käfig um.

Wie groß ist der denn? Eventuell gibt es auch Zoff, weil der zu klein ist und der "Sicherheitsabstand" der einzelnen Paare unterschritten wird.
__________________
Viele Grüße Cassy
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5354
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: hilfe :-( sperlingspapageien

Beitrag von VP-Archivar »

henriette schrieb am 08.08.2008, 09:13:

Da ich mich mit Sperli gar nicht auskenne:
Persoenchen schrieb, die Voli sei 3x3m - kann das für 5/6 Sperlis zu klein sein?
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5354
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: hilfe :-( sperlingspapageien

Beitrag von VP-Archivar »

cassy schrieb am 08.08.2008, 14:20:

Die Maße habe ich überlesen. Das ist natürlich nicht zu klein. Da stimmt dann eher die "Chemie" nicht - zu viele Vögel eines Geschlechtes. Und wahrscheinlich handelt es sich um Blaugenicksperlis, die sind recht zänkisch und rabiat.
__________________
Viele Grüße Cassy
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5354
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: hilfe :-( sperlingspapageien

Beitrag von VP-Archivar »

henriette schrieb am 08.08.2008, 18:30:

Blaugenicksperlis, die sind recht zänkisch und rabiat.


Danke cassy! Dann weiß ich, was mir nicht ins Haus kommt, egal wie hübsch ich sie finde.
*Hausfrieden for ever*
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Sperlingspapageien“