Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Kanaries und Sperlingspapageien?

Farbenkanarien, Gesangskanarien und sonstige Fragen zum Kanarienvogel
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Kanaries und Sperlingspapageien?

Beitrag von VP-Archivar »

Gizma schrieb am 01.06.2012, 07:28:

Hallo Ich habe seit ca 2 Jahren 4 kleine Kanaries. Nun plane ich eine viel grössere Voliere und mir noch Zuwachs zuzulegen, weil mir die Vögel so viel Freude bereiten. Meine Frage ist ob ich ein Pärchen Sperlingspapageien oder auch Wellies mit in die neue Voliere setzen könnte, oder ob es dann vielleicht zu viele Raufereien gibt? Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Würde mich sehr über Antworten freuen, Danke
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Kanaries und Sperlingspapageien?

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 01.06.2012, 08:29:

Hallo,

bei der Kombination schweben deine Kanarienvögel in absoluter Lebensgefahr! Wenn du keine schwer verletzten Kanarienvögel haben möchtest, mach es nicht!


MfG

Richard
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Kanaries und Sperlingspapageien?

Beitrag von VP-Archivar »

Gizma schrieb am 01.06.2012, 10:03:

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann bleibt mir ja immernoch die Lösung eine geteilte Voliere zu bauen Will auf keinen Fall Verletzungen meiner kleinen Engelchen riskieren
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Kanaries und Sperlingspapageien?

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 01.06.2012, 11:21:

Hallo!

Genau so sieht es aus!
Das Trenngitter sollte auch doppelt verdrahtet sein, damit niemand durch den Draht gebissen wird!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Kanaries und Sperlingspapageien?

Beitrag von VP-Archivar »

Gizma schrieb am 01.06.2012, 19:35:

selbstredend...danke nochmal
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Kanaries und Sperlingspapageien?

Beitrag von VP-Archivar »

piepmatzoma schrieb am 11.03.2014, 08:51:

Idee Kanaries mit anderen zuammen
Hallo und guten Tag...ich weiß nur das man Krummschnäbel und Spitzschnäbei nicht zusammen halten soll..ist doch eigentlich klar...oder..Gruss
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Kanaries und Sperlingspapageien?

Beitrag von VP-Archivar »

raptor49 schrieb am 17.03.2014, 13:14:

Zitat:
Zitat von piepmatzoma Beitrag anzeigen
"Hallo und guten Tag...ich weiß nur das man Krummschnäbel und Spitzschnäbei nicht zusammen halten soll..ist doch eigentlich klar...oder..Gruss"

Kommt auf die Art an und Forpus und Kanarie, das geringste was passieren kann, das die Kanarie ohne Beine rumhopsen, weil Sperlis gern mal in die Beine beißen.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Kanarien allgemein“