Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Jeanny & Noddy suchen ein neues Zuhause

Farbenkanarien, Gesangskanarien und sonstige Fragen zum Kanarienvogel
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Jeanny & Noddy suchen ein neues Zuhause

Beitrag von VP-Archivar »

Bumblebee schrieb am 06.08.2017, 11:47:

Tierschutzverein Kelsterbach

Der Kanarienvogel "Noddy" wurde von einer lieben Tierfreundin im Frankfurter Bahnhofsviertel gefunden. Eins seiner Beinchen war oberhalb vom Fuß gebrochen, der Fuß verdreht und am Absterben. Aus diesem Grunde wurde ihm das Füßchen amputiert.

Noddy kommt mit seiner Behinderung gut zurecht. Er kann gut fliegen,.büxt beim Füttern/Saubermachen gerne aus, frisst und trällert seine Liedchen. Momentan bekommt er noch ein Schmerzmittel, bis sein Stumpf gut verheilt ist.

Vor ein paar Wochen kam dann noch die Fundhenne "Jeanny" zu uns. Auch hier hat sich der Besitzer noch nicht gemeldet. Noddy und Jeanny verstehen sich gut und könnten deshalb auch gemeinsam in ein neues - behindertengerechtes Zuhause - umziehen.

Kontakt: Tierschutzverein Kelsterbach, Anja Eckert, Tel.: 0174/3906524
Email: anja.eckert@tierschutz-kelsterbach.de
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Kanarien allgemein“