Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Geschlechtsumwandlung ?!?

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Geschlechtsumwandlung ?!?

Beitrag von VP-Archivar »

Nina P. schrieb am 14.01.2012, 01:35:

Hallo alle zusammen.

Einer meiner süßen (seit Mai 2011 bei uns) kam ganz jung zu uns. Mit der Zeit wurde er auf der Nase blau und wir waren alle der meinung er sei ein bub. vor ca. 2 wochen ist mir aufgefallen das sich seine nase mittlerweile auf beige geändert hat. Er ist lt meiner sicht jetzt ein mädchen geworden.

Kann das sein?
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Geschlechtsumwandlung ?!?

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 14.01.2012, 09:43:

Hallo Nina!

Nein, dass wird (leider) nicht der Grund sein.

Siehe hier, der unterste Abschnitt "Erkrannte Männchen". Ich würde die Braunfärbung gut im Auge behalten und einen vogelkundigen Tierarzt konsultieren.


http://www.birds-online.de/allgemein/geschlecht.htm
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Geschlechtsumwandlung ?!?

Beitrag von VP-Archivar »

Alfred schrieb am 14.01.2012, 19:51:

Hallo Nina,

Das würde ich auch bei einem vogelkundigen Spezialarzt nachsehen lassen.
Aber bitte nicht bei einem Wald-und-Wiesen-Doktor, die haben alle keine Ahnung da beim Studium Vögel nicht vorkommen.
Eine gute Datenbank vogelkundiger Tierärzte findest Du unter www.vogeldoktor.de
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Wellensittiche“