Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Ehrenamt: Bau einer Vogelvoliere in PLZ 33

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Ehrenamt: Bau einer Vogelvoliere in PLZ 33

Beitrag von VP-Archivar »

Jonathan Swift schrieb am 03.09.2015, 11:27:

Hallo, in meiner Region wird gerade ehrenamtlich jemand gesucht, der bei Bau & Einrichtung einer Voliere für Wellensittiche mithilft: https://freiwillige-owl.de/pages/de/fre ... region=all

Vielleicht ist hier im Forum ja jemand aus der Region, der Zeit und Lust hat, in Richtung optimale Haltungsbedingungen hinzuwirken? Ich würd's ja selbst machen, habe aber seit meiner Kindheit keine Volieren mehr und bin viel zu lange aus dem Thema Vogelhaltung raus.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
dustybird
Feldspatz
Beiträge: 80
Registriert: Do 25. Nov 2021, 08:12
Wohnort: CAIRNS / Queensland

Re: Ehrenamt: Bau einer Vogelvoliere in PLZ 33

Beitrag von dustybird »

budgie schrieb am 18.10.2015, 15:04:

G'day mates Ich verstehe das nicht ??? was ist sooo schwierig eine Vogelvoliere zu bauen ?
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Ehrenamt: Bau einer Vogelvoliere in PLZ 33

Beitrag von VP-Archivar »

Alfred schrieb am 18.10.2015, 22:40:

Zitat:
Zitat von budgie Beitrag anzeigen
"G'day mates Ich verstehe das nicht ??? was ist sooo schwierig eine Vogelvoliere zu bauen ?"

Hallo Gerd,
Keine Ahnung was daran schwierig sein soll. Es gibt aber anscheinend hunderttausende Bürger mit zehn Daumen. Ich denke mal das sind die Bürohengste die nicht mal einen Nagel gerade in die Wand hauen können. Für einen gelernten Handwerke gibt es da keine Probleme.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Ehrenamt: Bau einer Vogelvoliere in PLZ 33

Beitrag von VP-Archivar »

Jonathan Swift schrieb am 07.02.2016, 20:41:

Kann ja sein, dass sie jemanden suchen, der nicht nur ein paar Bretter zusammenhämmert, sondern auch eine Idee davon hat, wieviel Platz Vögel brauchen, wie engmaschig Draht sein muss, wie man eine Voliere mit Sitzstangen, Futterplätzen etc einrichtet usw.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
dustybird
Feldspatz
Beiträge: 80
Registriert: Do 25. Nov 2021, 08:12
Wohnort: CAIRNS / Queensland

Re: Ehrenamt: Bau einer Vogelvoliere in PLZ 33

Beitrag von dustybird »

budgie schrieb am 08.02.2016, 20:39:

Bei meinen Beginn von Vogelhaltung und Zucht , habe ich Züchter besucht,. um Erfahrung zu sammeln von Haltung , Vögel ,Futter,Volieren da gibt es so viele Dinge die man wissen sollte und auch beachten. Geschenkt bekommt nichts ( Sorry so ist es einmal. ( Gerd) Lieben Gruß von Australien
Geändert von budgie (08.02.2016 um 20:42 Uhr)
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Ehrenamt: Bau einer Vogelvoliere in PLZ 33

Beitrag von VP-Archivar »

Jonathan Swift schrieb am 27.04.2016, 11:48:

Vielleicht war mein Ausgangsposting mißverständlich:

Auf der oben verlinkten Plattform werden nicht von privat zu privat unentgeltliche Experten gesucht! Sondern ehrenamtliche Helfer für u.a. AWO, soziale Einrichtungen, gemeinnützigen Organisationen etc.

Kann also sein, dass es sich z.B. um eine soziale Einrichtung für Menschen handelt, in der eine Voliere gebaut und begleitet werden soll, um den Bewohnern die Möglichkeit zu geben, einen Bezug zu Tieren aufzubauen, diese mit zu versorgen usw.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Wellensittiche“