Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Wellensittiche und andere im outback von Australien

Antworten
Benutzeravatar
dustybird
Feldspatz
Beiträge: 82
Registriert: Do 25. Nov 2021, 08:12
Wohnort: CAIRNS / Queensland

Wellensittiche und andere im outback von Australien

Beitrag von dustybird »

budgie schrieb am 08.04.2016, 20:34:

G'day mates einige Bilder von budgies und anderen Vögel in Australien
Benutzeravatar
dustybird
Feldspatz
Beiträge: 82
Registriert: Do 25. Nov 2021, 08:12
Wohnort: CAIRNS / Queensland

Re: Wellensittiche und andere im outback von Australien

Beitrag von dustybird »

budgie schrieb am 20.04.2016, 13:59:

G'day liebe Freunde hier im Forum. Es gibt auch noch so viele andere Vögel und Tiere hier zu sehen.Es wird jetzt Herbst hier in Australien da bilden sich jetzt große Vogelschwärme . Es ist immer wieder schön so etwas zu sehen als Vogelliebhaber. Falls es Fragen geben sollte???? nur zu ( gerd )
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wellensittiche und andere im outback von Australien

Beitrag von VP-Archivar »

Sigg schrieb am 20.04.2016, 18:33:

Feine Aufnahmen, Gerd....und ich darf mich glücklich schätzen, auch noch die Bunten auf Foto 6 als reinerbigen wildfarbigen Stamm zu besitzen.
99% aller dieser in der BRD gehaltenen Tiere sind Mutanten oder eben Spalter in Mutationen.
Frei nach dem Motto: "ein Zugewinn an weniger Farben"
Gruß
Siggi
Geändert von Sigg (20.04.2016 um 18:43 Uhr)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wellensittiche und andere im outback von Australien

Beitrag von VP-Archivar »

Sigg schrieb am 20.04.2016, 18:45:

Hier noch ein paar...
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
dustybird
Feldspatz
Beiträge: 82
Registriert: Do 25. Nov 2021, 08:12
Wohnort: CAIRNS / Queensland

Re: Wellensittiche und andere im outback von Australien

Beitrag von dustybird »

budgie schrieb am 21.04.2016, 13:21:

G'day Sigg deine Goulds sind in einer guten Kondition. Ich finde es ganz toll wenn viel mehr an die Wildfarbigen Vögel gedacht werde. Es gibt schon so viele Mutationen!!!! Die WF Vögel die auch reinerbig sind wird es bald nicht mehr geben . Gerd
Benutzeravatar
dustybird
Feldspatz
Beiträge: 82
Registriert: Do 25. Nov 2021, 08:12
Wohnort: CAIRNS / Queensland

Re: Wellensittiche und andere im outback von Australien

Beitrag von dustybird »

budgie schrieb am 23.04.2016, 15:48:

G'day liebe Vogelfreunde. Ich habe auch sehr viel Kontakt zu den Aborigines die es hier auf Cap York gibt. Da ich vom Beruf Krankenpfleger bin ,helfe ich diesen Ureinwohnern von Australien sehr viel bei ihren kleinen und auch öfters bei den etwas größeren Wehwehchen. Diese Menschen haben ein sehr großes misstrauen gegenüber der weißen Bevölkerung. Hat man aber erst einmal das vertrauen , kann man sehr viel von ihnen lernen. Ich freue mich jedes mal wenn ich hier oben auf Cap York bin bei diesen wunderbaren Menschen , wenn nur nicht der Weg soo anstrengend wäre. Keine festen Straßen , Schlangen und Krokodile aber dafür......den Palmkakadu und Edelpapageien. Gerd
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wellensittiche und andere im outback von Australien

Beitrag von VP-Archivar »

gregor443 schrieb am 03.01.2017, 23:49:

Zitat:
Zitat von budgie Beitrag anzeigen
"G'day Sigg deine Goulds sind in einer guten Kondition. Ich finde es ganz toll wenn viel mehr an die Wildfarbigen Vögel gedacht werde. Es gibt schon so viele Mutationen!!!! Die WF Vögel die auch reinerbig sind wird es bald nicht mehr geben . Gerd"

Die wilden Gouldamadinen sind nicht reinerbig!!

Das nur mal um den Sachverhalt richtigzustellen!

Rot-, Gelb- und Schwarzköpfe leben in der Wildnis zusammen innerhalb derselben Populationen.

Mit besten Grüßen
__________________
gregor443

------------------------------------------
Wissenschaft ist - was Wissen schafft!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Wellensittiche“