Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Forbes-Nachzucht

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Forbes-Nachzucht

Beitrag von VP-Archivar »

Robbyamy schrieb am 22.02.2008, 17:48:

seit dem 8.12. sitzen 2 Forbesküken auf der Stange.
Leider konnte ich nicht beringen, da ich den halboffenen Exotennistkasten nicht ohne Beschädigung des Einganges rausnehmen konnte und gestern habe ich den Ausflug verpaßt.
Meine Forbes haben in einer Zuchtbox 160x50x50 in 2m Höhe gebrütet.
Als Futter stand ihnen Quellfutter, Ameiseneier und Gurke neben speziellem Papageiamadinenfutter, Eierschale, Sepia und Grit zur Verfügung.
Hier die ersten Fotos vom 9.12.2007







Auf diesen Fotos sitzt der Nachwuchs genau eine Woche auf der Stange.







Die Ameiseneier und Quellfutter habe ich nachdem die JV futterfest waren in den nächsten 14 Tagen lansam reduziert. Gurke gibt es weiterhin und wird auch von den JV gerne gefressen.

Ende Januar habe ich die Beiden , sind 1,1, von den AV getrennt. Sie befinden sich noch in der Jugendmauser, wenn Interesse bestimmt, stelle ich gerne noch Fotos rein.

Im Moment laufen die Brutvorbereitungen bei den AV und einem weiteren Forbespaar, 1,0 aus Anfang 2007 und 0,1 Ende 2006. Beide Paare sitzen in
2m Höhe in 2 Zuchtboxen von je 160x60x60 cm, ausgestattet mit Naturästen und Terrarienpflanzen,Buchenholzgranulat und Sand als Bodenbelag. Ich habe eine Raumtemeratur von 23-24 Grad und Durchschnitt 55% Luftfeuchtigkeit.

Ich füttere seit 18.2. wieder Ameiseneier, Pinkys, halbreife Hirse und Quellfutter, neben speziellem Amadinenfutter,Gurke, Grit, Sepia und Eierschale.
Nach Eiablage streiche ich Pinkys, halbreife Hirse ganz vom Futterangebot.

Ende nächster Woche stelle ich halboffene Nistkästen , diesmal so plaziert, dass ich Kontrollen machen kann und Nistmaterial, helle und dunkle Kokosfasern, getrocknetes Heu zur Verfügung.
__________________
LG Maggy
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Forbes-Nachzucht

Beitrag von VP-Archivar »

Virata schrieb am 23.02.2008, 10:49:

Zuchterfolg
Hallo Maggy / Forbina

Herzlich Willkommen
Zum ersten Mal hier und schon so einen schönen Bericht ins Forum gestellt. Vielen Dank! Das wünschte ich mir noch von vielen anderen Teilnehmern.

Gratulation zu deinem Erfolg. Die Forbes Papageiamadinen, Amblynura tricolor, die ja nach neuster Literatur Blaugrüne Papageiamadine genannt wird, ist wirklich ein schöner Vertreter der Familie der Papageamadinen.

Noch 2 Fragen zu deinem Bericht:

1. Sammelst du die Ameisenpuppen selber, oder kennst du da eine gute Bezugsquelle?

2. Du schreibts von einer speziellen Amadinen Mischung. Kannst du da Näheres schreiben? Inhalt, Mischungsverhältnis, Bezugsquelle etc.

Danke und Gruss

Virata
__________________
! Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein !
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Forbes-Nachzucht

Beitrag von VP-Archivar »

Robbyamy schrieb am 23.02.2008, 11:45:

Zitat:
Zitat von Virata Beitrag anzeigen
"Noch 2 Fragen zu deinem Bericht:

1. Sammelst du die Ameisenpuppen selber, oder kennst du da eine gute Bezugsquelle?

2. Du schreibts von einer speziellen Amadinen Mischung. Kannst du da Näheres schreiben? Inhalt, Mischungsverhältnis, Bezugsquelle etc.

Danke und Gruss

Virata"

Ich hatte Ameiseneier selber gesammelt und dann gewaschen und eingefroren.
Mußte dann allerdings zukaufen, welche größer ausfielen und auch ohne Probleme genommen werden.
Den Link gebe ich dir per PN, weis nicht obs erlaubt ist.
Das spezielle Amadinenfutter ist von Blattner, es beinhaltet Knaulgras, Glanz, Senegal-, Manna-,Japan-,Silberhirse, Zichorien, Sesam u.a.
Das Mischungsverhältnis kenne ich nicht, sind aber sehr viel Grassamen drin.
__________________
LG Maggy
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Forbes-Nachzucht

Beitrag von VP-Archivar »

Pandion schrieb am 23.02.2008, 12:31:

Hallo Forbina,

herzlich Willkommen im Vogel-Portal.
Zitat:
Zitat von Forbina Beitrag anzeigen
"Den Link gebe ich dir per PN, weis nicht obs erlaubt ist."

Links sind hier im Portal erlaubt, denn eventuell möchten auch andere wissen wo man an Ameiseneier ran kommt.


Liebe Grüße von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Forbes-Nachzucht

Beitrag von VP-Archivar »

Robbyamy schrieb am 23.02.2008, 14:55:

danke Silke,

hier der Link für die gefrosteten Ameiseneier

(Link nicht mehr verfügbar)

Sind von guter Qualität, sauber und kamen noch gefroren bei mir an.
Ich würde sie jederzeit wieder da bestellen.
__________________
LG Maggy
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Forbes-Nachzucht

Beitrag von VP-Archivar »

Madleine schrieb am 23.02.2008, 18:07:

Hi Maggy-Forbina
Danke für die schönen Bilder und den ausführlichen Bericht (& willkommen hier). Grüssle Madleine
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Australische/Asiatische Prachtfinken“