Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Wie kann man Krähen(-vögel) fernhalten?

Fasane, Pfauen, Rauhfußhühner, Monale, Kammhühner, Hühner, Tragopane, Truthühner
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Wie kann man Krähen(-vögel) fernhalten?

Beitrag von VP-Archivar »

ks870 schrieb am 07.05.2008, 21:03:

Hallo

also ich habe folgendes Problem. Ich wohne auf dem Land und bin von Wälder usw. umgeben...

Da ich doch ein paar Küken haben, lasse ich diese bereits bei schönem Wetter heraus in die Sonne.

Jedoch hat mir eine oder mehrere Krähen schon min. 6 Zwerg-Küken geholt (sind bereits 6 Wochen alt)

Wisst ihr, wie man diese Viecher los werden kann, außer alles mit Netzten zu überspannen?

Sind Krähen geschützt?

Danke ist echt wichtig, da die mir so richtig die Küken "ernten"
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wie kann man Krähen(-vögel) fernhalten?

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 07.05.2008, 21:55:

Auch Krähen sind geschützt. Wirst du wohl weiter mit Netzen arbeiten müssen.
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wie kann man Krähen(-vögel) fernhalten?

Beitrag von VP-Archivar »

ks870 schrieb am 07.05.2008, 23:13:

Hallo

irgendwelche "Blinkdinger" nützen wohl nichts oder?

Wisst ihr vielleicht zufällig ob diese Tiere Beute im Sturzflug machen oder einfach hinlaufen und sie tot picken ?
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wie kann man Krähen(-vögel) fernhalten?

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 08.05.2008, 06:43:

Leider bin ich nicht der große Krähenexperte, denn hier ist, was ich nicht sehr bedauerlich finde, kein großer Schwarm zu beobachten, sondern nur ein Brutpaar. Und die mögen meinen Garten nicht. Zu klein, zu buschig und ihre geliebten hohen Bäume fehlen. So können meine Küken recht ungestört aufwachsen, aber einnetzen muß ich die bis zu einer gewissen Größe schon, denn es gibt auch Katzen.

Bei den sehr schlauen Krähen würde ich vermuten, dass sie sowohl in der Lage sind, ein Küken im Anfliegen zu erbeuten und mitzunehmen. Wenn sie sich ungestört fühlen würde ich "Mord vor Ort" aber auch nicht ausschließen.

Hast du die toten Küken gefunden oder waren sie einfach fort?

Zu den von dir angedachten "Blinkdingern": wenn sie einen hohen Spielwert hätten, klauen wegschleppen und so, dann könnte ich mir einen minimalen Kükenschutz vorstellen. Aber vermutlich haben die Krähen jetzt eher Interesse an Futter, als an Spiel. Eine ablenkende Futterstelle mit Leckerem wäre da eventuell eine Ablenkung, zieht aber bestimmt auch noch weitere "Mitesser" an, ist also von daher auch nicht sehr praktikabel.

Eine Aussage eines Försters ging mir zu deinem Problem noch durch den Sinn. Der Mann hat es nicht gern, dass die Elstern seine Hecke systematisch absuchen und Nester und Jungvögel zerstören. Er sagt, dass er schießt. Allerdings nicht auf die Elstern, sondern in die Luft. Danach hat er eine Zeitlang Ruhe. Wenn man eventuell Schussgeräusche simulieren würde?
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wie kann man Krähen(-vögel) fernhalten?

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 08.05.2008, 12:18:

Zitat:
Wenn man eventuell Schussgeräusche simulieren würde?

Hm, und den Krähen macht das dann was, und den anderen Tieren drumherum nicht? Verschreckt das nicht alle Tiere, auch evtl. ander kleinere Singvögel, etc.?


ks870:
Ich würde da lieber den Auslauf etwas verkleinern, und übernetzen - ehe du jetzt andere Experimente machst, und dann doch wieder Verluste hast.
__________________
Cora



about me
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Wie kann man Krähen(-vögel) fernhalten?

Beitrag von VP-Archivar »

Bandito schrieb am 08.05.2008, 12:33:

Wie groß sind den die Küken mit 6 Wochen ?
Kann es nicht eher sein evtl. das es ein Greifvogel ist ?
Liegen die Kadaver denn noch da ? Oder ist das Küken komplett verschwunden ? Weil bei größeren Küken (eben die erste frage Oben) kann ich mir nicht vorstellen das eine Krähe es schafft die Küken weg zu fliegen , vielleicht doch bin mir nicht sicher !?
Ich hab Rabenkrähen gehabt und eine Maus ist für die nichts um es zu transportieren nur wenn ein Küken das 3-4 oder fünffache an Gewicht hat könnte ich mir nicht vorstellen das die den weg Fliegen !
Alles Spekulationen von mir !?

Und einen guten Rat kann ich dir leider auch nicht geben !

Gruß Bandito!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Hühnervögel“