Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Neue Futterpflanze?

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Neue Futterpflanze?

Beitrag von VP-Archivar »

Virata schrieb am 16.06.2008, 19:04:

Hallo zusammen

Zur Einrichtung meiner Voliere habe ich mir einen Bodenbedecker Namens Soleirolia gekauft. Nun konnte ich feststellen, dass die Prachtamaranten Senegala senegala ruberrima gerne zu der Stelle hinfliegen, um die kleinen Blätter zu essen. Das freut mich natürlich, dass ich meinen Vögeln unbewusst eine neue Grünfutterquelle zur Verfügung gestellt habe und somit den Menueplan etwas erweiterte, was ja auch nie schadet.

hier:

kann man mehr über diese Pflanze erfahren. Eventuell haben ja auch noch andere Leser diesbezüglich Erfahrungen gemacht.

Die anderen Prachtfinken, konnt ich an der Pflanze noch nicht beobachten, ich kann mir jedoch vorstellen, dass auch die Seltenen Amaranten Lagonosticta rara forbesi, die sich auch noch in der Voliere befinden, auch von der Pflanze naschen.

Gruss Virata
__________________
! Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein !
Geändert von Virata (16.06.2008 um 19:05 Uhr) Grund: Text ergänzt
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Neue Futterpflanze?

Beitrag von VP-Archivar »

dacky2000 schrieb am 16.06.2008, 20:42:

Danke Virata für den Tipp, muss ich unbedingt mal ausprobieren.

Gruesse jörg
__________________
Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Neue Futterpflanze?

Beitrag von VP-Archivar »

Amadina schrieb am 16.06.2008, 20:47:

Ich kenne diese Pflanze, bin aber noch nie auf die Idee gekommen, sie meinen Vögeln anzubieten. Super Idee. Ich werds auf jeden Fall mal testen.
Gruß Mandy
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Neue Futterpflanze?

Beitrag von VP-Archivar »

Afrikanerin schrieb am 17.06.2008, 09:26:

Hm ein Bubiköpfchen haben meine Wellis und Kanarien damals regelrecht zerlegt, ist nie irgendwas gewesen, hab mir aber auch keine Gedanken weiter gemacht. Tolle Alternative zum Golliwoog. Danke für den Tip Armin
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Neue Futterpflanze?

Beitrag von VP-Archivar »

Virata schrieb am 17.06.2008, 11:31:

Alternative / Vorschlag
Zitat:
Zitat von Afrikanerin Beitrag anzeigen
Tolle Alternative zum Golliwoog.

Hallo

Das denke ich auch und man spart sich erst noch die Versandkosten, (was natürlich den Mister bird-box nicht freut!) weil der Bubikopf überall erhältlich ist.


Ich mache gerne hier an dieser Stelle mal einen Vorschlag.
Es wäre schön, wenn einige der Prachtfinkenhalter die sich hier regelmässig im Vogelportal aufhalten, die Investition von ca. 3 Euro in so einen Bubikopf tätigen würden und diesen dann den Prachtfinken anbieten würden.

So entstünde nach und nach eine Übersicht, welche Prachtfinken an das Grünfutter gehen und welche Arten nicht. Das setzt natürlich voraus, dass man dann die gemachten Erfahrungen hier auch kurz reinschreibt.

Recht herzlich sind auch die vielen und regelmässigen Besucher des Vogelportals aus der IG-Prachtfinken-Deutschland dazu eingelanden.

Gruss Virata
__________________
! Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein !
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Neue Futterpflanze?

Beitrag von VP-Archivar »

dacky2000 schrieb am 17.06.2008, 11:38:

gute Idee, Armin

ich werde dann mal am Wochenende den Gärtner plündern. Mal sehen was meine Geier dazu sagen.

Gruesse Jörg
__________________
Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Neue Futterpflanze?

Beitrag von VP-Archivar »

Holger7 schrieb am 03.07.2008, 21:59:

Zitat:
Zitat von Virata Beitrag anzeigen
Hallo

Ich mache gerne hier an dieser Stelle mal einen Vorschlag.
Es wäre schön, wenn einige der Prachtfinkenhalter die sich hier regelmässig im Vogelportal aufhalten, die Investition von ca. 3 Euro in so einen Bubikopf tätigen würden und diesen dann den Prachtfinken anbieten würden.

So entstünde nach und nach eine Übersicht, welche Prachtfinken an das Grünfutter gehen und welche Arten nicht. Das setzt natürlich voraus, dass man dann die gemachten Erfahrungen hier auch kurz reinschreibt.

Recht herzlich sind auch die vielen und regelmässigen Besucher des Vogelportals aus der IG-Prachtfinken-Deutschland dazu eingelanden.

Gruss Virata

Hallo Armin,
wenn ich auch nicht allzu oft online bin, so lese ich doch regelmäßig mit. Habe mir letztes Wochenende daraufhin auch mal nen Bubikopf zugelegt (1,49€). Steht in der Voliere die besetzt ist mit 1,1 Pytilia phoenicoptera und 1,1 Estrilda nonnula nonnula. Findet keinerlei Beachtung bis jetzt. Haben vielleicht auch zuviel anderes Grünzeugs. Werde noch nächste Woche abwarten, dann kommt das Pflänzchen mal zu den Gould.- und Gürtelamadinen. Die bekommen sie schon klein!

Gruß
Holger
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Finken und Exoten allgemein“