Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Welche Prachtfinkenart ist für mich geeignet?

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Welche Prachtfinkenart ist für mich geeignet?

Beitrag von VP-Archivar »

Eleo schrieb am 19.12.2009, 18:12:

Ja ich weiß...sowas wurde schon oft gefragt !

Aber es ist ja immer abhängig von den Vorhandenen Gegebenheiten.
Und Bücher sind schön & gut, ich will aber Erfahrungswerte von Haltern und Züchtern.

Bereits vorhandene Vögel: Zebrafinken
Haltung in einem Vogelzimmer (3.40 m x 2.50 m in der Grundfläche und 2.30 m hoch). Gezüchtet wird nur in einer Extra Box von 120 cm x 70 cm x 60 cm & einem Extrakäfig von 120 cm x 60 cm x 90 cm (länge x tiefe x höhe) .
Die Temperatur sinkt im Winter leider auf (minimal) 10 °C, daran kann ich nichts ändern !
Ich hab schon mal eine kleine Vorauswahl gemacht ! Da ich leider nicht mobil bin und auch sehen muss, dass ich die Vögel in meiner Nähe bekommen kann.

- Japanisches Mövchen

- Rotköpfige Papageiamadine

- Reisfink (Wie sieht das bei denen mit der Ernährung aus?)

Danke schonmal im Vorraus !^^
__________________
lg Eleo

>Alle angenehmen Dinge des Lebens sind entweder illegal, unmoralisch oder sie machen dick<
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Welche Prachtfinkenart ist für mich geeignet?

Beitrag von VP-Archivar »

Herbert04 schrieb am 19.12.2009, 18:55:

Hallo Eleo,

wenn du deine Temperatur nicht auf mind. 18° oben 15° unten im Raum bekommst, dann leider gar keine Prachtfinken
__________________
. ( “<...<“ )
_( „)___(‚‚ )_ Gruß Herbert
. //...........\\
..................\
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Welche Prachtfinkenart ist für mich geeignet?

Beitrag von VP-Archivar »

Eleo schrieb am 19.12.2009, 19:13:

Das geht leider nicht. Meine Mutter zahlt und Sowas kostet leider....

Wir haben sowieso grade extreme Heitzprobleme....wir wohnen in Ferienhäusern die nicht Winterfest sind, bei meiner Mutter sind Wasser- & Gasleitungen eingefroren.
Bei mir wurde im Herbst ein neuer Ofen & ein Gastank gesetzt. Und noch mehr 'Kosten' darf ich nicht verursachen...

Der Ofen muss das ganze Haus heitzen & da nicht die ganze Wohnung Vogelsicher ist muss die Tür zubleiben, wenn ich nicht da bin...es sind also nur 10 °C, abends öffne ich aber (unter Aufsicht) die Tür. Dann sind es um die 20-25 °C

Aber viele halten Prachtfinken in AV's, in einer Sommernacht sind es auch nur 10 °C ? Wie siehts da dann aus?
__________________
lg Eleo

>Alle angenehmen Dinge des Lebens sind entweder illegal, unmoralisch oder sie machen dick<
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Welche Prachtfinkenart ist für mich geeignet?

Beitrag von VP-Archivar »

Herbert04 schrieb am 19.12.2009, 21:20:

Das mit den 10° im Sommer ist schon richtig, aber dann steigt tagsüber die Temperatur auch wieder schnell über 20° im Schatten und in der Sonne sind es noch weitaus mehr und dann kommmt noch hinzu, daß diese Temperatur nicht über mehrere Wochen so ist.
__________________
. ( “<...<“ )
_( „)___(‚‚ )_ Gruß Herbert
. //...........\\
..................\
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Welche Prachtfinkenart ist für mich geeignet?

Beitrag von VP-Archivar »

Eleo schrieb am 19.12.2009, 21:30:

Schon, im Zimmer gibt es dafür keinen Wind & keine Wetterschwankungen. Und diese 10 °C sind nur Tagsüber wenn ich auf Arbeit bin. Ansonsten sind es 20-25 °C
__________________
lg Eleo

>Alle angenehmen Dinge des Lebens sind entweder illegal, unmoralisch oder sie machen dick<
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Welche Prachtfinkenart ist für mich geeignet?

Beitrag von VP-Archivar »

dacky2000 schrieb am 19.12.2009, 21:59:

eleo, glaub uns auch mal was... für Prachtfinken sind 10° zu kalt..auch wenn manche Züchter ihre Zebrafinken als winterhart verkaufen...das sind sie nicht..

Was die Boxengröße angeht, mit Mövchen würde das funktionieren, mit Rotköpfigen Papageiamadinen nicht die sind zu unruhig für Boxen..ist jedenfalls meine Meinung, ich hab die paar Jahre lang gezüchtet.


LG Jörg
__________________
Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Finken und Exoten allgemein“