Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Der Kleine Kubafink

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Der Kleine Kubafink

Beitrag von VP-Archivar »

Sigg schrieb am 15.11.2005, 16:36:

Der Kleine Kubafink.

Haltung: Ein recht widerstandsfähiger Vogel
der bei mir von April bis November auch in der Außenvolieren lebt.
Länge ca. 9cm
Vergesellschaftung mit PF, Grassittiche, Kanarien, Cardueliden.
Nicht mit Ammern oder ammernartigen Vögeln!!!
Nicht mit mehreren Vögeln der eigenen Art.

Ernährung: Wie Prachtfinken.

Zucht: Recht leicht. Es wird ein geschlossenes Kugelnest gebaut.
Gelege: Zumeist 3Eier, manchmal 4
Nicht sehr wählerisch bei der Wahl der Nestunterlage.
Es werden freistehende, in geschlossenen Nistkästen, in Kaisernestern
und in halboffenen Nistkästen, Nester gebaut.

Besonderheiten:
Nicht zu mehreren Paaren, zu mehreren Männchen halten.
Dann gibt es sicher Todesfälle.
Junge 1,0 beim Umfärben unbedingt vom Zuchtpaar trennen.
Gruß
Siggi
Fragen dazu?
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Der Kleine Kubafink

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 15.11.2005, 16:52:

Jau, die habe ich!
Zitat:
Ernährung: Wie Prachtfinken.

Wie welche, im speziellen, wird Lebendfutter benötigt. Wenn ja, welches?


Und wie groß sollte eine Voliere/Zuchtbox mindestens sein?

Wo liegt der momentane Preis?
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Der Kleine Kubafink

Beitrag von VP-Archivar »

Sigg schrieb am 15.11.2005, 17:10:

In Zuchtboxen wurden bei mir die JV immer aus dem Nest geworfen, wobei die gleichen Paare die nächste Brut in der Voliere immer hochbrachten.
Lebendfutter:
Bei mir frisch gehäutet Mehlkäferlarven und ein gutes Eifutter.
Fressen auch Buffalos (Getreideschimmelkäferlarven) und anderes, wenn sie daran gewöhnt werden.
Wie gesagt, nicht sehr anspruchsvoll, was aber nicht heißen soll, ihn monatelang nur bei reinem Körnerfutter zu halten
Aber fast alle meine PF bekommen sie (Mehlkäferlarven), sogar die Sittiche, die ganz verrückt danach sind.
Preis ist recht moderat. So zwischen 35.- und 45.- Euro pro Paar.
Gruß
Siggi
Geändert von Sigg (15.11.2005 um 17:13 Uhr)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Der Kleine Kubafink

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 15.11.2005, 17:15:

Mal aus Interesse, wie groß waren deine verwendeten Zuchtboxen?
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Der Kleine Kubafink

Beitrag von VP-Archivar »

Sigg schrieb am 15.11.2005, 17:38:

1m x 0,4m x 0,4m.
Dito 0,80m x 0,35m x 0,40m
Gruß
Siggi
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Der Kleine Kubafink

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 15.11.2005, 17:39:

Ah, ok.
Dann fallen die aus.

Aber zur Überwinterung müssten die Boxen ja reichen.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Exoten“