Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Infos Erlenzeisige!!!

Zeisige, Gimpel, Kernbeisser
Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Infos Erlenzeisige!!!

Beitrag von VP-Archivar »

Vogelfreak schrieb am 02.03.2008, 15:48:

Hallo,
ich würde gerne mal ein paar Info's über Erlenzeisige von auch haben Also ich wüsste gerne wie die brüten (offenes Nistkörbchen oder diese geschlossenen für Finken) und ob ich die brüten lassen kann (die müssen ja auch bei der Naturbehörde angemeldet werden). Also ob ich das darf, bei Papageien darf man die ohne Züchtergenehmigung ja nicht züchten. Ist das bei den Erlenzeisigen auch so?! Hoffe hier Antworten zu bekommen
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Infos Erlenzeisige!!!

Beitrag von VP-Archivar »

Bandito schrieb am 02.03.2008, 19:55:

Hier müste was stehen , dann kämpf dich da mal durch!

(Link nicht mehr verfügbar)

Vieleicht auch hier?

(Link nicht mehr verfügbar)

Bandito!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Infos Erlenzeisige!!!

Beitrag von VP-Archivar »

Vogelfreak schrieb am 02.03.2008, 21:46:

Ok danke aber meinste da steht drin wie die in Gefangenschaft brüten?! In der Natur weiß ich das da brüten die oben in den Fichten ganz versteckt .
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Infos Erlenzeisige!!!

Beitrag von VP-Archivar »

Bandito schrieb am 02.03.2008, 22:34:

Mir ist aufgefallen das bei diesem Thema wenig Information gegeben wird (oder kommt mir nur so vor) und gemeint ist nicht dieses Forum sondern ein anderes , da hat auch einer die gleichen Fragen gestellt und nicht einer hat eine gescheite Antwort gegeben womit man etwas anfangen kann!!!
Obwohl es zu genüge Erlenzeisig Züchter oder Birken, Fichtenzeisig usw. zu genüge gibt! Mich hat nämlich die frage auch sehr interessiert und es ist immer besser aus erster Hand zu hören als in irgend Seiten die standardklauseln zu lesen , nicht das sie nicht gut sind aber Erfahrungen auszutauschen aus erster Hand ist doch besser!
Versuchs doch mal bei AZ-Forum!?

Ich hab auch nicht die Erfahrung und so eine ähnliche frage hatte ich hier auch gestellt nur mit keinem erfolg weil es hier keine Zeisigzüchter gibt!

Bandito!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Infos Erlenzeisige!!!

Beitrag von VP-Archivar »

Bandito schrieb am 02.03.2008, 22:40:

Das eizige was ich dir anbieten kann ist das hier!


Um so größer die Box oder Voliere um so besser !

Wie oder wo hältst du sie draußen sind sie den Wetter geschützt (Wind), zb. von oben , von den seiten , wegen zuch oder frostgefahr???

Im Käfig sollte die möglichkeit bestehen das sie sich etwas verstecken können bzw. den Nest so installieren das sie nicht immer wieder gestört werden können, wenn es geht ziemlich hoch anbringen! Eine Ecke in der Voliere mit Fichten oder ähnliches ausstatten, darin ein Nest verstecken, mehr braucht es nicht.Er/sie muß von Stange zur Stange fliegen und nicht hüpfen. Am besten ist er in einer bepflanzten Voliere gut untergebracht!
Fürs Nestbau würd ich etwas wie Kokosfasern, Moos, feinem Reisig aber auch auch ganz normaler Nistmaterrial wie bei Kanarien anbieten!
Bei der zucht nicht vergessen Mineralien sind sehr wichtig vor der Eiablage. Grit nicht vergessen.
Sonst Standard Futter , natürlich viel grünzeugs usw.!


Bandito!

PS:Ameiseneier sollen sie auch Danken annehmen!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Infos Erlenzeisige!!!

Beitrag von VP-Archivar »

Bandito schrieb am 03.03.2008, 12:30:

Zitat:
Zitat von Vogelfreak Beitrag anzeigen
(die müssen ja auch bei der Naturbehörde angemeldet werden). Also ob ich das darf, bei Papageien darf man die ohne Züchtergenehmigung ja nicht züchten. Ist das bei den Erlenzeisigen auch so?! Hoffe hier Antworten zu bekommen


Zitat:
Zitat von Vogelfreak Beitrag anzeigen
Ok danke aber meinste da steht drin wie die in Gefangenschaft brüten?! In der Natur weiß ich das da brüten die oben in den Fichten ganz versteckt .

Eigentlich sollte dir der link weiter helfen wegen den auflagen und nicht wie man sie züchtet , da solltest du schauen ob da was genaues steht!(auf den Link bezogen)!

Bandito!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Infos Erlenzeisige!!!

Beitrag von VP-Archivar »

Miky1919 schrieb am 22.03.2009, 20:56:

Hallo!
ich bin Neu hier,aber ich habe einiege Paare an Erlenzeisig.
Die Vögel müßen bei Behörde gemeldet werden,legen in offenes Körbchen.
sobald das weibchen legt die Eier,müßte der Hahn getrend gesetzt werden,an sonsten pikte die eier und dan ist vorbei mit dem Zucht,wenn die jungen schlüpfen dan den Hahn wider zurück setzen damit er auch versorgt die jung Vögel.
mfg.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Infos Erlenzeisige!!!

Beitrag von VP-Archivar »

wieland56 schrieb am 23.03.2009, 12:02:

Hallo ,

einige Informationen zum Erlenzeisig gibt es im Vogellexikon des Vogelforums, wenn man Mitglied ist auch im Vogellexikon der AZ.

Gruß

Wieland


Hier gibts Infos
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Infos Erlenzeisige!!!

Beitrag von VP-Archivar »

A.Radovan schrieb am 11.05.2009, 10:31:

Zitat:
Zitat von Miky1919 Beitrag anzeigen
Hallo!
ich bin Neu hier,aber ich habe einiege Paare an Erlenzeisig.

Die Vögel müßen bei Behörde gemeldet werden,legen in offenes Körbchen.
sobald das weibchen legt die Eier,müßte der Hahn getrend gesetzt werden,an sonsten pikte die eier und dan ist vorbei mit dem Zucht,wenn die jungen schlüpfen dan den Hahn wider zurück setzen damit er auch versorgt die jung Vögel.
mfg.

hallo miky1919,

ist ja schön das du neu hier bist wie ich gerade auch... nur wenn dir mein vogel aus meinem bestands u. zuchtbericht, aus einem anderen Vogelforum, so gefällt das du ihn dir als avatar aussuchst( Stieglitz Eumo Nachzucht 08), solltest mich vielleicht fragen ob ich dir das erlaube.
Und ihn vielleicht nicht dir anheften!

beste grüße Aleksander Radovan
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Cardueliden“