Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Ara in Wolfenbüttel

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Ara in Wolfenbüttel

Beitrag von VP-Archivar »

X800 schrieb am 10.10.2006, 12:49:

Hallo an alle...

vermisst jemand einen Ara?
Der Vogel sitzt in Wolfenbüttel bei Braunschweig. Näheres weiß ich leider noch nicht!
__________________
Liebe Grüße von Sandra mit Jocki, Herrn Wuschel & Poldi
und unvergessen Pucki im Regenbogenland (13.06.2006)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Ara in Wolfenbüttel

Beitrag von VP-Archivar »

Reginsche schrieb am 11.10.2006, 09:22:

Ich war gestern noch da und wollte mal schauen ob ich etwas tun kann.
Die Frau, bei dem er sitzt war sich 100%ig sicher, daß es ein Ara ist.
Sie hatte im Internet nachgesehen.

Und jetzt kommts.
Dieser ach doch so süße Ara war ein Pennantsittich.

Ich konnte es gar nicht glauben.

ich glaube es ist noch viel Aufkärungsarbeit nötig.

Naja so groß ist der Unterschied zwischen einem Ara und einem Pannant ja auch nicht.

Fangen konnte ich ihn nicht.
Aber ich denke im Moment kommt er dort gut zurecht.
Um ihn rum Obstbäume so weit das Auge reicht und Ebereschen und Nüsse und und und.
Als verhungern wird er dort nicht.

Vor ein paar Wochen ist mir aus der Gegend auch schon ein freifliegender Pennantsittich gemeldet worden.

ich hätte gleich drauf kommen müssen.
__________________
Viele liebe Grüße von Reginsche und ihrem kleinen Zoo
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Ara in Wolfenbüttel

Beitrag von VP-Archivar »

Shiva schrieb am 12.10.2006, 08:40:

ja,ja,die Vogelbestimmung!
gestern Abend ein Anruf:"bei mir ist ein Bussard vor die Terrassentür geflogen!Nun sitzt er da,erst lag er,was soll ich machen?" Bussard?Vor ein Fenster?Eher nicht.Auf Nachfragen wie er aussieht,ich dachte eher an Sperber,Habicht etc.kam heraus:Tupfen auf der hellen Brust,dunkle Augen,gebogenen Schnabel uns sehr kräftige Füße.Dann allerdings erwähnte sie die Größe und der Bussard schrumpfte in meiner Vorstellung zum Turmfalken."Etwas größer als eine Amsel aber etwas kleiner als eine Taube." Na egal,wir haben uns in der "MItte" getroffen,da war die Strecke für jeden nicht so weit,es war eine ältere Dame,ich nahm den Korb mit meinem Bussard in Empfang und was glaubt Ihr was da drin saß?
Eine Drossel!!!!
Somit bekamen die schon vorbereiteten Futterküken meine Eulen und die arme Drossel muß nun erst mal ihre Gehirnerschütterung auskurieren!
__________________
Liebe Grüße Sylvia
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Ara in Wolfenbüttel

Beitrag von VP-Archivar »

Pandion schrieb am 12.10.2006, 09:26:

Mensch, hatte denn die ältere Dame Ihre Brille nicht auf? Drossel mit gebogenem Schnabel?
Ich habe mich bei so mancher Beschreibung schon gefragt, wo nehmen die Leute diese Merkmale her, wie bei Deiner Drossel den gebogenen Schnabel? Das wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben.

Aber Dein Gesicht hätte ich auch sehen wollen, Sylvia.


Liebe Grüße von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Ara in Wolfenbüttel

Beitrag von VP-Archivar »

Bettina schrieb am 12.10.2006, 10:13:

immerhin haben beide auf einen vogel getippt
__________________
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Aras“