Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Coco sucht liebevolles Zuhause

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Coco sucht liebevolles Zuhause

Beitrag von VP-Archivar »

Cocolo schrieb am 08.04.2008, 07:32:


Hallo Zusammen,
ich suche für meine Blaustirnamazone ein neues, liebevolles Zuhause. Leider kann ich mich auf Grund meiner Dienstzeiten nicht mehr richtig um ihn kümmern. Coco ist ein reiner Frauenvogel und kommt aus einen Nichtrauerhaushalt! Wenn ich nicht da bin und mein Mann ist zu Hause muss er ihn abdecken, weil er alles zusammenschreit. Mein Mann kann allerdings nicht an den Käfig, da er direkt auf Angriff geht. Wir haben schon mit Lecker und sonstigen Lockereien probiert, daß sich das Verhältnis bessert. Coco müßte ca. 27 J. alt sein. Top fit! Allerdings weiss ich nicht genau ob er wirklich männlich oder weiblich ist!
Er wäre super wenn sich jemand finden würde, der sich liebevoll um in kümmern kann! Bei Frauen ist er total lieb. Er redet einige Wörter. Fliegen kann er leider nicht. Läßt sich aber gerne durch die Gegend tragen.
Ich möchte auch nicht, daß er von einer Hand zur Anderen gereicht wird!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Coco sucht liebevolles Zuhause

Beitrag von VP-Archivar »

38899 schrieb am 08.04.2008, 18:23:

Hallo Cocolo,

wenn Dein bzw. Euer Vogel ein Frauenvogel ist, wäre ich evtl.
an dem Süßen interessiert; wir hatten bis vor einem Jahr auch
einen Coco, der, ausser unserem Tierheilpraktiker, nur Frauen
und Kinder akzeptierte.

Wenn Du meinst, dass Coco einen dreizehnjährigen Jungen
akzeptieren würde, freue ich mich wahsinnig auf eine
PN oder eMail an: amicus.avisetfelis@t-online.de

Wir kommen aus Hessen, bei Wiesbaden.


Liebe Grüße, Angelika
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Coco sucht liebevolles Zuhause

Beitrag von VP-Archivar »

zora schrieb am 08.04.2008, 23:13:

Hallo

Angelika, nicht dass ich dir das nicht gönnen würde (also nicht gegen dich ).
Aber wäre es nicht schöner, wenn der Vogel zu einem Artgenossen könnte?

Dazu wäre es allerdings schon sinnvoll, vorher einen DNA-Test zur Geschlechtsbestimmung machen zu lassen (per Feder, kostet ca. 20 Euro).

Wieso kann er/sie denn nicht fliegen? Eine ehemalige Verletzung? Flügel gestutzt? Oder nie gelernt? Oder will er/sie einfach nicht (Angst?)?
Wäre für den nächsten Besitzer sicher auch nicht unwichtig zu wissen

Ich wünsch dir viel Erfolg bei der Suche nach einem guten Platz!!
__________________
Cora



about me
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Coco sucht liebevolles Zuhause

Beitrag von VP-Archivar »

Thomas B. schrieb am 08.04.2008, 23:23:

Hallo Cora,

wie ich Angelika kenne, würde sie bestimmt auch versuchen, den Vogel zu verpaaren, wenn es möglich ist. Sie hat es auch bei ihrem vorigen Vogel mehrfach versucht, es ist aber leider grandios fehlgeschlagen. Bei einem Tier, das fast 3 Jahrzehnte allein gehalten wurde, erfordert das sehr viel Fingerspitzengefühl und gelingt nicht immer - je nachdem, wie weit die Fehlprägung reicht und sich festgesetzt hat.

Die Gründe für die Flugunfähigkeit würden mich auch interessieren.

LG
Thomas
__________________
Thomas Braunsdorf
Tierheilpraktiker (Tätigkeitsschwerpunkt Vögel)
Lebensenergieberater Tier
Verhaltensberater Papageien

Manchen Menschen verbietet ihre gute Erziehung, mit vollem Munde zu reden; aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.
(Oskar Wilde)
Geändert von Thomas B. (08.04.2008 um 23:25 Uhr)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Coco sucht liebevolles Zuhause

Beitrag von VP-Archivar »

Juli06 schrieb am 09.04.2008, 10:28:

Ja, Thomas hat die Frage hier bereits für mich
beantwortet.

Als wir vor acht Jahren "unseren Coco" bekamen, konnte
dieser lt. Vorbesitzer auch nicht fliegen.
Seine Flugfedern waren schlimm gestutzt und wenn er,
was anfangs selten vorkam, den Versuch machte, zu fliegen,
flog er schief und stürzte auch gleich danach ab.
Nach gut einem Jahr waren seine Federn dann nachgewachsen
- aber er hatte dieses krankhafte Flugverhalten wohl schon
weitestgehnd verinnerlicht, denn er stürzte trotzdem immer noch
ab.
Und dann haben wir ihm im wahrsten Sinne des Wortes das
Fliegen wieder beigebracht und ich werde seinen verständnislosen
Blick, als er zum ersten Mal quer durch unsere Wohnung flog, niemals
vergessen. Es war einer der schönsten Momente unserer leider viel
zu kurzen gemeinsamen Zeit.


LG, Juli06
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Coco sucht liebevolles Zuhause

Beitrag von VP-Archivar »

sina schrieb am 20.04.2008, 16:30:

Interesse besteht auch bei mir,

Hallo,
Ich bin sehr lange auf der Suche nach ein Vogel. Hast du den Vogel schon vermitteln können???
Ich bin Hausfrau und habe sehr viel Zeit und auch Geduld. Würde Ihn sehr sehr gerne nehmen. Coco würde dann ein Platz auf Lebensstellung bei mir bekommen . Bin kein Händler und auch kein Züchter. Wenn bei dir interesse besteht, würde ich mich riesig auf Antwort freuen. Viele liebe Grüße, sina..!
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Amazonen“