Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Afro, Graupapagei sucht Partnerin

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Afro, Graupapagei sucht Partnerin

Beitrag von VP-Archivar »

grauer freund schrieb am 06.04.2012, 15:23:

Hallo,

ich suche für meinen Grauen Afro (10), Borna positiv, eine Partnerin mit entsprechend gleichem Krankheitsbild und passendem Alter. Natürlich würde ich bei einer potentiellen Partnerin alle notwendigen Untersuchungen durch den behandelnden Arzt von Afro auf eigene Kosten durchführen lassen, damit keines der Tiere zusätzlich gefährdet wird. Über Rückmeldungen würde ich mich freuen und hoffe, das Afro, der bisher nicht auf der Sonnenseite des Lebens stand, recht bald eine passende Partnerin findet. Das Alleinsein ist für ihn besonders schwer, da ich ihn von den anderen aufgrund seiner Krankheit abschotten muß, er aber natürlich hört, das Artgenossen da sind.
__________________
Gruß von Lui

Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen
Edmund Burke
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Afro, Graupapagei sucht Partnerin

Beitrag von VP-Archivar »

Alfred schrieb am 06.04.2012, 16:52:

Hallo,

Deine Vorsicht mit Afro in allen Ehren aber ist das denn tatsächlich notwendig daß Du ihn isolierst?
Ich selber hatte schon einen Fall von PDD im Bestand, also sehr wahrscheinlich Borna, leider war man damals noch nicht so weit daß man Borna als Erreger erkannt hätte. Ebenso erging es meinem vogelkundigen Fachtierarzt, auch er hatte einen PDD-Fall.
Bei uns beiden ist es möglich daß der restliche Bestand infiziert ist, jedoch ist bei keinem von uns je wieder PDD ausgebrochen. Das Ganze ist jetzt schon etliche Jahre her und die restlichen Vögel sind alle gesund bzw. von denen die gestorben sind hatte keiner PDD.
Deshalb stellt sich mir die Frage ob man wirklich einen Borna-positiven Vogel vom Rest isolieren muß. Sicher, das ist einesteils vernünftig und mit Sicherheit nicht verkehrt jedoch bin ich mir nicht sicher ob es wirklich absolut notwendig ist.
Das soll jetzt weder Kritik noch ein Ratschlag sein sondern das sind lediglich meine Überlegungen dazu. Also bitte nicht überbewerten.
Übrigens, mein Tierarzt liebt seine Vögel ebenso sehr wie ich meine und er hat sich nicht getraut sie auf Borna zu testen. Er will es gar nicht wissen, er meint es zu wissen wäre eine zu große Belastung für ihn. Mir gehts nicht besser, ich bin jedoch zuversichtlich daß die Krankheit nie wieder bei meinen Geiern ausbrechen wird. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Afro, Graupapagei sucht Partnerin

Beitrag von VP-Archivar »

grauer freund schrieb am 06.04.2012, 18:57:

Hallo Alfred,

das ist das Dilemma, keiner weiß irgend etwas genaues. Du liest heute das zum Thema Borna, morgen liest du schon genau gegensätzliches. Und leider ist demzufolge auch nichts so richtig verlässlich. Meine beiden anderen Grauen sind 17, 27, und kerngesund. Nicht mal Aspergillose, was an sich ja schon fast ein Wunder ist, weil beide aus nicht gerade optimalen Haltungsbedingungen kommen. Vielleicht ist das Borna nicht so schlimm und ansteckend, wie wir meinen, aber das Risiko als solches ist mir zu groß, das doch eine Ansteckung erfolgt. Wenn man, wie in deinem Fall, einen Virus schon im Bestand hat, ist es einfacher, man kann es als gegeben hinnehmen und muß nicht erst entscheiden.
__________________
Gruß von Lui

Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen
Edmund Burke
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Afro, Graupapagei sucht Partnerin

Beitrag von VP-Archivar »

grauer freund schrieb am 21.08.2012, 19:37:

Hallo Fories,

Afro hat nun seit Sonntag sein Mädel Bisher verläuft alles positiv. Danke an alle, die mich bei der Suche unterstützt haben. Nun kann die Suche endlich beendet werden. Ich freue mich so
__________________
Gruß von Lui

Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen
Edmund Burke
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Graupapageien“