Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

mein Langflügelschwarm

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

mein Langflügelschwarm

Beitrag von VP-Archivar »

cassy schrieb am 14.02.2005, 12:23:

Da bei mir ja in letzter Zeit so Einiges los war und es immer mehr Langflügel geworden sind, werde ich hier mal alles zu einem einzigen Thread zusammenfassen.

Gestern war wieder mehrere Stunden Freiflug angesagt und ich muß sagen, es läuft mit drei Pärchen hervorragend. Viel entspannter als mit zweien.
Nur für mich wird es kompliziert, wenn Jago und Frodo immer gleichzeitig geknuddelt werden wollen. Und das besonders dann, wenn ich am PC sitze und eigentlich hier schreiben will. Irgendwie muß ich mir wohl noch ein paar Hände mehr zulegen.

Shakina und Kito nerven mich seit gestern auch ziemlich, die sind jetzt gemeinsam unterwegs um in meinen Bücherregalen nach Nistgelegenheiten zu suchen. Ich hoffe doch, dass die es noch nicht so ernst meinen, Shakina ist ja erst 15 Monate alt.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: mein Langflügelschwarm

Beitrag von VP-Archivar »

BOCKI2010 schrieb am 14.02.2005, 16:10:

Hallo Kerstin,

Bezüglich Shakina und Kito, Du weißt doch: Früh übt sich...
Klasse das alles so gut klappt. Hat das Kämpfen der Hähne aufgehört? Wie fügt sich Frodo ein und ist Shakina auf Frodo und Jago eifersüchtig wenn sie bei Dir sitzen?
Wie klappt es mit Frodo und Arwen?
__________________
BOCKI
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: mein Langflügelschwarm

Beitrag von VP-Archivar »

cassy schrieb am 14.02.2005, 16:19:

Soooo viele Fragen . Also:

Gestern haben sich die Hähne nur ein einziges Mal kurz gebalgt, Kito hatte aber auch wirklich keine Zeit für Frodo - er war doch auf der Suche...

Frodo und Arwen leben immer noch nebeneinander her. Da hat es noch nicht gefunkt. Es ist aber inzwischen entschieden entspannter als bei Jago und Jasmin, denn Jago hat fast panische Angst vor Jasmin.
Für Frodo scheint die Balgerei ein spannender Zeitvertreib zu sein. Er sitzt aber immer noch oft allein herum, läßt die anderen ins Schlafzimmer fliegen und dort toben, ohne dass er sich anschließt. Aber es wird besser. Ich denke auch, dass er sich langsam wohler fühlt, da er in letzter Zeit mehr Streicheleinheiten bekommt, da Shakina und Kito nicht mehr so extrem eifersüchtig sind. Er spricht auch nicht mehr so oft wie zu Anfang, auch ein Zeichen, dass er beginnt, mehr Vogel zu sein...
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: mein Langflügelschwarm

Beitrag von VP-Archivar »

cassy schrieb am 15.02.2005, 17:50:

So langsam wird es streßig für mich:

Ständig hocken drei Geier auf mir und wollen geknuddelt werden. Und wehe, ich knuddle einen mehr als den anderen.

Und die restlichen drei machen Anstalten und fliegen mich an. Jasmin war heute auch schon auf meinem Arm. Sie beißt auch ständig in den Pullover, allerdings nicht so grob wie Kito.

Wer borgt mir noch ein paar Arme zum Knuddeln und gebissen werden? (Vor allem natürlich für Letzteres .)

So, jetzt muß ich aber wieder nach den Geiern schauen, es hört sich nach jeder Menge Unfug im Vogelzimmer an.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: mein Langflügelschwarm

Beitrag von VP-Archivar »

Pandion schrieb am 15.02.2005, 18:54:

Hallo Cassy,

würde Dir ja gerne helfen, aber ich habe selber nur zwei Arme und kann sie Dir nicht borgen. Brauche sie leider selber, und könnte manchmal auch einen mehr gebrauchen Vieleicht sollten wir uns mal überlegen einen Arm-Ausleih-Sevice zu eröffnen Sind bestimmt noch einige im Portal, die ab und an auch gerne mal einen mehr hätten

Liebe Grüße von Silke
__________________
Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung für diese Welt.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
a.canus
Eisvogel
Beiträge: 114
Registriert: Di 9. Nov 2021, 16:56

Re: mein Langflügelschwarm

Beitrag von a.canus »

a.canus schrieb am 15.02.2005, 21:10:

Au ja... und wenn dann die Hilfsarme da sind....dann können die dann auch putzen und sonstiges....

sowas könnte ich auch gebrauchen, nur dass auf mir noch mehr rumklettern
Ich knuddle dann mit den Vögeln und die anderen .....
__________________
Moni u. ihr kl. Afrika
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: mein Langflügelschwarm

Beitrag von VP-Archivar »

cassy schrieb am 15.02.2005, 21:14:

Ich bin da auch seeeehr dafür; besonders einen Arm fürs gebissen werden und Gartenarbeit kann ich gut gebrauchen. Knuddeln tue ich auch lieber allein.

Wer stellot sich zur Verfügung?
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
a.canus
Eisvogel
Beiträge: 114
Registriert: Di 9. Nov 2021, 16:56

Re: mein Langflügelschwarm

Beitrag von a.canus »

a.canus schrieb am 17.05.2005, 11:07:

Hallo Bocki, ich denke ich war die erste auf dem Weg der Veränderung... und da hat er von euch loslassen müssen.

Irgendwie haben wir beide auch eine Bindung die sich schnell aufgebaut hat... ich denke das er sich freut wenn ich komme und aber auch zu kämpfen hat wenn ich mit anderen rumtolle.
Ich begrüsse ihn z.B. gerade immer erst am Schluss.....

Es wird wohl auch so sein... zu manchen hat man einen tieferen Zugang wie zu anderen und das scheint hier mal wieder so zu sein, das wir sehr schnell einen tiefen Zugang zueinander hatten.

Darf ja auch sein... ich freue mich aber immer wieder wenn er mit den anderen was tut. wobei das ist wirklich noch ausbaufähig..... aber mal sehen was die Zeit bringt.

Ich denke überigens nicht, dass er Arwen nicht mag... aber er ist glaube ich noch zu wenig frei für sowas und Arwen ist extrem "rumtollig" wo er vielleicht nicht so mit umgehen kann... irgendwie ist er für sie nicht der Mittelpunkt der Welt und dass ist erst mal zu akzeptieren.....
__________________
Moni u. ihr kl. Afrika
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: mein Langflügelschwarm

Beitrag von VP-Archivar »

cassy schrieb am 17.05.2005, 12:38:

Moni hat es mal wieder getroffen.

Ich habe den Eindruck, Frodo gefällt es schon bei mir, allerdings merkt er auch, dass er mich nicht allein haben kann und so auch nicht die erste Geige spielt. Trotzdem sitzt er noch viel zu oft auf meiner Schulter. Er beteiligt sich kaum an den Spielchen der anderen. Er spricht fast nur, wenn Moni kommt, allerdings bekomme ich jede Menge Küsschen und auch alte und neue Pfiffe macht er bei mir. Auch glaube ich nicht, dass er Arwen nicht leiden kann. Er hat einfach noch kein Interesse am anderen Geschlecht (und eben auch generell nicht an den anderen Vögeln). So eine radikale Umgewöhnung ist eben nicht einfach - für alle Beteiligten. Aber wie man sieht, wird es immer besser mit Frodo. Er geht nun auch jeden Abend allein in den Käfig. Das einzige, was ich bei ihm noch zu meckern habe, ist, dass er Arwen keine Leckerlis übrig läßt. Die muß ich den Beiden immer separat reichen, damit Arwen auch was abbekommt.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
a.canus
Eisvogel
Beiträge: 114
Registriert: Di 9. Nov 2021, 16:56

Re: mein Langflügelschwarm

Beitrag von a.canus »

a.canus schrieb am 28.07.2005, 11:47:

Und wäre hier nicht wieder mal ein Bericht notwendig, so nachdem was sich gestern (schweißtreibend) getan hat?????
__________________
Moni u. ihr kl. Afrika
Antworten

Zurück zu „Langflügelpapageien“