Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Niessen

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Niessen

Beitrag von VP-Archivar »

bluefisch schrieb am 25.07.2011, 16:49:

Was könnt ihr mir über Niesen bei Schwarzohren sagen? Sie sind 7 Monate
alt und auch so gut drauf. Es gibt so viele unterschiedliche Meinungen,
zudem die Schwarohren auch aus dem Benehmen heraus niessen, ohne ersichtlichen Grund für Erkrankung. Liege ich da richtig mit meiner Meinung?
Möchte einfach noch nicht zum TA, da das sehr stressig wäre und es sind so Sensibelchen! Kein Atemgeräusch usw. Was sind die Meinungen über kolloides Silber? Einfach zur Stabilisierung!

Wäre froh, von Euch zu hören!
Danke
Bluefisch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Niessen

Beitrag von VP-Archivar »

Richard schrieb am 25.07.2011, 17:23:

Hallo,

wie sehen die Vögel denn optisch aus? Ernährungszustand, klare Augen, Kot, "Schwanzatmung"?

Wenn diese Kriterien alle ohne besondere Beobachtungen sind, würde ich gar nichts machen.

Baden die Schwarzohrpapageien? Evtl. reizt der Gefiederstaub die Atemwege?

PS:

Silber gehört auf die Bank.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Niessen

Beitrag von VP-Archivar »

Bettina schrieb am 25.07.2011, 17:35:

nicht gleich in Panik ausbrechen, Tiere niesen, wie Menschen auch, auch ohne Grund.
solange die Vögel munter, sind, fressen keinen Nasenausfluss haben, Gefieder in Ordnung ist, ist alles im grünen Bereich
__________________
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Niessen

Beitrag von VP-Archivar »

bluefisch schrieb am 25.07.2011, 17:43:

Niessen
Danke für Eure Antwort. Also die Beiden sehen gut aus, klare Augen, unternehmungslustig und keinerlei Nasenausfluss und das Gefieder ist
auch o.k. Ein bisschen Mauser, aber nur ein bisschen. Ich gebe Korvimin
zweimal die Woche und Luftfeuchtigkeit ist auch in Ordnung. Ausserdem inhalieren sie 2-3 mal die Woche mit 0.9 % Kochsalzlösung mit einem Pari Inhalierer. Das Futter ist auch o.k. ohne viel Sonnenblumenkerne und natürlich Obst und Gemüse,mehr kann man doch fast nicht tun. Grosse Voiere
Ausflug und frische Luft. Also ich werde sie beobachten. Die Frage nach dem
koilliden Silber, das Tierheilpraktiker gerne anwenden, gibt es dazu noch eine
Meinung oder Erfahrung?

Danke für die schnelle Antwort!

bluefisch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Niessen

Beitrag von VP-Archivar »

Bettina schrieb am 26.07.2011, 10:02:

zum Silber kann ich dir nichts beantworten, aber ich würde, solange die vögel gesund sind, nicht rumdoktorn mit irgendwas.
Warum läßt du sie inhalieren?
Ich habe meinen federlosen Mohrenkopf und die anderen Sittiche täglich einmal mit verdünnten Obstessig eingesprüht, die Ziegensittiche habe eh täglich gebadet, die Wellies am liebsten im nassen Grünzeug sich gewälzt, die Nymphensittiche waren grundsätzlich wasserscheu.
__________________
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Niessen

Beitrag von VP-Archivar »

Alfred schrieb am 26.07.2011, 17:14:

Hallo Bluefisch,

Ein Grund für das Niesen könnte ein Federmilbenbefall sein. Die Milben kriechen nämlich oft in die Nasenlöcher was einen Niesreiz auslöst. Da könnte man auf Verdacht hin eine Milbenkur machen.
Bei dieser Kur bekommen die Vögel einen Tropfen Ivomec ins Genick und das drei Mal in wöchentlichem Abstand. Danach sind garantiert alle Milben weg.
Ivomec ist verschreibungspflichtig und muß vom vogelkundigen Tierarzt speziell für Vögel verdünnt werden da es sonst tödlich wäre.
Eine Datenbank mit Adressen vogelkundiger Tierärzte findest Du unter www.vogeldoktor.de
Bitte unbedingt so einen Spezialisten aufsuchen, ein normaler Tierarzt behandelt womöglich Deine Vögel zu Tode. So was ist wirklich nicht gerade selten.

Silber hat eine leicht antibakterielle Wirkung, sonst nichts. Das kann auch mit anderen Mitteln erreicht werden. Äußerlich z.B. mit Ringelblumensalbe. Ich halte nicht viel von kolloidalem Silber.
__________________
Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „andere Papageien“