Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Zilpzalp - geschwollene Augen

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Zilpzalp - geschwollene Augen

Beitrag von VP-Archivar »

Laila & Joy schrieb am 18.05.2012, 16:58:

Hallo,

ich brauche dringend Rat bei einem Anflugopfer.

Ein Zilpzalp saß vor einem Schaufenster. Ich vermute allerdings, dass er wegen der geschwollenen Augen dagegengeflogen ist.

Heute passiert, sofort geholt.

Vitamin B bekommt er.

Ich kann nur rätseln, vielleicht fällt euch mehr dazu ein?

Vitamin A Mangel, warum?
Parasiten?
Bakterielle Entzündung der Augen?

Was tun....

VG
Laila & Joy
__________________
Stoerche Wabern

Hilfe für verletzte Störche

http://mauerseglerhilfe.de.vu

Storchenstation Wabern



Sei du selbst der Wandel,
den du von der Welt erwartest
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Zilpzalp - geschwollene Augen

Beitrag von VP-Archivar »

klumpki schrieb am 18.05.2012, 17:17:

Arnica globuli, falls das Auge durch den Aufprall geschwollen sein könnte. Euphrasia Augentropfen verschafft Linderung.

Wenn Du einen bakteriellen Infekt vermutest: Augenabstrich nebst Antibiogramm.

Gute Besserung dem Kleinen.
__________________
Viele Grüße aus der Rhön

Monika
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Zilpzalp - geschwollene Augen

Beitrag von VP-Archivar »

Laila & Joy schrieb am 18.05.2012, 18:41:

Hallo Monika,

die sind beide geschwollen.

Augentropfen hat er bekommen,
die TÄ Untersuchung nebst Laborkosten kann ich mir nicht leisten.

VG
Andrea
__________________
Stoerche Wabern

Hilfe für verletzte Störche

http://mauerseglerhilfe.de.vu

Storchenstation Wabern



Sei du selbst der Wandel,
den du von der Welt erwartest
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Zilpzalp - geschwollene Augen

Beitrag von VP-Archivar »

klumpki schrieb am 18.05.2012, 18:53:

Schade.
Einige schwören auch auf kolloidales Silberwasser bei Infektionen, das hatte ich auch mal vorrätig, als meine Tochter ein Kleinkind war und immer so verrotzt aus dem KIGA kam, war gar nicht so teuer.

Kann man sowohl oral geben, als auch direkt auf die betroffene Stelle.

Mehr fällt mir jetzt leider nicht ein, was ohne diagnostische Vorabeit verabreicht werden kann.

Wenn es beidseitig ist, dann ist es sicher etwas infektiöses. Falls es Ornithose sein sollte, die ja oft auch mit Augenerkrankungen einhergeht, dann wäre Doxycyclin angesagt. Aber ich bin leider keine Tierärztin, von daher alles ohne Gewähr hier.

Hauptsache der Kleine bleibt in Quarantäne bei Dir.
__________________
Viele Grüße aus der Rhön

Monika
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Zilpzalp - geschwollene Augen

Beitrag von VP-Archivar »

Laila & Joy schrieb am 18.05.2012, 19:32:

Na wir hoffen natürlich, das es nur halb so schlimm ist, die Quarantäne nur Prophylaxe bleibt.

Die Augentropfen zeigen bereits leichte Besserung.

Der Allgemeinzustand ist sehr gut,
das deutet auf eine akute Erkrankung hin.

Spritzmittel vielleicht?


VG
Andrea
__________________
Stoerche Wabern

Hilfe für verletzte Störche

http://mauerseglerhilfe.de.vu

Storchenstation Wabern



Sei du selbst der Wandel,
den du von der Welt erwartest
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Zilpzalp - geschwollene Augen

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 18.05.2012, 19:47:

Es ist zu vieles möglich. Da fällt eine Erklärung schwer.

Schnell sind Viren beim Erzeugen von Augenentzündungen und eben auch Reize durch Chemikalien oder Spritzmittel.
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel“