Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Mauersegler

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Mauersegler

Beitrag von VP-Archivar »

Elch schrieb am 25.07.2003, 22:30:

Im Moment habe ich fast täglich "Segleralarm"!

Daher ein paar Gedanken zu dem Thema.

Ein Mauersegler wird NIE ohne Grund am Boden gefunden.

Sollte jemand einen finden NIE den Ratschlag befolgen, den Segler einfach in die Luft zu werfen. Leider geben sogar viele "Experten" diesen Rat. Bei einem flugunfähigen Segler kann der Aufprall zu schwerwiegenden Verletzungen führen.

Wichtig ist es festzustellen, ob Alt- oder Jungvogel und der Ernährungszustand.

Die Segler gehören auf jeden Fall in sachkundige Pflege, da Haltungs- und Ernährungsfehler zu Gefiederschäden führen, die die Flugfähigkeit einschränken und den Tod des Seglers herbeiführen können.

Mauersegler sind reine Insektenfresser. Hunde- und Katzenfutter, Babybrei, Haferflocken verursachen schwere Verdauungsstörungen und dürfen daher nicht gegeben werden.
Auch Regenwürmer sind absolut ungeeignet, da sie den Segler mit Bandwürmern infizieren.

Unterbringung bis zur Übergabe an sachkundige Pfleger nie im Käfig, sondern im Karton.
__________________
der Elch
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5090
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Mauersegler

Beitrag von VP-Archivar »

"Tine schrieb am 25.07.2003, 23:28:

Deutsche Gesellschaft für Mauersegler e.V.
__________________
Liebe Grüße
Tine

*Alles ist schön, was man mit Liebe betrachtet*
*If you can breed, you can rescue*
"
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel“