Willkommen im neuen Vogel-Portal! Neu im Forum? Dann hier entlang zu den > Infos für Neumitglieder

Rauchschwalbe frisst plötzlich nicht mehr

Antworten
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Rauchschwalbe frisst plötzlich nicht mehr

Beitrag von VP-Archivar »

ricarda schrieb am 02.08.2012, 18:47:

hallo,

ich habe vor 7 tagen eine schwalbe aufgenommen, die auf dem rücken eines unserer pferde sass und so mit auf die weide getragen wurde.

wir aben im stall eine grosse rauchschwalben population, es war mir allerdings nicht möglich die schwalbe zurück zu setzen, da die nester sehr hoch liegen.

die kleine schwalbe war schon gut befiedert, mit zt noch etwas flaumigen gefieder, sie war noch nicht flugfähig.

sie hat von anfang an gut gefressen, bekommen hat sie fliegen, heimchen, grillen, mehlmottenlarven und grasshüpfer aus dem freien. alles in hantlichen portionen. zusätzlich etwas geriebene sepia und ein wenig multivitamintropfen, sowie wasser.

die schwalbe war immer putzmunter, das gefieder wuchs ordentlich und gestern machte sie auch erste mini flugversuche.

dann seit heute morgen viel mir auf, dass sie nicht so recht futter genommen hat und das der kot immer flüssiger wurde. der kot hat jetzt eine beigegrüne farbe, ist sehr flüssig und hat kaum noch weisse anteile.

ich habe nun noch schnell eine kotprobe zum tierarzt gebracht und zur sicherheit ein medikament gegen kokzidien mitgenommen.

leider frisst der schwälbling nun heute abend gar nicht mehr....

was könnte die ursache sein ? was kann ich noch tun ?

ich habe schon etwas traubenzucker in elektrolytlösung aufgelöst und ein paar tropfen gegeben.

vielleicht habt ihr noch hinweise für mich ?

vielen dank.
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Rauchschwalbe frisst plötzlich nicht mehr

Beitrag von VP-Archivar »

klumpki schrieb am 02.08.2012, 22:43:

Hallo Ricarda, das hört sich leider nicht gut an. Ich fürchte fast, dass Du das Schwälbchen verlieren wirst.

Wie viel wiegt es denn? Ist es stark untergewichtig?

Du kannst es warm setzen, dann krampft es nicht so, falls es stirbt. Ich würde ihr noch versuchen Bene Bac zu geben, das sind prima Darmstabilisatoren, die helfen können, aber Wunder wirken sie leider auch nicht.
Der Tierarzt wird in seinem Kot vielleicht Kokzidien oder so etwas in der Art feststellen.
__________________
Viele Grüße aus der Rhön

Monika
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Rauchschwalbe frisst plötzlich nicht mehr

Beitrag von VP-Archivar »

Laila & Joy schrieb am 02.08.2012, 23:16:

Hallo Ricarda,

ich würde vermuten dass sie zu wenig gefuttert hat?
Was wiegt die Schwalbe?


Elektrolyte und Wärme sind sehr gut,
füttern so lange wie möglich und so früh wie möglich wieder damit beginnen.
Eine bakterielle Infektion würde ich eher ausschliessen,
Gewicht wäre schon gut zu wissen.


VG
Laila & Joy
__________________
Stoerche Wabern

Hilfe für verletzte Störche

http://mauerseglerhilfe.de.vu

Storchenstation Wabern



Sei du selbst der Wandel,
den du von der Welt erwartest
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Rauchschwalbe frisst plötzlich nicht mehr

Beitrag von VP-Archivar »

Laila & Joy schrieb am 02.08.2012, 23:18:

Schreib doch einmal wo Du wohnst,
vielleicht gibt es eine schwalbenkundige Pflegestelle in
deiner Nähe.
__________________
Stoerche Wabern

Hilfe für verletzte Störche

http://mauerseglerhilfe.de.vu

Storchenstation Wabern



Sei du selbst der Wandel,
den du von der Welt erwartest
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Rauchschwalbe frisst plötzlich nicht mehr

Beitrag von VP-Archivar »

ricarda schrieb am 03.08.2012, 09:05:

hallo,

erst mal vielen dank für eure antworten.

ich habe gestern abend auch wirklich gedacht, dass die schwalbe die nacht nicht übersteht, aber siehe da, heute morgen hat sie mich um 6 uhr zwitschernd begrüsst und hat seit dem regelmässig nahrung aufgenommen.

der kot hat sich jetzt auch normalisiert, es werden wieder feste würstchen abgelegt mit weissem harnanteil. puh, da bin ich erst mal erleichtert.

gewicht kann ich nicht bestimmen, dafür ist unsere wage nicht genau genug, aber ich kann zwar das brustbein etwas fühlen, es steht jedoch nicht vor. ich habe sie auch tgl. mind. stündlich gefüttert.

heute mittag erfahre ich das ergebnis der kotprobe, anbehandelt habe ich die schwalbe gestern mit einem sulfonamid, da kokzidien am ehesten in frage kamen. vielleicht hat es ja tatsächlich etwas gebracht und die verbesserung bewirkt.

wir wohnen im nordwestlichen brandenburg, allerdings traue ich mir die pflege durchaus zu, es ist nicht mein erster vogelpflegling, allerdings die erste schwalbe. da wir hier im stall eine sehr grosse population haben, möchte ich sie hier auch wieder auswildern.

im moment habe ich sie in unserem alten gästebad untergebracht mit vielen angebrachten ästen und reichlich flugraum für die zukunft. vor dem fenster habe ich ein insektenschutzgitter angebracht, damit ich das fenster öffnen kann und die schwalbe die anderen schwalben hören kann. fliegen sind auch schon bestellt zum fangen üben.

eventuell bestelle ich noch folgendes: statt einer aussenvoliere, was haltet ihr davon ?

nochmals vielen dank für eure hilfe, für tips und anregungen bin ich sehr dankbar.

ricarda
Geändert von ricarda (03.08.2012 um 09:07 Uhr)
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Benutzeravatar
VP-Archivar
Weiser Uhu
Beiträge: 5091
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:34

Re: Rauchschwalbe frisst plötzlich nicht mehr

Beitrag von VP-Archivar »

klumpki schrieb am 03.08.2012, 11:08:

Das sind ja super Neuigkeiten. Ich freue mich.

Dein Schmetterlingshaus finde ich super für Schwalben. Ich habe sowas:
__________________
Viele Grüße aus der Rhön

Monika
Dies ist ein archivierter Beitrag aus dem alten Vogel-Portal. Nähere Infos dazu hier.
Antworten

Zurück zu „Tipps zur Versorgung hilflos aufgefundener Wildvögel“